Festzelt

Am 7. November 2014 eröffnet auf dem Hamburger Winderdom zum erstenmal ein neues Festzelt, das DOM ZELT. Es wird gefĂŒhrt von Karl-Ernst Hartkopf. Er ist bereits in siebter Generation Schausteller und hat den Beruf von der Pieke auf gelernt. Angefangen hat er als 18- JĂ€hriger auf dem Maschseefest in Hannover mit einem Imbiss-Wagen.

Das Festzelt ist 600 m2 groß und hat Platz fĂŒr ca. 700 GĂ€ste.

Das Dom-Zelt Programm sieht wie folgt aus:

– 8. und 9. November 2014 ab 18.00 Uhr Disco-Party mit DJ
– jeden Mittwoch gibt es am Familientag ab 16.00 Uhr Kinderprogramm im DOM-Zelt mit Kinderdisco und spezieller KInderbelustigung
– ab dem 2. Wochenende finden immer freitags, samstags und sonntags Motto-Discos fĂŒr Jung und Alt statt. Ob 80er- oder Weihnachtsparty, die DJs heizen den Besuchern ab 18.00 Uhr so richtig ein und locken auf die TanzflĂ€che.
– vom  5. bis 7. Dezember finden die großen Catch-Abende statt, bei denen bis zu 25 Catcher miteinander in den Ringkampf treten, bei dem alle Griffe erlaubt sind.

Die Festzelt-Hammerparty

Jeden Donnerstag steigen dei großen Festzelt-Hammerparties.
– Einlass ab 18.00 Uhr
– Eintritt kostet 7.50 Euro (Vorverkauf 5 Euro ĂŒber alsterradio oder direkt im Festzelt). Es gibt hierfĂŒr ein Bier, eine Morgenpost und von jeder Eintrittskarte werden 2 Euro fĂŒr die Aktion „Mehr als eine warme Mahlzeit“ gespendet.
– Ab 18.00 Uhr sorgt ein alsterradio-DJ fĂŒr Partystimmung
– Ab 19.15 treten die unterschiedlichsten KĂŒnstler auf
13. November: JĂŒrgen Drews, Willi Herren, Hamburger Nachwuchsband vom MOPO Bandwettbewerb
20. November: Hamburger Nachwuchsband vom MOPO Bandwettbewerb
27. November: Bernie Paul, Hamburger Nachwuchsband vom MOPO Bandwettbewerb
4. Dezember: Hamburger Nachwuchsband vom MOPO Bandwettbewerb