Kalender 2016 zum Hamburger Dom hier erhältlich

Frülingsdom 2020

Videos von Fahrgeschäften auf dem Frühjahrsdom 2020
Kinderkettenflieger

Kinderkettenflieger

Der Kinderkettenflieger ist ein Ketttenkarussell für Kinder ab ca. 3 1/2 Jahren.

In einem Korbsitz, der wie eine Schaukel, an einer Kette befestigt ist, fahren die kleinen Gäste im Kreis und heben vom Boden ab.

Sie sollten möglichst schwindelfrei sein.

Wir haben auch ältere Kinder gesehen, die eindeutig schon zu groß waren, aber immer noch Spaß hatten.
Zum Fahrgeschäft
Philadelphia Casino

Philadelphia Casino

Der Hamburger DOM zählt als das längste und größte Volksfest in der Hansestadt Hamburg im Norden Deutschlands.

Dreimal im Jahr öffnet er seine Pforten für die Besucher - zur Frühlings-, Sommer- und Winterzeit.


Traditionell findet man den Hamburger DOM auf dem Heiligengeistfeld vor.

Das ehemalige Weideland ist etwa 20 Hektar groß und gehörte im Jahre 1497 ursprünglich dem damaligen Klosterkrankenhaus, von welchem es auch seinen Namen bekam.
Zum Fahrgeschäft
Höllenblitz

Höllenblitz

Das Fahrgeschäft Höllenblitz

Die größte Indoor- Achterbahn der Welt


Nach zwei Jahren wieder mit von der Partie: Auf dem ca. 900 Meter langen Schienenstrang taucht der mutige Fahrgast in die mit viel Liebe zum Detail gestaltete Welt einer alten Mine ein, Indiana- Jones Feeling pur. Mit ca. 80 km/ h rast der von RUSTY - dem Maskottchen der Bahn - angeführte Lorenzug vorbei an riesigen Wasserfällen, einstürzenden Mauern und knarrendem Gebälk. Mit neuester LED- Technik werden atemberaubende Effekte erzeugt und Wasserkanonen sorgen für eine erfrischende Abkühlung.

Zum Fahrgeschäft
Kick Down

Kick Down

Kick Down - Fahrgeschäft - Überdimensionale Bratpfanne

Das Fahrgeschäft Kick Down ist eine überdimensionale Bratpfanne, in welchem die Nerven von 20 Fahrgästen blank liegen. Eine temporeiche Fahrt in Schräglage garantiert rasante und dreidimensionale Drehungen um die eigene Achse. Während der Fahrt baumeln die Füße frei in der Lust. Dieses unterstützt die wirkenden Fliehkräfte, welche an ein Astronautentraining erinnern.
Diese Geschäft feiert auf dem Hamburger Frühlingsdom 2015 seinen Hamburger Premiere.
Zum Fahrgeschäft
Frisbee

Frisbee

Das Frisbee ist ein Mix aus Schiffsschaukel und Karussell. 1993 kam Rudolf Robrahn Senior folgende Idee: In Anbetracht seiner ihm gehörenden Schiffsschaukel “Hanseatic” und ihres großen Erfolges dachte er, es wäre spannend, anstelle der Schiffsgondel ein frei drehbares Karussell anzuhängen. Er ließ seine Idee von dem Hersteller Huss realisieren.

1994 hatte das Fahrgeschäft Weltpremiere auf dem Bremer Freimarkt. Seitdem erfreute sich die Fahrattraktion großer Beliebtheit und wurde 1995 von seinem Erfinder Fa. Robrahn sogar ein zweites Mal in Auftrag gegeben.

Heute reist Fa. Robrahn mit dem “Original”-Frisbee durch Deutschland und der Hamburger Sommerdom freut sich auf diese Hauptattraktion. Die Fahrgäste sollten unbedingt einen festen Magen haben, vorher nicht so viel essen und möglichst schwindelfrei sein.

Technische Daten zum Frisbee auf dem Hamburger Dom:

Front:  25,5 Meter
Tiefe: 18,6 m
Höhe (max. Gondelausschwung): 19,0 Meter
Stromanschluß / Kraft: 210 kW
Stromanschluß / Licht: 150 kW

Zum Fahrgeschäft
Neues Fahrgeschäft

Frisbee

Frisbee

Das Frisbee ist ein Mix aus Schiffsschaukel und Karussell. 1993 kam Rudolf Robrahn Senior folgende Idee: In Anbetracht seiner ihm gehörenden Schiffsschaukel “Hanseatic” und ihres großen Erfolges dachte er, es wäre spannend, anstelle der Schiffsgondel ein frei drehbares Karussell anzuhängen. Er ließ seine Idee von dem Hersteller Huss realisieren.

1994 hatte das Fahrgeschäft Weltpremiere auf dem Bremer Freimarkt. Seitdem erfreute sich die Fahrattraktion großer Beliebtheit und wurde 1995 von seinem Erfinder Fa. Robrahn sogar ein zweites Mal in Auftrag gegeben.

Heute reist Fa. Robrahn mit dem “Original”-Frisbee durch Deutschland und der Hamburger Sommerdom freut sich auf diese Hauptattraktion. Die Fahrgäste sollten unbedingt einen festen Magen haben, vorher nicht so viel essen und möglichst schwindelfrei sein.

Technische Daten zum Frisbee auf dem Hamburger Dom:

Front:  25,5 Meter
Tiefe: 18,6 m
Höhe (max. Gondelausschwung): 19,0 Meter
Stromanschluß / Kraft: 210 kW
Stromanschluß / Licht: 150 kW

Zum Fahrgeschäft
Jekyll & Hyde

Jekyll & Hyde

Für alle die keine Angst vor Höhe und Geschwindigkeit haben, denen steht der Fahrspaß der Extraklasse nichts im Wege. Das Überkopffahrgeschäft Jekyll & Hyde - erst zum zweiten Mal auf dem Hamburger Dom - ist ein sogenannter Propeller, bei dem sich ein langer Arm mit ordentlichem Temop um eine horizontale Achse dreht. An dessen Ende hängt jeweils eine freischwingende Gondel, die in einer maximalen Höhe von 41 Metern eine Höchstgeschwindigkeit von 125 km/h und eine Beschleunigung von bsi zu 4 g (das 4 fache des eignene Körpergewichts) erreicht. 

Warum das Fahrgeschäft den Beinamen "Die Verwandlung" trägt, dürfte ziemlich klar sein: 
Keine Frisur sitzt nach Fahrtende wie vorher!

Zum Fahrgeschäft
Rund um Hamburg

Rund um Hamburg

Rund um Hamburg

Für kleine Rennfahrer

In zehn verschiedenen Fahrzeugen geht es für Kinder ab zwei Jahren rund um die Alster.
Besonderheit: Das Fahrgeschäft bietet ein behindertengerechtes Fahrzeug und einen Wickelraum für die ganz kleinen DOM- Besucher.

Zum Fahrgeschäft
Kuddel der Hai

Kuddel der Hai

Mini-Achterbahn für Kinder und Familie.

Vorbei an schöner Kulisse der Ozeane und Meere geht es mit der Bahn im Hai-Look durch Berg und Tal.

Die Fahrt ist rasant aber harmlos. 
Zum Fahrgeschäft
Go-Kart-Bahn - Rallye Monte Carlo

Go-Kart-Bahn - Rallye Monte Carlo

Auf dem Hamburger DOM werden sie als Besucher 2014, abermals über die vielen Angebote der Fahrgeschäfte und Laufgeschäfte überrascht sein.

Denn wenn Hamburg zum größten Volksfest des Nordens einlädt, ist auf dem sonst eher verlassenen Platz die Hölle los.

Im Stadtteil St. Pauli wird dieses Fest drei Mal im Jahr für ca. vier Wochen gefeiert.
Zum Fahrgeschäft