Kalender 2016 zum Hamburger Dom hier erhältlich
hamburg-dom-aktuell.de  ⇒   ⇒   ⇒   ⇒ Lokstedt

Lokstedt

Lokstedt

Lokstedt, Hamburgs grüner Stadtteil


Lokstedt ist einer von neun Stadtteilen des Bezirks Eimsbüttel der Freien Hansestadt Hamburg. Das Wahrzeichen von Lokstedt ist der alte Wasserturm von 1911. Der Stadtteil Lokstedt liegt nordwestlich der Altstadt von Hamburg, wobei er im Norden an den Stadtteil Niendorf, im Süden an Eimsbüttel und Hoheluft, im Westen an Stellingen und im Osten an Eppendorf und Groß Borstel grenzt.

Trotz seiner Nähe zum Stadtzentrum ist Lokstedt ein sehr grüner Stadtteil mit einem hohen Anteil an Grünflächen. Er liegt verkehrsgünstig und die Außenbezirke sind genauso schnell zu erreichen wie die Innenstadt von Hamburg. Gerade bei Familien ist dieser Stadtteil sehr beliebt.

Die Geschichte von Lokstedt


Im Jahre 1110 wurde Lokstedt das erste Mal schon urkundlich erwähnt. Das anfänglich einfache Bauerndorf entdeckten bald die gut begüterten Bürger Hamburgs und siedelten hier an. Im Jahre 1666 gab es in Lokstedt nur 10 Bauernhöfe. 125 Jahre später waren es schon 35 Höfe und die Besiedlung nahm immer mehr zu.

Es entstanden Gärten und Sommerhäuser der wohlhabenden Bürger Hamburgs und in der Mitte des 19.Jahrhunderts lockten zahlreiche Gasthöfe die Hanseaten nach Lokstedt. Am Ende des 19.Jahrhunderts war Lokstedt ein gut ausgebauter Villen-Vorort von Hamburg.
Als erstes Dorf in Deutschland erhielt Lokstedt 1891 eine elektrische Straßenbeleuchtung. Die elektrische Straßenbeleuchtung weckte daraufhin das Interesse von Altona, welches Lokstedt kurzer Hand eingemeinden wollte.

Dieses Begehren wurde jedoch erfolgreich abgewehrt und führte schließlich zum Zusammenschluss mit Niendorf und Schnelsen zur Gemeinde Großlokstedt, welche dem damaligen preußischen Landkreis Pinneberg angehörte. 1937 wurde Lokstedt letztendlich an Hamburg angeschlossen.

Daten und Zahlen von Lokstedt


Laut dem Statistischen Amt für Hamburg und Schleswig Holstein leben heute 27493 Einwohner auf einer Fläche von 4,9km². Die Bevölkerungsdichte liegt somit bei 5611 Einwohner/km².

Seit 1953 befindet sich in Lokstedt die Fernsehabteilung des Norddeutschen Rundfunks.

Lokstedt, beliebt bei Familien


Lokstedt besitzt einen hohen Anteil an Grünflächen und bietet einige Parks und Grünanlagen. Dieser Aspekt und die gute verkehrsgünstige Anbindung Lokstedts an die Innenstadt und die Außenbezirke erfreut sich gerade bei Familien immer größerer Beliebtheit. Dazu tragen auch die vielen Einkaufsmöglichkeiten und ein vielseitiges Vereinsleben bei.

In Lokstedt befindet sich die jüngste Plattenbausiedlung Hamburgs, die Lenzsiedlung welche in den Jahren von 1976 bis 1978 gebaut wurde und wo heute Menschen aus über dreißig Nationen zusammen leben und wohnen.

Anfahrt

Adresse:
22529
Hamburg
Telefon
 

Entdecken Sie Hamburg

Wildpark Schwarze Berge

Wildpark Schwarze Berge Eingang

Wildpark in den Harburger Bergen


Wildpark Schwarze Berge

Markthalle Hamburg

Markthalle Hamburg - Astra

Die Markthalle lockt Hamburger und Besucher mit vielen verschiedenen Veranstalltungen...


Markthalle Hamburg

Planetarium Hamburg

Planetarium Hamburg1

Das Planetarium in Hamburg - Ganz nach dran an den Sternen


Planetarium Hamburg

Rathaus Hamburg

Hamburger Rathaus - Innere Halle

Eines der schönsten Gebäude in Hamburg


Rathaus Hamburg