Kalender 2016 zum Hamburger Dom hier erhältlich
hamburg-dom-aktuell.de  ⇒   ⇒   ⇒   ⇒ Rotherbaum

Rotherbaum

Hamburg - Rotherbaum

Infrastruktur


Der Stadtteil Rotherbaum gehört zum Bezirk Eimsbüttel und erstreckt sich über eine Fläche von 2,7km². 16091 Einwohner leben in diesem Stadtteil, das ergibt eine Einwohnerdichte von 5960 Einwohner / km².

Rotherbaum zählt zu einem der Hauptverkehrspunkte. Allen voran findet sich dort der Dammtorbahnhof, ein Fernbahnhof mit ICE-Anschluss. Der Bahnhof bietet auch Anschluss an die S-Bahnen S11, S21, S31, welche am nächsten Verkehrsknoten vorbeiführen - dem Schlump. Dort findet man Anschluss an die U2 und U3. Ebenso durchfahren die Metrobuslinien 5, 15 und 109, sowie die Schnellbuslinie 34 den Stadtteil.

Rothenbaum liegt im Wahlkreis Rotherbaum - Harvestehude - Eimsbüttel - Ost. Nachfolgend können Sie die Wahlergebnisse der letzten Bundestagswahl vom 22.09.2013 des Stadtteiles Rotherbaum entnehmen:

CDU / CSU 27,83%
SPD 27,41%
Die Grünen 15,62%
FDP 13,22%
Die Linke 11,18%
Sonstige 4,74%
 

Geschichte und Entstehung


Der Name Rotherbaum bezieht sich auf den ehemaligen vorgelagerten Wachtposten "Rother Baum".

Nach 1860 wurden die Ländereien vor dem Dammtor besiedelt, welche vorher wegen der Torsperre brachlagen. Es siedelten sich wohlhabende Familien an, welche prachtvolle Villen und Herrenhäuser erbauen ließen. Noch heute werden große Teile dieses Stadtteiles von großen Villen geprägt und bilden ein beliebtes Ziel für Spaziergänger.
im Jahre 1871 war Rotherbaum noch ein Vorort, doch schon wenige Jahre später wurde es ein prägender Stadtteil Hamburgs.

Rotherbaum unterteilt sich in mehrere Quartiere.


Allen voran das Grindelviertel, welches heute die Universität beherbergt. Deshalb wird das Bild von Studenten geprägt. Es ist bunt, es gibt viele Möglichkeiten abends auszugehen.
Pöseldorf ist ein weiteres Quartier und gehört heute zu den wohlhabenderen Gebieten mit Villen und Stadthäusern. Es gibt Galerien und viele Restaurants.

Und dann gibt es noch die Milchstraße. Hierbei handelt es sich um eine Straße historischen Ursprungs, die bei einer Sightseeingtour nicht fehlen darf, denn sie bietet viele Fotomotive.
 

Sehenswürdigkeiten


Dieser Stadtteil bietet eine große Anzahl an Galerien und Museen. Sie finden hier das Museum für Völkerkunde, das Geologisch - Paläontologische Museum, Das Mineralogische Museum, sowie das Zoologische Museum.

Desweiteren kann man den Platz der jüdischen Deportierten besuchen. Er erinnert an das Schicksal der jüdischen Bevölkerung.

Zudem findet man eines der ältesten Kinos in ganz Deutschland - das Abaton-Kino.

Termine


Jedes Jahr im Juli findet am Rothenbaum das ATP - Turnier statt.
Im Rothenbaumstadion finden regelmäßig Fußballspiele statt und dann gibt es da natürlich noch die Ruder- und Segelvereine an der Alster, die in der Saison auch die ein oder andere Regatta austragen.

Anfahrt

Adresse:
20146
Hamburg
Telefon
 

Entdecken Sie Hamburg

Rickmer Rickmers

Rickmer Rickmers Öffnungszeiten

Das Museumsschiff Rickmer Rickmers liegt in Hamburg...


Rickmer Rickmers

Planten un Blomen

Planten un Blomen Parkordnung

Planten und Blomen ist Hamburgs City Park für jedermann und liegt sehr zentral zwischen...


Planten un Blomen

Markthalle Hamburg

Markthalle Hamburg - Eingang

Die Markthalle lockt Hamburger und Besucher mit vielen verschiedenen Veranstalltungen...


Markthalle Hamburg

Rathaus Hamburg

Hamburger Rathaus - Inschrift über dem Eingangsbereich

Eines der schönsten Gebäude in Hamburg


Rathaus Hamburg