Kalender 2016 zum Hamburger Dom hier erhältlich
hamburg-dom-aktuell.de  ⇒   ⇒   ⇒ Fitness: Sportspaß Sportcenter

Fitness: Sportspaß Sportcenter

Sportspaß Sportcenter in Hamburg

Gerade in der heutigen Zeit, wo viele Menschen sitzende Tätigkeiten ausüben, ist ein sportlicher Ausgleich besonders wichtig. Aus diesem Grund wurde in Hamburg der größte Freizeitsportverein Deutschlands gegründet. Die Sportspaß-Welt mit sieben modernen Sportspaß Sportcenter Standorten. Seit der Gründung hat der Freizeitsportverein bereits 73.000 aktive Mitglieder, die sich in einem der Center körperlich fit halten. Pro Woche gibt es 1.700 Sportangebote, die nicht nur in den Centern angeboten werden. Auch in 80 Sport- oder Schulhallen stehen sportliche Veranstaltungen auf dem Programm. Gemeinsam überwindet man den inneren Schweinehund einfach viel leichter und der Sport macht auch viel mehr Spaß, als allein Sportübungen durchzuführen. Natürlich stehen bei allen Veranstaltungen bestens qualifizierte Trainer zur Verfügung. Sie können aus einem breiten Angebot wählen, von Aeorobic, Badminton, Capoeira, Pilates, Zumba bis hin zum Yogadancing.

Kleiner Mitgliedsbeitrag - großes Angebot

Um die Mitgliedschaft zu erhalten ist eine einmalige Aufnahmegebühr von 10 Euro zu bezahlen, danach ist monatlich ein Betrag von 8,85 Euro fällig, Kinder zahlen nur 4,70 Euro pro Monat. Für diese Gebühr können nicht nur die sportlichen Geräte und Veranstaltungen genutzt werden, es gibt jedes Jahr auch viele spannende Events und auch Sportspaß-Reisen, die günstig gebucht werden können. Somit findet wirklich jede Altersgruppe das richtige Training, angefangen von Aerobic bis zur Zen-Gymnastik. Ein Programmheft informiert außerdem dreimal im Jahr über die neuesten Veranstaltungen.

Sieben Sportspaßcenter in und um Hamburg

Die sieben Sportspaß Center Standorte sind in:
Sportcenter Altona, am Paul-Nevermann-Platz 13,
Sportcenter Altona Jessenstraße, Jessenstraße 6, 22767 Hamburg,
Sportcenter Berliner Tor, Westphalensweg 11,
Sportcenter Billstedt, Möllner Landstraße 8,
Sportcenter Holsteinischer Kamp, Holsteinischer Kamp 87,
Sportcenter City Nord, Überseering 19-31,
Sportcenter Harburg, Harburger Ring 10.

Die Flächen der Sportcenter betragen zwischen 1.800 und 3.800 Quadratmeter, ausgestattet sind die Räume mit modernsten Fitnessgeräten, Tanz- und Gymnastikhallen und teilweise mit Sauna und Ruhebereich. Die Öffnungszeiten sind für alle Center gleich, Montag bis Freitag von 09.45 Uhr bis 22.30 Uhr, Samstag und Sonntag von 09.45 Uhr bis 22.00 Uhr. Alle Center sind mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Sportangebote in verschiedenen Hallen

Neben den Sportcentren gibt es in Sport- oder Schulhallen ein zusätzliches und vielfältiges Sportprogramm. Im Angebot sind unter anderem Fitness- und Tanzeinheiten, Ballspiele, Selbstverteidigung und auch Entspannungsübungen, wie zum Beispiel Yoga. Die Sporthallen sind natürlich verschieden groß und den Veranstaltungen entsprechend.

Anfahrt

Adresse:
Paul-Nevermann-Platz 13
22765
Hamburg
Telefon040 39808880
 

Entdecken Sie Hamburg

Markthalle Hamburg

Markthalle Hamburg - Eingang

Die Markthalle lockt Hamburger und Besucher mit vielen verschiedenen Veranstalltungen...


Markthalle Hamburg

Kunsthalle Hamburg

Kunsthalle

Zu einer der bekanntesten Kunsthallen Deutschlands gehört die Kunsthalle in Hamburg...


Kunsthalle Hamburg

Alter Elbtunnel

Treppe im Alten Elbtunnel

Der alte Elbtunnel ist ein Stück Hamburger Geschichte


Alter Elbtunnel

Maritimes Museum Hamburg

Maritimen Museum HH

Schatzkammer in der Geschichte der maritimen Schifffahrt


Maritimes Museum Hamburg