Kalender 2016 zum Hamburger Dom hier erhältlich
hamburg-dom-aktuell.de  ⇒   ⇒   ⇒ HSV Barmbek-Uhlenhorst von 1923 e.V.

HSV Barmbek-Uhlenhorst von 1923 e.V.

HSV Barmbek-Uhlenhorst von 1923 e.V.

Der traditionsreiche Sportverein Barmbek-Uhlenhorst von 1923 e. V. ist der regionale Sportverein des Hamburger Stadtteils Barmbek-Uhlenhorst. Den Mitgliedern des Vereins werden die Sportarten Gymnastik, Faustball, Turnen, Tischtennis, Handball und Fußball angeboten.

Die Gründung des Sportvereins Barmbek-Uhlenhorst von 1923 e. V.

Der Verein entstand am 15. Oktober 1923 aus der Fußballabteilung des Sportvereins Turnerschaft Barmbeck-Uhlenhorst. Als sich der Verein selbstständig machte, zählte der Sportverein 150 Mitglieder. Bereits zwei Jahre später konnte der Sportclub Barmbek-Uhlenhorst von 1923 e. V. seinen eigenen Sportplatz, den Wilhelm-Rupprecht-Sportplatz, einweihen. Zu diesem Zeitpunkt hatte der Verein schon 450 Mitglieder zu verbuchen.

Die Fußball-Geschichte des Vereins

Im Jahr 1928 erreichte die erste Mannschaft des Sportclubs Barmbek-Uhlenhorst von 1923 e. V. ihr Ziel, in die höchste Fußball-Liga Hamburgs aufzusteigen. Da jedoch nach einer Fußball-Revolution der Spielbetrieb in der Liga nach dem ersten Spieltag komplett eingestellt wurde, konnten keine sportlichen Erfolge erzielt werden. Es folgte eine Umstrukturierung der Liga und die Fußballmannschaft des Vereins Barmbek-Uhlenhorst von 1923 e. V. wurde in die zweite Liga zurückgestuft. Dies hatte für den Verein die unangenehme Folge, dass die Mitgliederzahl auf 315 Mitglieder schrumpfte. Damit der Spielbetrieb während des Zweiten Weltkrieges aufrecht erhalten werden konnte, bildete der Verein wie zahlreiche andere Fußballvereine ebenfalls, eine Kriegssportgemeinschaft. Erst im Jahr 1955 gelang der ersten Fußballmannschaft zum ersten Mal der Aufstieg in die Verbandsliga. In der Saison 1961/1962 folgte der Aufstieg in die Landesliga Hamburg. Am Ende der Saison 1963/64 musste die erste Mannschaft als Tabellenletzter wieder absteigen.

Die weiteren Abteilungen des Sportvereins Barmbek-Uhlenhorst von 1923 e. V.

Erst im Jahr 1984 wurde die Handballgemeinschaft des Vereins gegründet, die derzeit aus 17 Mannschaften mit ungefähr 350 Spieler und Spielerinnen bestand. Auch Gymnastik und Tischtennis werden allen aktiven Mitgliedern zu den Trainingszeiten in der Gymnastikhalle Langenfort angeboten. Der Verein besitzt Herren-, Frauen- Mädchen- und mehrere Jugendmannschaften.

Anfahrt

Adresse:
Steilshooper Str. 210 a
22307
Hamburg
Telefon(040) 61 86 08
 
http://www.hsv-bu.de

Entdecken Sie Hamburg

Maritimes Museum Hamburg

Maritimen Museum Nahaufnahme

Schatzkammer in der Geschichte der maritimen Schifffahrt


Maritimes Museum Hamburg

Planetarium Hamburg

Planetarium Hamburg3

Das Planetarium in Hamburg - Ganz nach dran an den Sternen


Planetarium Hamburg

Rathaus Hamburg

Hamburger Rathaus - Turmuhr

Eines der schönsten Gebäude in Hamburg


Rathaus Hamburg

Chilehaus Hamburg

Chile Haus

Eine Sehenswürdigkeit in Hamburg, Architektur wie ein Schiffsbug


Chilehaus Hamburg