Kalender 2016 zum Hamburger Dom hier erhältlich
hamburg-dom-aktuell.de  ⇒   ⇒   ⇒ SC Alstertal-Langenhorn

SC Alstertal-Langenhorn

SC Alstertal-Langenhorn

Der Sportclub Alstertal-Langenhorn blickt mittlerweile auf eine sehr lange Tradition zurück. Er ist zudem auch mit rund 7250 Mitgliedern der größte Sportverein im Bezirk Hamburg-Nord. Ausgelegt ist der Verein mittlerweile auf den Breitensport. Besser bekannt ist der Sportclub sicherlich unter dem Namen SCALA.

Die Gründung:

Die traditionelle Vereinsgeschichte begann im Jahr 1909. In dieser Zeit wurde der Arbeitssportverein FTSV Fichte Langenhorn gegründet. Ein Jahr später wurde auch schon der Langenhorner TSV ins Leben gerufen. Wie alle Arbeitervereine, wurde auch dieser Club von den Nationalsozialisten verboten und gründete sich nach deren Herrschaft wieder neu. Beide Vereine aus Langenhorn fusionierten sich im Jahr 1974 zum SC Langenhorn. Seit dem Jahr gibt es nun den Zusammenschluss mit dem benachbartem TuS Alstertal.

Die größten Erfolge:

Den Frauen gelang im Großfeldhandball im Jahr 1951 sowie 1952 der Meistertitel. Doch den wohl größten Stellenwert im Verein hat der Fußball. In der Saison 1949/50, spielte der Verein in der höchsten Hamburger Spielklasse, stieg jedoch auf direktem Wege wieder ab. Mit der Saison 2012/13 gelang die Qualifizierung für die Oberliga Hamburg. Jedoch auch hier konnte sich der Verein nicht etablieren.

Die Plätze:

Als Breitensportverein, hat der SC Alstertal-Langenhorn natürlich viele Sportplätze in und auch rund um Langenhorn. Zu den Sportarten gehören etwa Volleyball, Leichtathletik, Handball, Basketball, Badminton, Billard, Schwimmen, Tennis, Turnen, Hockey, Karate sowie Kung-Fu.

Anfahrt

Adresse:
Lüttkoppel 1
22335
Hamburg
Telefon+49 (0)40 / 3006299-0
 
http://www.scala-sportclub.de
info@scala-sportclub.de

Entdecken Sie Hamburg

Archäologisches Museum Hamburg

Archäologisches Museum Hamburg 5

Entdecken Sie das Archäologische Museum in Hamburg...


Archäologisches Museum Hamburg

Chilehaus Hamburg

Chilehaus

Eine Sehenswürdigkeit in Hamburg, Architektur wie ein Schiffsbug


Chilehaus Hamburg

Fischauktionshalle

Fischauktionshalle - Der Eingang

1895 bis 1896 wurde die Fischauktionshalle an dem Fischereihafen erbaut


Fischauktionshalle

Dirty Dancing

Dirty Dancing in Hamburg

Dirty Dancing in Hamburg


Dirty Dancing