Kalender 2016 zum Hamburger Dom hier erhältlich
hamburg-dom-aktuell.de  ⇒   ⇒   ⇒   ⇒ Neuenfelde

Neuenfelde

Neuenfelde


Der Hamburger Stadtteil Neuenfelde entstand einst aus zwei Dörfern, Saschfeld und Niefeld und gehört zum Bezirk Harburg. Rund 4481 Menschen leben in Neuenfelde, bei einer Bevölkerungsdichte von 289 Einwohner/km². Im Jahr 1937 wurde Neuenfelde nach Hamburg eingemeindet. Bei der Bürgerschaftswahl im Jahr 2011 gewann die SPD die Wahlen. Der Hamburger Stadtteil Neuenfelde verfügt über eine Flache von 15,5 km².

Kultur in Neuenfelde


Nicht nur zahlreiche bekannte Persönlichkeiten, wie der Fußballer Deniz Bar?? oder der Schauspieler Konstantin Graudus machen Neuenfelde bekannt, auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten werden dem Reisenden in Neuenfelde geboten. Der unter Denkmalschutz stehende Orgelbauerhof des Orgelbauers Arp Schnitger ist sicherlich einen Besuch wert, sowie auch die St.-Pankratius-Pfarrkirche, die im Jahr 1962 auf einer Talsanddüne erbaut wurde.

Veranstaltungen in Neuenfelde


Der Neefeller Markt, der am ersten Samstag im September stattfindet, lockt mit einem Laternenumzug die Besucher an. Zahlreiche Flohmarktstände und Attraktionen für Kinder begeistern hier die Gäste. Auch das traditionelle Schützenfest des Stadtteils im Juni ist eine Reise wert. Neuenfeld zählt in Hamburg zum "Alten Land". Diese Wohngegend ist gerade bei Familien sehr beliebt. Und jeder, der dörfliche Idylle mag ist hier gut aufgehoben.

Landlich und doch zentral gelegen


Der Hamburger Stadtteil Neuenfelde hat einen eher ländlichen Charme, dennoch ist die Hamburger Innenstadt nicht weit entfernt. Neuenfelde gilt als größtes Obstanbaugebiet Europas. Das Umland eignet sich besonders gut für weite Wanderungen durch die Elbmarsch. Doch auch Fahrradfahrer kommen hier auf ihre Kosten, denn das "Alte Land" bietet auch ihnen unzählige Radwege.

Zu Gast in Neuenfelde


Der Stadtteil Neuenfelde liegt zwischen Cranz und Finkenwerder am Mühlenberger Loch. Er stellt unter anderem die Elbmarsch-Kulturlandschaft Altes Land dar. Neuenfelde ist einer der am dünnsten besiedelten Stadtteile Hamburgs. Der Stadtteil lädt vor allem Geschichts und Naturliebhaber zu einem Besuch ein. Neuenfelde kann man am besten mit der Buslinie 257 und 150 erreichen. Mehrmals stündlich kann man mit den Bussen die Hamburger Innenstadt erreichen.

Anfahrt

Adresse:
21129
Hamburg
Telefon
 

Entdecken Sie Hamburg

Fliegende Bauten

Fliegende Bauten - Gesamtansicht

Faszinierende Shows in den Fliegenden Bauten erleben

 


Fliegende Bauten

Rickmer Rickmers

Rickmer Rickmers Öffnungszeiten

Das Museumsschiff Rickmer Rickmers liegt in Hamburg...


Rickmer Rickmers

Planten un Blomen

Planten un Blomen Parkordnung

Planten und Blomen ist Hamburgs City Park für jedermann und liegt sehr zentral zwischen...


Planten un Blomen

Kunsthalle Hamburg

Kunsthalle Hamburg Hauptgebäude

Zu einer der bekanntesten Kunsthallen Deutschlands gehört die Kunsthalle in Hamburg...


Kunsthalle Hamburg