Kalender 2016 zum Hamburger Dom hier erhältlich
hamburg-dom-aktuell.de  ⇒   ⇒   ⇒ Barsbütteler Sportverein

Barsbütteler Sportverein

Barsbütteler Sportverein

Allgemeine Informationen über den Barsbütteler Sportverein:

Dieser Sportverein kommt, wie der Name schon sagt, aus Barsbüttel. Barsbüttel liegt im Kreis Stormarn. Die erste Fußballmannschaft aus dem Barsbütteler Sportverein hat es geschafft drei Jahre lang in der Hamburger Oberliga (Schleswig Holstein) zu spielen. Das Sportangebot des Vereines ist groß und so ist bestimmt für jeden Geschmack das Richtige dabei. Insgesamt gibt es 18 verschiedene Sportarten im Barsbütteler Sportverein. Die Anzahl der Mitglieder liegt bei ca. 1400 und mehr als die Hälfte kommen dabei aus dem Jugendbereich. Alles in allem stehen dem Barsbütteler Sportverein 3 Sporthallen für alle Hallensportarten zur Verfügung.

Das Sportangebot des Barsbütteler Sportverein:

Fußball wird bei diesem Sportverein grundsätzlich nur auf dem grünen Naturrasen des Helmut John Stadion gespielt und trainiert. Als Alternative gibt es aber auch eine Anlage mit Kunstrasen. Die Anlage befindet sich am Soltausredder. Volleyball wird in den heißen Sommermonaten ausschließlich auf der vereinseigenen Beachvolleyball Anlage gespielt. Zu dem breiten Sportangebot gehören im übrigen auch sämtliche asiatische Kampfsportarten. Die jüngsten unter den Sportlern werden beim Zwergenturnen genauso fit gehalten wie die ältere Generation bei der Gymnastik 50+. Sport kennt keine Altersgrenze- so lautet das Motto des Barsbütteler Sportverein.

Die Geschichte des Barsbütteler Sportverein:

Der Barsbütteler Sportverein wurde am 11. November 1948 gegründet. Anfangs war der Sportverein nur ein Teil des Fußballverbandes in Schleswig Holstein. Im Hamburger Fußballverband erfreute sich der Verein durch das richtige Management bald einer großen Beliebtheit unter den Sportlern. Im Jahre 1980 begann der große Aufschwung des Sportclubs. Manager war zu dieser Zeit Werner Gorski. Sein Gehilfe war Ronald Wulff, bekannt als späterer HSV Präsident. Der Barsbütteler Sportverein stieg im Jahre 1981 in die Landesliga auf. Fünf Jahre später kam der Aufstieg des Barsbütteler Sportverein in die Verbandsliga. Durch die große Nachfrage entwickelte sich der Barsbütteler Sportverein aber bald zu einem eigenständigen Verein.

Anfahrt

Adresse:
Hinterm Garten 2
22885
Barsbüttel
Telefon
 

Entdecken Sie Hamburg

Alster

Historische Brücke zwischen Binnen- und Außenalster

Die Hamburger Alster verfügt über üppige Wiesenfläche


Alster

Elbphilharmonie

Das neue Wahrzeichen Hamburgs - Die Elbphilarmonie

Die Elbphilharmonie - Das einzigartige Konzerthaus in der Hafencity in Hamburg


Elbphilharmonie

Dirty Dancing

Dirty Dancing in Hamburg

Dirty Dancing in Hamburg


Dirty Dancing

Fliegende Bauten

Fliegende Bauten - von der gegenüberliegenden Fahrbahnseite

Faszinierende Shows in den Fliegenden Bauten erleben

 


Fliegende Bauten