Kalender 2016 zum Hamburger Dom hier erhältlich
hamburg-dom-aktuell.de  ⇒   ⇒   ⇒ Judo-Club Taiyo von 1973 e.V.

Judo-Club Taiyo von 1973 e.V.

Judo-Club Taiyo von 1973 e.V.

Den Judo-Club Taiyo von 1973 e.V. gibt es wie der Name schon sagt, seit dem Jahr 1973. Seit dieser Zeit gehört er auch dem Hamburger Sport Bund an. Aber auch die Teilnahme beim Judo Verband und der deutschen Tae Kwon Do Union. Dieser Verein versteht sich auf die Kampfkünste Tae Kwon Do und Judo. Aber allein der Sport Judo ist der Schwerpunkt dieses Vereines. Immer mehr Eltern möchten, dass sich die Kinder wehren können. Aber das sollte nicht der einzige Grund sein, um diese Sportart zu erlernen. Der Gründer des Judo-Club Taiyo von 1973 e.V. ist Manfred Täubrich. Nun kann sich der Judo Club schon über viele verschiedene Ehrungen freuen. So auch über die Ehrung des erfolgreichsten Judo Vereines in ganz Hamburg. Hier sind vor allem Kinder und Heranwachsende willkommen. Diesen steht eine tolle Ausbildung bevor. Hier werden Kinder gefördert und geformt. Außerdem und das ist ein netter Nebenverdienst dieses Sportes, sollen die Kinder lernen sich den verschiedensten Umständen im Leben anzupassen. Die Vermittlung von bestimmten Werten steht dabei immer im Vordergrund. Der Sport prägt die Kinder für ihr gesamtes Leben. Hier sind über 30 Nationalitäten vertreten.


Welche Sportarten gibt es im Judo-Club Taiyo von 1973 e.V.

Zu den erfolgreichen Sportarten, die Kindern und Jugendlichen vermittelt werden, gehören der Kung Fu, das Judo, Capoeira, Jiu Jitsu, Kickboxen und Fitness. Das weitere Sportangebot liegt beim Boxen und wie schon zuvor erwähnt das Tae Kwon Do. Auch MMA und Ballet sowie Taiji werden hier unterrichtet.


Wer trainiert ihre Kinder und wie können Sie das Center finden?

Das Taiyo Sport Center ist in der Holstenstrasse 79 in Hamburg zu finden. Als Trainer finden sich Emanuel Bettencourt, der für die Bereiche Kick Boxen und Kung Fu verantwortlich ist. Auch Paulo Siueira gehört mit zum Team ebenso wie Joel Dias. Diese beiden unterrichten Carpoeira in verschiedenen Kampfrichtungen. Ein weiterer Lehrer ist Zaki Rahimi und Georg Odenthal. Auch Arslan ist mit dabei und bringt unter anderem Judo bei. Für Jiu Jitsu findet sich Uwe Lemme und Leonid Kiselev ist für den Bereich Boxen der richtige Ansprechpartner. Christian Dhose kann im Bereich Taiji angesprochen werden und Laura ist die Trainerin im Bereich Fitness und Hip Hop. Weitere Lehrer sind Milton Verisimo und Friedrich.

Anfahrt

Adresse:
Holstenstraße 79
22767
Hamburg
Telefon
 

Entdecken Sie Hamburg

Archäologisches Museum Hamburg

Archäologisches Museum 2

Entdecken Sie das Archäologische Museum in Hamburg...


Archäologisches Museum Hamburg

Fernsehturm Hamburg

Der Blick auf den Fernsehturm

Der Hamburger Fernsehturm ist eines der bekanntesten Wahrzeichen in Hamburg


Fernsehturm Hamburg

Speicherstadt Hamburg

Gebäude aus dem roten Backstein

Die Speicherstadt Hamburg ist einer der bekanntesten Orte in Hamburg...


Speicherstadt Hamburg

Tierpark Hagenbeck

Der Tierpark in Hagenbeck

Der Tierpark Hagenbeck beherbergt 210 verschiedene Tierarten und insgesamt über 1800 Tiere...


Tierpark Hagenbeck