Kalender 2016 zum Hamburger Dom hier erhältlich
hamburg-dom-aktuell.de  ⇒   ⇒   ⇒ transfairlog

transfairlog

Transfairlog - die Messe für internationales Transport- und Logistik-Management


Vom 4. bis 6. November ist das Messegelände in Hamburg Standort der transfairlog 2014. Im Mittelpunkt steht die Logistiklösung für Unternehmen, Produkte für die Verbesserung der Lageroptimierung sowie zahlreiche andere Ansätze im Bereich Betriebseinrichtung, Seeverkehr oder Spedition. Besucher finden in etwa 200 verschiedene Aussteller vor, die ihren Service, ihre Produkte sowie Systeme für die Effizienzsteigerung von Lieferketten anbieten.

Das vielfältige Angebot der Ausstellungsbereiche


Zum ersten Mal wurde die Messe für internationales Transport- und Logistik-Management im Jahr 2012 veranstaltet. Mehr als 200 Aussteller sowie über 2500 Fachbesucher waren ein voller Erfolg. In diesem Jahr ist es das Ziel, das internationale Netzwerk weiter auszubauen. Die Ausstellungsbereiche der transfairlog sind breit gefächert. Von Energie, Umwelttechnik, Entsorgung und Recycling über den Fuhrpark und Telematik bis hin zur Transportverpackung und Kennzeichnung erhalten Anwesende zwischen 9 und 17 Uhr ein umfangreiches Angebot.

Rahmenprogramm und Vorträge


Doch nicht nur die Ausstellung erweist sich für Besucher als ausgezeichnetes Programm. Spezielle Vorträge enthalten wissenswerte Infos rund um das Thema und versprechen ein gelungenes Rahmenprogramm. Jeder Vortrag wird gleichzeitig ins englische übersetzt, um das nationale als auch internationale Publikum zu erreichen. Im Wissensforum werden neue Wege für Firmen aufgezeigt. Live-Vorführungen schaffen praktische Einblicke zu verschiedenen Themen. Die Forenflächen befinden sich inmitten der Messehallen. Zudem werden die Infos direkt auf den Ausstellungsbereich abgestimmt.

Die Anreise zum Messegelände


Die Messe transfairlog befindet sich direkt im Zentrum von Hamburg, weshalb die Anreise zum Messegelände per Bahn, Auto oder anderen öffentlichen Verkehrsmitteln kein Problem darstellt. Vom Hamburger Hauptbahnhof erfolgt die Weiterfahrt mit der S21 bis zum S-Bahnhof Dammtor, der nur wenige Minuten Fußweg bis zur Messe in Anspruch nimmt. Wer die Fahrt mit dem PKW bevorzugt, findet mit Parkhäusern und Tiefgaragen zahlreiche Parkmöglichkeiten vor. Auch mit der U1 und U2 kann die Fachmesse für internationales Transport- und Logistik-Management in kürzester Zeit erreicht werden.

Kosten und Ermäßigungen


Eine Tageskarte mit Teilnahme am Rahmenprogramm sowie einem Messekatalog kostet 28 Euro. Eine Karte für den gesamten Zeitraum der Messe kostet 35 Euro. Schüler und Studenten erhalten beim Vorweisen von einem gültigen Ausweis 50 Prozent Ermäßigung. Zusätzlich erhalten Besucher an allen Eingängen eine kostenlose Messezeitung mit Infos rund um den Event.

Anfahrt

Adresse:
Messeplatz 1
20357
Hamburg
Telefon
 
04.11.2014 - 06.11.2014

Entdecken Sie Hamburg

Planten un Blomen

Wegweiser im Park

Planten und Blomen ist Hamburgs City Park für jedermann und liegt sehr zentral zwischen...


Planten un Blomen

Highflyer Hamburg

Highflyer Hamburg

Der Highflyer Fesselballon ist einer der modernsten Ballons der Welt


Highflyer Hamburg

Marco Polo Tower

Hohes Gebäude zwischen den Baumkronen

Der Marco Polo Tower ist ein sehr imposantes Wohngebäude in der neuen Hafencity Hamburgs...


Marco Polo Tower

Chilehaus Hamburg

Das Chilehaus in Hamburg

Eine Sehenswürdigkeit in Hamburg, Architektur wie ein Schiffsbug


Chilehaus Hamburg