Kalender 2016 zum Hamburger Dom hier erhältlich
hamburg-dom-aktuell.de  ⇒   ⇒   ⇒   ⇒ Billbrook

Billbrook

Billbrook


Billbrook liegt, mit seinen knapp 1 350 Einwohnern, auf 6 km² im Bezirk Hamburg Mitte. Dieser Stadtteil war ein ehemaliges Sumpfgebiet und wurde Ende 1900 mit Sand aufgeschüttet, um es für Menschen bewohnbar zu gestalten. Der größte Teil der Stadt nimmt das Gewerbegebiet ein, der kleinere Teil, aus zwei kleinen Wohngebieten, dient als Wohnraum für die Einwohner Billbrooks.

Im Jahr 1395 wurde es erstmals urkundlich vermerkt und bot damals vielen Bauern ein Zuhause. Später als die Industrialisierung anfing, mauserte sich dieser Stadtteil von der Landwirtschaft zum Arbeiterviertel. Leider wurde Billbrook nicht von den Kriegen verschont, wo ihm noch der Erste Weltkrieg Hamburgs Größtes Kraftwerk einbrachte, zerstörte der zweite Weltkrieg 1943, durch seine Fliegerangriffe, fast die gesamte Stadt.

Geographie


Billbrook wird von der Elbe und der Bille begrenzt, zudem führen fünf Kanäle durch dieses Sumpfgebiet Hamburgs. Dieser Stadtteil liegt Zentral gelegen um Ausflüge in den Bezirk Hamburg-Mitte zu unternehmen.

Freizeitaktivitäten


Neben der Elbe bieten in Billbrook zahlreiche Parkanlagen und Naturschutzgebiete Erholung pur. Doch in und um Billbrook gibt es noch weitere Sehenswürdigkeiten, die erkundet werden können. Wer eine Shopping Tour unternehmen möchte findet in Billbrook viele Lebensmittelläden, Blumen-, Schmuck- und Schuhgeschäfte.

Um sich zu stärken locken viele Restaurants, Cafés und Bistros mit ihren verführerischen Leckereien zum genießen ein. Hamburgs Wattenmeer welches als Nationalpark dient ist sehr gut aus der Stadt zu erreichen. Je nach Glück finden sich Seehunde und Robben zum Beobachten.

Theater


Ein sehr interessantes Theater ist das Theater Klabauter, bei dem Menschen mit einer Behinderung auf der Bühne stehen und zahlreiche Aufführungen zum Besten geben. Von Billbrook aus, liegt das Theater Klabauter, welches in der Jungestraße 7a zu finden ist, lediglich 10 Minuten entfernt.

Ausstellung


Am Rande von Billbrook liegt die Fabrik der Künste, die eine tolle Location für jegliche Event Veranstaltungen bietet. Die Fabrik hat ihren Sitz inmitten des Industriegebietes Hamm-Süd in Hamburg, und ist ca. 3 km vom Hauptbahnhof entfernt.

Museum


Alle Besucher die an der Historie der Stadt interessiert sind, sollten es nicht verpassen sich von der Stiftung der Historischen Museen in Hamburg entführen zu lassen. Diese Stiftung öffnet die Türen zum Altonaer, Hamburger, Arbeiter, Hafener und Speicherstadtmuseum. Sowie dem Jenisch Haus und der Kramer-Witwen-Wohnung.

Kino


Das Passage Kino, welches in der Mönckebergstraße 17 liegt, ist ein wahres traditionell gestaltetes Kino. Es besitzt drei Säle die mit stolzen 670 Sitzplätzen ausgestattet ist. Mit der modernsten Technik präsentiert es in stilvollem Ambiente tolle Vorstellungen, für Groß- und Klein.

Fazit


Billbrook ist ein sehr idyllisches Fleckchen Hamburgs und immer einen Besuch wert. Vielseitig, modern und aufgeschlossen. Das beschreibt die Gemeinde Billbrook am besten.

Anfahrt

Adresse:
22111
Hamburg
Telefon
 

Entdecken Sie Hamburg

Wildpark Schwarze Berge

Wildpark Schwarze Berge Freigehege

Wildpark in den Harburger Bergen


Wildpark Schwarze Berge

Planten un Blomen

Hamburger Stolz

Planten und Blomen ist Hamburgs City Park für jedermann und liegt sehr zentral zwischen...


Planten un Blomen

König der Löwen

Hamburgs bestes Musical

Disneys der König der Löwen ist wohl das bekannteste Musical in Hamburg...


König der Löwen

Alsterrundfahrt

Alsterdampfer

Alsterrrundfahrt mit dem Alsterdampfer


Alsterrundfahrt