Kalender 2016 zum Hamburger Dom hier erhältlich
hamburg-dom-aktuell.de  ⇒   ⇒   ⇒   ⇒ Hamm Nord

Hamm Nord

Hamm

Näheres zum Stadtteil Hamburg-Nord


Hamm liegt im Bezirk Hamburg-Mitte und ist ein Stadtteil von Hamburg. Früher war dieser Ort ein sehr beliebter für viele wohlhabende Kaufleute. Dieser gehörte, bevor er im zweiten Weltkrieg fast völlig zerstört wurde, im 20. Jahrhundert zu einem der Stadtteile, welche am bevölkerungsreichsten war.

In den Jahren 1951 bis 2010 gab es drei Stadtteile. Diese wurden in die Teile Hamm-Mitte, Hamm-Süd und zu guter letzt Hamm-Nord gegliedert. Schon im Januar 2011 wurde es auf Initiative der Bezirksversammlung wieder vereinigt.

Die geographischen Daten dieses Stadtteils sind 53° 33? 18? N, 10° 3? 27? O und er erstreckt sich über eine Fläche von 3,8 Quadratkilometer. Die Einwohnerzahl lag im Dezember 2013 bei 37.520 und die Vorwahl dessen ist 040. Die Bevölkerungsdichte dieses Ortes liegt bei 9874 Einwohnern auf den Quadratkilometer. Der Stadtteil wurde mit zwei Postleitzahlen versehen die da lauten, 20535 und 20537.

Sehr sehenswertes in Hamm Nord


Eine sehr große Bedeutung hat die Ballettschule, die über die Grenzen Hamburgs hinaus gehen. Zu finden ist diese Ballettschule in der Caspar-Voght-Straße. In dieser Ballettschule werden die Kinder und die Jugendlichen von John Neumeier im klassischen Bühnentanz ausgebildet.

Ein weiteres Ausflugsziel welches höchst interessant ist, ist der Hammer Park. Dieser hat eine Hektarfläche von 16. Gegründet wurde dieser Park von einer sehr reichen Kaufmannsfamilie um das 18. Jahrhundert. Der spätere Besitzer Otto Linne, der ein Landschaftsarchitekt war, gestaltete diesen Hammer Park dann neu. Der Park kam 1920 in den Besitz des Architekten.

Gleich neben diesem Park befindet sich ein Stadion der FC Welat Spor. Die dort befindliche Christuskirche wurde 1958 erbaut und ist ein anerkanntes Baudenkmal der Hamburger Stadt.

Die Politik von Hamm-Nord


Die dort Bürgerschaftswahl, die 2011 statt fand, brachte folgende Ergebnisse ein.

Die SPD hat 50,3 % erreicht und nahm an 12,0% zu.
Die CDU hingegen verlor 20,5% und erreichte somit ein Ergebnis von 16,6 %.
GAL hingegen gewann ein klein wenig hinzu und liegt bei 12,2 % (+3,0).
Die Linke hatte ebenso ein Plus und kam somit auf 8,5 % (+0,7).
Die FDP lagen bei 4,3 % und gewann so ein + von 0,2%. Zu guter letzt kam auch die Übrige auf ein Plus von 4,6% und kommt nun auf einen Prozentsatz von 8,1 %.

Die Verkehrsanbindung rund um Hamm Nord


Eine exzellente Verkehrsanbindung wie S-Bahn und U-Bahn-Stationen sind vorhanden. So kann jeder Einkauf und alle Sehenswürdigkeiten ohne irgendwelche Komplikation erreicht werden.

Anfahrt

Adresse:
20535
Hamburg
Telefon
 

Entdecken Sie Hamburg

Alstervergnügen

Die Alster im Sommer

Weitere Informationen zum Alstervergnügen finden Sie hier...


Alstervergnügen

U-Boot Museum Hamburg

Uboot Museum im Hamburger Hafen

Das U-Boot Museum in Hamburg befindet sich am Hafen des Stadtteil Altona...


U-Boot Museum Hamburg

Tierpark Hagenbeck

Tierpark Hagenbeck

Der Tierpark Hagenbeck beherbergt 210 verschiedene Tierarten und insgesamt über 1800 Tiere...


Tierpark Hagenbeck

Rathaus Hamburg

Hamburger Rathaus - Öffentlicher Bereich

Eines der schönsten Gebäude in Hamburg


Rathaus Hamburg