Kalender 2016 zum Hamburger Dom hier erhältlich
hamburg-dom-aktuell.de  ⇒   ⇒   ⇒   ⇒ Hoheluft Ost

Hoheluft Ost

Hoheluft-Ost, Hamburg


Hamburg glänzt mit seinen vielzähligen Stadtteilen. Eines davon ist Hoheluft-Ost. Dieser Teil der wunderschönen Stadt zeichnet sich mit vielen Individualitäten aus, welche einen besonderen Touch hervorrufen.

Allgemeines:


Hoheluft-Ost befindet sich im Bezirk Hamburg-Nord. Es umfasst eine Fläche von etwa 1,3 Quadratkilometern, auf denen insgesamt circa 22.3600 leben. Abgegegrenzt wird der Stadtteil im Süden vom Isebekkanal.

Geschichte:


Seit 1951 handelt es sich bei Hoheluft-Ost um einen eigenständigen Stadtteil. Eine bis heute erhaltene Besonderheit ist der vorzufindene Baustil. Dieser stammt aus der Gründerzeit und ist somit von gut erhaltener Altbauarchitektur geprägt. Besonders erwähnenswert bei der Betrachtung der Architektur sind die Falkenried-Terrassen, die zu den best erhaltensten, traditionellen Wohnterrassen gehören.

Besondere Bauwerke:


Den eben erwähnten außergewöhnlichen Baustil findet man überwiegend in den Kirchen wieder. Diese sind vor allem evangelisch geprägt, so wie es für die Stadt Hamburg üblich ist. Zu erwähnen wäre zum Beispiel die Sankt Markus - Kirche und die Eben-Ezer - Kirche.
Außerdem sind die ehemaligen Fabrikbauten, beziehungsweise Fahrzeugwerkstätten der Firma Falkenriedn ein echter Hingucker!

Politik:


Hoheluft-Ost gehört zum Wahlkreis Eppendorf-Winterhude. Laut Statistiken sind die Prozentsätze bei den Bürgerschaftswahlen bei der SPD konstant auf einem sehr hohen Level. Ebenfalls eine große Rolle in der Politik spielen die grünen, die mittlerweile zwar knapp, aber sicher vor der CDU liegen.

Verkehr:


In den 1950er bis 1980er Jahren zeichnete sich Hoheluft-Ost vor allem mit seinen guten Bahnverbindungen aus. Diese wurden mittlerweile jedoch komplett beseitigt. Dafür ist nun jedoch der Busverkehr im Zentrum des Stadtteils sehr ausgeprägt und gilt als einer der größten und stärksten Deutschlands. Außerhalb des Ortes kann man immer noch auf den U-Bahn - Transport zurückgreifen.

Ein großes vorherrschendes Problem ist allerdings der Parkplatzmangel, der hauptsächlich durch die überdurchschnittliche Autonutzung und dem überdurchschnittlich hohen Autobesitz der wohlhabenden Anwohner hervorgerufen wird.

Sie sollten gleich auf einen Trip in diesen schönen Teil Hamburgs planen, wenn Sie sich von diesen Informationen haben überzeugen lassen. Es ist auf jeden Fall eine sehr lohnenswerte Überlegung!

Anfahrt

Adresse:
20251
Hamburg
Telefon
 

Entdecken Sie Hamburg

Hafenrundfahrt Hamburg

Hafenrundfahrt Hamburg3

Erleben Sie den Hamburger Hafen


Hafenrundfahrt Hamburg

Rickmer Rickmers

Rickmer Rickmers Eingang

Das Museumsschiff Rickmer Rickmers liegt in Hamburg...


Rickmer Rickmers

Gewürzmuseum Hamburg

Gewürzmuseum GmbH - Gebäude

Das Gewürzmuseum Spicys ist ein in der Hansestadt Hamburg gegründetes Museum rund um Gewürze...


Gewürzmuseum Hamburg

Heide Park

Heide Park Eingang

Einer der schönsten Freizeitparks in Deutschland...


Heide Park