Kalender 2016 zum Hamburger Dom hier erhältlich
hamburg-dom-aktuell.de  ⇒   ⇒   ⇒ Wasserschutzpolizeikommissariat 3

Wasserschutzpolizeikommissariat 3

Wasserschutzpolizeikommissariat 3

Die Aufgabenbereiche der Wasserschutzpolizei Kommissariat 3 sind sehr vielseitig. Die Bewachung der zahlreichen Liegeplätze für die See und auch Binnentankschiffe gehört zum einen dazu, genauso wie der Umschlag der flüssigen Massengüter. Viele Bereiche, die den Hafen betreffen, die unterschiedlichsten Schiffe und auch die verschiedenen Terminals, wie das Containerterminal, stehen auch immer unter Kontrolle der Wasserschutzpolizei.

Großflächiger Einsatz der WSPK 3

Sehr viele Schiffe erreichen den Hamburger Hafen über das Lauenburger Dreieck und auch die Sportboote sorgen für einen regen Verkehr. Hier steht genauso die Aufgabe von Arbeiten und Wohnen am Hafen mit im Vordergrund der WSPK 3, auf das immer geachtet werden muss. Das Reviergebiet der WSPK 3 ist verantwortlich für die Süderelbe, der Rethe mit Kattwyk aber auch dem Blumensandhafen. Die Harburger Binnen- und Seehäfen stehen mit unter der Bewachung und dem Schutz der WSPK3.

Die Wasserschutzpolizei und ihre Einsätze

Die WSPK3 ist unter anderem auch verantwortlich für die Vollzugsaufgaben. Unter diese fallen beispielsweise die Schiffsicherheitsvorschriften der Berufsschifffahrt, aber auch die Bemannung der der Schiffe. Aber auch die Überprüfung der Befähigungen und Auflagen der Schiffe sowie die Schiffszeugnisse gehören mit zu den anstehenden Aufgaben. Ebenso wird auch bei Gefahren ermittelt, wie auch bei solchen Vorkommnissen wie Kollisionen von Schiffen. Was besonders wichtig ist, das sind die Verkehrsvorschriften, die auch auf dem Wasser genauso streng sind, wie an Land und auf den Straßen.


Kriminalität auf dem Wasser

Das Verfolgen von Delikten jeglicher Art, inklusive von Umweltdelikten, zählt zu den Aufgaben der Wasserschutzpolizei. Vor allem wenn es um die Verschmutzung des Wassers durch Chemikalien geht. Ganz besonders liegt das Augenmerk auch auf der Sportschifffahrt. Manchmal kann es auch zu Großeinsätzen der Wasserschutzpolizei kommen, wenn es sich um schwere kriminelle Delikte handelt. Hat man besondere Anliegen, die in dem Bereich der WSPK 3 liegen, kann man sich unter folgender Adresse und Telefonnummer melden:

Wasserschutzpolizeiamt
Am Überwinterungshafen 1
21079 Hamburg (Harburg)
Telefon: 040- 42866-5310

Anfahrt

Adresse:
Am Überwinterungshafen 1
21079
Hamburg
Telefon
 

Entdecken Sie Hamburg

Hamburg Dungeon

Direkt in der Speicherstadt

Spaß, Nervenkitzel, Spannung und Grusel


Hamburg Dungeon

Maritimes Museum Hamburg

Maritimen Museum HH

Schatzkammer in der Geschichte der maritimen Schifffahrt


Maritimes Museum Hamburg

Operettenhaus Hamburg

TUI Operettenhaus von der anderen Straßenseite

Erleben Sie atemberaubende Shows im Opperettenhaus Hamburg...


Operettenhaus Hamburg

Alsterrundfahrt

Alsteranleger - Alsterboot

Alsterrrundfahrt mit dem Alsterdampfer


Alsterrundfahrt