Kalender 2016 zum Hamburger Dom hier erhältlich
hamburg-dom-aktuell.de  ⇒   ⇒   ⇒ Geschwister-Scholl-Stadtteilschule

Geschwister-Scholl-Stadtteilschule

Geschwister-Scholl-Stadtteilschule

Die Geschwister-Scholl-Stadtteilschule liegt in der Straße Böttcherkamp an der Grenze Hamburger Stadtteile Lurup und Olsdorf. Die Schule ist eine Gesamtschule und bietet die Abschlüsse Erster Schulabschluss, mittlerer Schulabschluss, Fachhochschulreife und allgemeine Hochschulreife an. Zur Zeit besuchen 250 Schüler die Bildungseinrichtung. Hiervon besuchen alleine 150 Schüler die Oberstufe, also die Klassen 11 bis 13.

Leitbild

Im Leitbild der Schule, welches das Leitbild aller Stadtteilschulen ist, sind die Grundwerte der Individuellen Persönlichkeit und Herkunft verankert. Da diese Schulen vielfach in Gegenden, die man soziale Brennpunkte nennt, liegen, liegt das Augenmerk auf Integration und Toleranz. Die Vereinigung vieler unterschiedlicher Nationalitäten, Kulturen und Religionen will man nicht als Problem, sondern als Vorteil verstanden wissen. Darum sind im Leitbild die Individualität und damit auch die Stärken und Schwächen der einzelnen Schüler besonders in den Vordergrund gestellt. Unter dem Motto "Vielfalt ist Reichtum" sollen die Schulgemeinschaften von der Vielfalt ihrer Besucher menschlich und sozial profitieren.

Aktivitäten

Die Geschwister-Scholl-Stadtteilschule bietet neben dem reinen Unterricht auch eine Fülle an Projekten. So werden Musicals einstudiert und aufgeführt, und gemeinsam Konzerte besucht. Die Schule unterhält eine monatlich erscheinende und sehr informative Schülerzeitung namens Westwind. Im Nachmittagsunterricht mit vielen Angeboten können die Schüler ihren Fähigkeiten und Neigungen gezielt nachgehen. Ausserdem werden soziale Projekte, wie die Stadtteilpflege aktiv unterstützt. Größtes Projekt momentan ist der Neubau der Schule, der sich an einem selbst erarbeiteten pädagogischen Konzept orientieren soll.

Intergration

Die Geschwister-Scholl-Stadtteilschule nimmt sich ihre Namensgeber zum Vorbild und setzt sich öffentlich gegen Rassismus und Intoleranz in jeder Form ein. Die Integration verschiedener Herkünfte wird durch Bildung und Beteiligung an verschiedenen Projekten aktiv vorangetrieben.

Anfahrt

Adresse:
Böttcherkamp 181
22549
Hamburg
Telefon
 

Entdecken Sie Hamburg

Heide Park

Heide Park 1

Einer der schönsten Freizeitparks in Deutschland...


Heide Park

Neue Flora Hamburg

Neue Flora Öffnungszeiten

Atemberaubende Musicals in der neuen Flora in Hamburg


Neue Flora Hamburg

Gewürzmuseum Hamburg

Spicy`s Gewürzmuseum GmbH

Das Gewürzmuseum Spicys ist ein in der Hansestadt Hamburg gegründetes Museum rund um Gewürze...


Gewürzmuseum Hamburg

Fischauktionshalle

Fischauktionshalle - Die Informationstafel auf der Wand

1895 bis 1896 wurde die Fischauktionshalle an dem Fischereihafen erbaut


Fischauktionshalle