Kalender 2016 zum Hamburger Dom hier erhältlich
hamburg-dom-aktuell.de  ⇒   ⇒   ⇒ Matthias-Claudius-Gymnasium

Matthias-Claudius-Gymnasium

Matthias-Claudius-Gymnasium

Bereits im Jahre 1872 wurde das Matthias-Claudius-Gymnasium gegründet. Heute ist dies ein sehr modernes und absolut innovatives Gymnasium, das jedoch auch sehr viel Wert auf Tradition legt. Dieses Gymnasium gehört mit zu den beliebtesten in ganz Hamburg, was vor allem auch an der großen Vielfalt der unterschiedlichen Wahlmöglichkeiten liegt. Sowohl in der Beobachtungs- als auch in der Mittel- und der Oberstufe. Die ganz besonderen Schwerpunkte liegen hier auf dem Zwei des altsprachlich-humanistischen, auf den modernen Fremdsprachen und der naturwissenschaftlichen Ausrichtung, was auch Wettbewerbe mit einschließt.

Unterschiedliche Stufen

Drei unterschiedliche Stufen sind in diesem Gymnasium zu finden. Hierzu gehört die Beobachtungsstufe, die 5. Und 6. Klasse beinhaltet. Ab der 5. Klasse gibt es eine Regelklasse mit der ersten Fremdsprache: Englisch. Hinzu kommt eine altsprachliche Klasse, in der die Kinder neben Englisch die Möglichkeit haben, Latein zu lernen. Auch eine bilinguale Klasse ist vorhanden. Ab der 6. Klasse können die Schüler zwischen den Fremdsprachen Spanisch, Französisch und Latein wählen. Die Mittelstufe geht von Klasse 7 bis Klasse 10. Für dieses Alter gibt es weitere Angebote. Ab der 8. Klasse ist es den Schülern möglich, zwischen Altgriechisch, Spanisch, Französisch und Informatik zu wählen. Zudem muss ein Wahlpflichtfach gewählt werden. Hierfür stehen Bildende Künste, Musik und Theater Religions- oder Philosophieunterricht zur Wahl. Die Oberstufe beginnt aber der 11. Klasse.

Ein großes Angebot

Da die Schule für viele Schüler zum Lebensmittelpunkt gehört, gibt es auf dem Matthias-Claudius-Gymnasium viele weitere Angebote neben dem Regelunterricht. Hierzu gehören die sehr gerne genutzten Arbeitsgemeinschaften, verschiedene Förderkurse, eine Hausaufgabenbetreuung, eine Ganztagesbetreuung sowie die Schulküche in der Mensa.

Anfahrt

Adresse:
Witthöfftstraße 8
22041
Hamburg
Telefon
 

Entdecken Sie Hamburg

Fischauktionshalle

Fischauktionshalle - Der Eingang

1895 bis 1896 wurde die Fischauktionshalle an dem Fischereihafen erbaut


Fischauktionshalle

Maritimes Museum Hamburg

Maritimen Museum Eingangstür

Schatzkammer in der Geschichte der maritimen Schifffahrt


Maritimes Museum Hamburg

Alsterrundfahrt

Alsterdampfer

Alsterrrundfahrt mit dem Alsterdampfer


Alsterrundfahrt

Willkomm Höft

Willkommen-Höft - Promenade

Diese Anlage ist wirklich einzigartig und damit gemeint ist die Schiffsbegrüßungs- Anlage Willkomm Höft...


Willkomm Höft