Kalender 2016 zum Hamburger Dom hier erhältlich
hamburg-dom-aktuell.de  ⇒   ⇒   ⇒ Schule An den Teichwiesen

Schule An den Teichwiesen

Schule An den Teichwiesen

Individueller Unterrichtsstil

Kein Kind ist gleich, wenn es in die Schule kommt, jedes Kind hat seine eigene Lernerfahrung gemacht und auch sind die Lernvoraussetzungen unterschiedlich. Daher hat sich die Schule `An den Teichwiesen` über diese unterschiedlichen Voraussetzungen Gedanken gemacht und den Unterricht entsprechend der Lernvoraussetzung der Kinder angepasst.

Unterricht mit Freiraum

Der Unterrichtsstil der Schule beinhaltet ein flexibles, individuelles und selbstständiges Arbeiten. Dabei spielen Projektarbeiten, Freiarbeiten und Werkstattunterricht eine große Rolle. Die Kinder haben somit zusätzlich die Möglichkeit ihr Können und ihre Begabung aus- und aufzubauen. Dabei lernen und festigen sie Teamfähigkeit, ein selbstständiges Arbeiten und die Bereitschaft des Querdenkens.

Jahrgangsübergreifend und teilgebundene Ganztagsschule

Seit 2009 hat sich die Schule An den Teichwiesen auf eine jahrgangsübergreifende Schule vorbereitet. Die Lehrer absolvierten entsprechende Fortbildungen, um dieses System umzusetzen. Nun ist es Schritt für Schritt eingeführt, das jahrgangsübergreifende Lernen. Bereits im Sommer 2011 wurden die ersten jahrgansgemischten Klassen gebildet.
Seit 2013 ist die Schule An den Teichwiesen eine teilgebundene Ganztagsschule, wobei der Unterricht dienstags und donnerstags bis 15h erfolgt. An den anderen Tagen ist der Ganztagsunterricht freiwillig.

Anfahrt

Adresse:
Saseler Weg 30
22359
Hamburg
Telefon
 

Entdecken Sie Hamburg

Heide Park

Heide Park 2

Einer der schönsten Freizeitparks in Deutschland...


Heide Park

Speicherstadt Hamburg

Die Lagerhäuser

Die Speicherstadt Hamburg ist einer der bekanntesten Orte in Hamburg...


Speicherstadt Hamburg

Alsterrundfahrt

Der Alsterdampfer Alstersonne

Alsterrrundfahrt mit dem Alsterdampfer


Alsterrundfahrt

Planetarium Hamburg

Planetarium Hamburg2

Das Planetarium in Hamburg - Ganz nach dran an den Sternen


Planetarium Hamburg