Kalender 2016 zum Hamburger Dom hier erhältlich
hamburg-dom-aktuell.de  ⇒   ⇒   ⇒   ⇒ Poppenbüttel

Poppenbüttel

Poppenbüttel

Allgemeines


Dieser sehr alte Stadtteil von Hamburg bietet einen hohen Erholungsfaktor durch das waldreiche Alstertal und das Naturschutzgebiet. Hier findet sich eine ausgewogene Mischung aus Natur und Mensch wieder. Dieser Stadtteil ist sehr beliebt für Villen, da es hier ein wenig ruhiger ist als in anderen Stadtteilen Hamburgs. Der hohe Waldanteil und die Nähe zur Alster spielen hierbei aber auch eine Rolle.

Geschichte


Schon 1900 vor Christus haben in diesem Raum Menschen gelebt, die Besiedlung fing aber erst im Mittelalter an. Das erste Mal urkundlich wird Poppenbüttel 1336 erwähnt. Ende des 19. Jahrhunderts wurde Poppenbüttel zum Vorort von Hamburg und 1937 eingemeindet. Seit dem 19. Jahrhundert zählt der heutige Stadtteil zu einem der beliebtesten Ausflugsziele. In der nationalsozialistischen Zeit in Deutschland war hier ein Außenlager des KZ Neugenamme in dem ungefähr 500 jüdische Frauen zur Zwangsarbeit untergebracht waren.

Sehenswürdigkeiten


Poppenbüttel wird durch die Alster getrennt und bietet an ihrem Ufer ideale Wege zum Joggen, Wandern und Spazierengehen. An den Wegen finden sich zahlreiche kleinere Lokale in denen man sich zu einer Pause niederlassen und die Natur bei Kaffee und Kuchen genießen kann. In Poppenbüttel kann außerdem die Alster auch mit dem Kanu oder dem Tretboot ganz aus der Nähe begutachtet werden. Ein weiteres beliebtes Ausflugsziel ist der Kupferteich und sein idyllisches Ufer. Im Norden des Stadtteiles befinden sich einige Naturdenkmäler.

Auf dem Poppenbüttler Marktplaz befindet sich der Gedenkstein, der 1897 für Wilhelm I errichtet wurde.

Schon alleine auf Grund der vielen beeindruckenden Villen ist dieser Stadtteil einen Besuch wert.

Leben


Kulturell hat Poppenbüttel einiges zu bieten. Jeden Herbst veranstaltet die Marktkirche die bekannten und beliebten Alsterwanderwegkonzerte. Außerdem werden diverse Veranstaltungen von verschiedenen Vereinen und Verbindungen organisiert. Verschiedene Möglichkeiten zur Weiterbildung bietet die Familienbildungsstätte. Der drittgrößte Sportverein der Hansestadt kann eine Vielzahl von Sportarten anbieten. Des weiteren werden die alte Sprache auf der Henneberg-Bühne in Theateraufführungen gepflegt. Die Jugendmusikschule bietet jungen Talenten und Musikinteressierten die Möglichkeit sich musikalisch weiter zu bilden.

Anfahrt

Adresse:
22399
Hamburg
Telefon
 

Entdecken Sie Hamburg

Maritimes Museum Hamburg

Maritimen Museum HH Museums Ausflugstipp

Schatzkammer in der Geschichte der maritimen Schifffahrt


Maritimes Museum Hamburg

Heide Park

Colossos Holzachterbahn

Einer der schönsten Freizeitparks in Deutschland...


Heide Park

Planten un Blomen

Planten un Blomen Eingang

Planten und Blomen ist Hamburgs City Park für jedermann und liegt sehr zentral zwischen...


Planten un Blomen

Elbphilharmonie

Das neue Wahrzeichen Hamburgs - Die Elbphilarmonie

Die Elbphilharmonie - Das einzigartige Konzerthaus in der Hafencity in Hamburg


Elbphilharmonie