Hamburgs Spielbank und Alternativen

Wer sich in Hamburg austoben möchte, hat viele Möglichkeiten. Von kulinarischen GrenzgĂ€ngen ĂŒber die berĂŒhmte Reeperbahn bis hin zu einer Nacht im Spielcasino, es wird einiges geboten. Die Spielbank Hamburg lockt mit insgesamt vier Casinos, in denen man sowohl an Spielautomaten sitzen als auch an klassischen Tischspielen teilnehmen kann. Aber auch die deutschlandweite Casino-Kette Merkur hat eine Filiale in Hamburg.

Die Spielbank Hamburg gehört fĂŒr viele zu den Top-Casinos in ganz Deutschland. Manch einer nimmt sogar eine lange Reise auf sich, um dort einmal am Poker-Tisch zu sitzen. Wer keine Lust hat, sich schick zu machen oder nicht in Hamburg wohnt, muss aber nicht auf beliebte Casinos verzichten. Ein Online Casino wie das Wunderino kann eine hervorragende Alternative sein. Die Auswahl ist in der Regel grĂ¶ĂŸer als in der klassischen Spielbank und außerdem muss man nie auf einen freien Tisch warten. Allerdings hat die Spielbank Hamburg eine Lösung fĂŒr das Problem der Warteschlange. Dort kann man inzwischen einen Platz am beliebten Poker-Tisch reservieren.

Eine Spielbank, vier Casinos

Die Spielbank Hamburg ist nicht etwa nur ein einziges Casino. Ganz im Gegenteil, sie umfasst vier Standorte, darunter die Casinos Mundsberg und Steindamm. Beide Casinos bieten die Möglichkeit, an ĂŒber 70 Automaten sein GlĂŒck zu versuchen. Im Casino Mundsberg kann außerdem an vier Automaten fĂŒr den Hamburg Jackpot gespielt werden, im Casino Steindamm sogar an zehn GlĂŒcksspielautomaten. Das Steindamm Casino der Spielbank Hamburg liegt zudem direkt am Bahnhof. Spiele sind hier ab fĂŒnf Cent möglich.

Casino Esplanade der Spielbank Hamburg

Unweit der Hamburgischen Staatsoper befindet sich das Esplanade, eines der wohl schönsten Casinos Deutschlands. Das Casino hat an 360 Tagen im Jahr geöffnet, die einzigen Ausnahmen sind:

  • Karfreitag
  • Volkstrauertag
  • Totensonntag
  • und 25. Dezember

Ab 12 Uhr kann man im Esplanade an den Automaten spielen. Damit jeder einen Platz an seinem Lieblingsautomaten findet, stehen 136 der GlĂŒcksspielautomaten zur VerfĂŒgung. FĂŒr das Spiel am Automaten gilt kein spezieller Dresscode, ordentliche Freizeitkleidung wird hier akzeptiert.

Ab 15 Uhr beginnen nach und nach die Spiele an den Tischen. Als erstes öffnen die Roulette-Tische, anschließend die Tische fĂŒr Black Jack und Poker. Um an den Poker-Tischen einen Platz zu bekommen, lohnt es sich, vor dem Besuch eine Reservierung vorzunehmen. Zudem sollte man sich angemessen kleiden, wenn man an einem der Tisch-Spiele teilnehmen möchte. FĂŒr die Herren bedeutet dies das Tragen eines Sakkos. Die Damen sind angehalten, in Abendgarderobe zu erscheinen.

Das Casino Esplanade bietet aber noch mehr als nur verschiedene GlĂŒckspiele. FĂŒr einen Eintritt von zwei Euro kann man die Stimmung genießen und die spannenden Spiele an den Tischen beobachten. Außerdem gibt es regelmĂ€ĂŸig diverse Veranstaltungen und Live-Musik. Auch ein Cocktail an der Bar lohnt sich, denn das Esplanade ist bekannt fĂŒr seine spritzigen Cocktails. Im Restaurant Tarantella können die GĂ€ste des Casinos internationale KĂŒche genießen. Neben leckeren Gerichten werden auch mehrgĂ€ngige MenĂŒs angeboten.

Das neu eröffnete Casino Reeperbahn

Am 21. Januar dieses Jahres eröffnete die Spielbank Hamburg ihr neues Casino. Der neue schicke Standort der Spielbank bietet auf 600 Quadratmetern Platz fĂŒr eine Mischung aus Lebendspiel und Automaten. An den Automaten kann schon tagsĂŒber ab einem Cent gespielt werden. Die Tisch-Spiele Black Jack und American Roulette beginnen erst am Abend.

Hamburg hat mehr als nur die Spielbank

Die Spielbank Hamburg ist wahrscheinlich das bekannteste Casino der Stadt, allerdings ist es nicht das einzige. Wer am liebsten am Automaten sitzt, der sollte die Flagship Filiale der Merkur-Spielotheken besuchen. Dort warten ĂŒber 70 SpielgerĂ€te, Snacks und FreigetrĂ€nke.