Hansa Derby

Hansa Derby ist eine Dombude. Hier gibt es ein Pferderennen zu gewinnen. Wer mitmachen will, stellt sich in die erste Reihe und erhält einen Ball und eine Bahn.

Zu jeder Bahn ghört auch ein Rennpferd. Jeder Jockey versucht seinen Ball, in Ziellöcher am Ende seiner Bahn zu kegeln.

Je getroffenem Loch, läuft sein Rennpferd entsprechen der Punktzahl vorwärts. Wessen Pferd als erstes das Ziel erreicht, der gewinnt eine Anzahl von Punkten, die dann in einen Gewinn eingetauscht werden.

Gewinne sind die √ľblichen Pl√ľschtiere und Spiele, die in den Dombuden ausliegen. Viel Spa√ü !

Mehr √ľber das Hansa Derby

Eine feste Institution auf dem Hamburger DOM ist das Hansa Derby Pferderennen
Neben der Horner Rennbahn und der Bahrenfeld-Trabrennbahn, die wohl bekannteste Pferderennbahn in Hamburg.

Wenn es bei einem Dombesuch mal kein Fahrgeschäft besucht werden soll, aber die Spannung nicht auf der Strecke bleiben soll, kann man einen Besuch beim Hansa Derby nur empfehlen.
Auf den 12 Bahnen der Rennbahn geht es bei den packenden Pferderennen, die sich die Hobbyjockeys hier liefern hoch her.

Aber keine Angst beim Hansa Derby muss keiner auf ein echtes Pferd steigen. Vielmehr geht es darum auf seiner Bahn Kugeln in verschieden gut erreichbare L√∂cher zu rollen. Wenn eine Kugel in einem Loch versenkt wird, bewegt sich das zu der Bahn geh√∂rige Pferd ein St√ľck weiter. Um so schwieriger das Loch anzuspielen ist, um so gr√∂√üer, die Entfernung die das Rennpferd zur√ľcklegt, wenn die Kugel versenkt wird.

Gewinner, der bis zu 12 Mitspieler, ist derjenige, der sein Pferdchen am schnellsten √ľber die Ziellinie bringt.

Auf den gl√ľcklichen Sieger warten dann sch√∂ne Gewinne, durch die man sich immer an seinen Triumph beim Pferderennen erinnern kann.

Neben vielen anderen Attraktionen die St. Pauli so zu bieten hat, gehört das Hansa Derby wohl zu den kuriosesten Höhepunkten des legendären Hamburger Stadtteils.

An dieser Bude ist Spa√ü f√ľr die ganze Familie garantiert, denn auch schon die kleineren k√∂nnen bei den Rennen mitmachen.

Auch wenn das mit dem rollen der Kugeln 2013 noch nicht so gut geklappt hat, 2014 wird der Nachwuchs sein Rennpferd schon sicher in das Ziel bringen.

Fakten

  • Bude: Hansa Derby
  • Betreiber: Eberhard
  • Typ: Pferderennen
  • Spiel: B√§lle einwerfen, einlochen