Laufhaus Psycho

Der Kinoklassiker von Alfred Hitchkock ist der Namensgeber des Laufhauses „Psycho“.

Auf 3 Ebenen können die Besucher diverse Erfahrungen machen, die ein Mensch normalerweise nur in Ausnahmesituationen erfÀhrt.

Wie fĂŒhlt sich ein Erdbeben an? Das erfahren Sie im Psycho auf dem Hamburger DOM!

Mehr ĂŒber das Laufhaus Psycho auf dem Hamburger DOM

Der Hamburger DOM ist auch 2014 um eine Attraktion reicher: Auf dem Heiligengeistfeld ist das unheimliche LaufgeschĂ€ft Psycho zu bewundern. Nach 2013 bietet das Volksfest also auch diesmal wieder viel Spaß und knisternde Spannung fĂŒr die ganze Familie.

Die Fassade von Psycho erinnert an ein Herrenhaus der US-amerikanischen SĂŒdstaaten mit gewaltigen SĂ€ulen und einem mĂ€chtigen Baum mit schaurigem Antlitz. Über 3 Etagen dieses Laufhauses sind diverse SimulationsrĂ€ume und ein herausfordernder Hindernisparcours verteilt.

RealitĂ€tsnah wird in diesem Laufhaus die Fahrt und der Absturz mit einem Fahrstuhl simuliert, Kreischgarantie ist natĂŒrlich inbegriffen. Außerdem erschĂŒttert ein krĂ€ftiges Erdbeben die ganze Anlage.

Untermalt werden die sehr authentischen Simulationen mit gruseligen Soundeffekten. Eine Horde echter Erschrecker sorgt schließlich im ganzen Laufhaus fĂŒr unvergessliche Schockmomente. Mit vielen unvorhersehbaren Überraschungen muss also auf allen 3 Etagen gerechnet werden!

Das Laufhaus Psycho ist neben manch anderem FahrgeschÀft ein triftiger Grund, wieder mal einen Abstecher nach Hamburg zu machen.

Fakten

  • Typ: Simulationsanlage
  • Höhe des Baumes: 12 Meter
  • Baujahr: 1984
  • Ebenen: 3
  • Simulationsbeispiele: Fahrstuhlabsturz, Erdbeben, Horrorfilmfiguren
  • Betreiber: Arnd Bergmann