Marktplatz Nostalgia

Der Jahrmarkt Nostalgia auf dem Hamburger DOM bietet FahrgeschĂ€fte aus dem Mittelalter an und das ist das schönste und auch grĂ¶ĂŸte Volksfest des Nordens.

Wie bereits im Jahr 2013 und auch im Jahr 2014 öffnet der Marktplatz Nostalgia wieder seine Pforten in Hamburg und sorgt fĂŒr viel Spaß bei Groß und Klein.

Vom 22. MĂ€rz bis zum 21. April sorgt der Dom wieder fĂŒr 30 Tage bei allen Besuchern mit einem Geruch nach gebrannten Mandeln und dem leckeren Schmalzkuchen fĂŒr eine besondere AtmosphĂ€re.

Mehr ĂŒber den Marktplatz Nostalgia

Mit den Farben Rot, Weiß und Gold zeigt sich dieses Fest in einem zauberhaften Glanz auf dem Heiligengeistfeld und feiert auf der SonderflĂ€che seine Premiere.

Das historische Dampfkarussell und das Nostalgie Dampfriesenrad, aber auch Merlins MĂŒnzkarussel und die AltmĂ€rkische PuppenbĂŒhne lassen die Besucher in das 19. Jahrhundert eintauchen.

Kinderschminken und Drehorgelkonzerte aber auch Attraktionen aus der Zirkuswelt tragen zu der AtmosphĂ€re bei. Der Marktplatz Nostalgia bietet sich fĂŒr die ganze Familie an. Das erste Rollstuhlkarussell der Welt wird von einem Klinikclown prĂ€sentiert und zeigt sich ebenfalls in einem nostalgischen Gewand.

Aber auch ein Solarrussell das erste Solarkarussel der Welt wird hier auf dem Heiligengeistfeld vorgestellt. Auf dem Jahrmarkt Nostalgia findet an aber auch viele Kulinarische Highlights, wie den Kaffeehauswagen, der frisch gerösteten Kaffe anbietet bis hin zu SpezialitÀten aus dem Pickwick KartoffelbrÀter.

Der Hamburger Dom hat jedes Jahr sehr viel zu bieten und eine Fahrt auf einem nostalgischen FahrgeschÀft dauert ungefÀhr 3 Minuten.

Ob bei den typischen Dom-Speisen oder bei einer Fahrt auf dem Marktplatz Nostalgia, hier findet jeder Besucher sein ganz persönliches Highlight und die GrĂ¶ĂŸen haben ein ebensolches FahrvergnĂŒgen wie die Kleinen Besucher.

Fakten

    • Nostalgia Hamburg Dom Festplatz