Kalender 2016 zum Hamburger Dom hier erhältlich
hamburg-dom-aktuell.de  ⇒ Sehenswertes

Sehenswürdigkeiten in Hamburg


Hamburg ist bei Städtereisen besonders beliebt, da Hamburg und Umgebung eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten zu bieten hat.

Aber auch Hamburger wollen die eigene Stadt und deren Sehenswürdigkeiten erkundigen.

Deshalb bieten wir Ihnen in diesem Bereich der Webseite interessante Reisetipps und Ausflugtipps in und um Hamburg an.

Wir stellen Ihnen die einzelnen Sehenswürdigkeiten mit Fakten, Informationen, Bilder und kurzen Videos vor.

Auch 2015 werden wir diesen Bereich weiter ausbauen. Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern und Entdecken.
Sehenswürdigkeiten Hamburg

Sehenswürdigkeiten in Hamburg und Umgebung

Fan Fest auf dem Heiligengeistfeld

Fan Fest auf dem Heiligengeistfeld


Wie immer zu sportlichen Highlights findet auch in diesem Jahr wieder ein Fan Fest auf dem Heiligengeistfeld statt. Denn in diesem Jahr warten viele Fans auf den WM Titel der deutschen Nationalelf. Aber leider ist es nicht jedem möglich vor Ort in Brasilien dabei zu sein und mit den Fußballstars zu fiebern.

Aus diesem Grund ist das Fan Fest auf dem Heiligengeistfeld immer sehr beliebt. Denn hier kann mit vielen anderen Menschen gefeiert werden. Das Fan Fest beginnt am 16. Juni. An diesem Tag findet das erste Spiel der Deutschen statt. Das Fan Fest hört erst auf, wenn alle Spiele gespielt worden sind. Die Fans erwartet eine LED Wand die die Spiele auf insgesamt 92 Quadratmetern überträgt. Damit ist eine gute Sicht absolut gegeben.

Alle Fans sind eingeladen


Das Fan Fest auf dem Heiligengeistfeld findet in der Kia Arena statt. Der Einlass erfolgt immer drei Stunden vor dem Anpfiff des eigentlichen Spieles der deutschen. Wenn keine Deutschen spielen, dann ist der Einlass ab einer Stunde vor dem Spiel. Das Fan Areal ist in der Regel an Spieltagen bis 24 Uhr geöffnet.

Die Termine 16.06., 21.06. und 26.06 sollten auf jeden Fall freigehalten werden. Denn an diesen Spieltagen kommen die deutschen Spieler auf den Platz. Es spielen Deutschland gegen Portugal und Deutschland gegen Ghana sowie Deutschland gegen die USA. Egal ob die deutschen es in das Achtelfinale schaffen oder nicht. Aber ab diesem Zeitpunkt werden alle Spiele auf der riesigen Leinwand live übertragen.

Eintritt frei für alle


Gut ist, dass es überhaupt keinen Eintritt kostet, den deutschen und anderen Mannschaften zu zu schauen. Wer sich allerdings einen guten Platz sichern möchte, sollte rechtzeitig vor dem Anpfiff in der Kia Arena sein. Insgesamt 70000 Menschen passen in diese Halle. Wer dann nicht mehr reinkommt, muss sich einen anderen Platz für die Feierlichkeit suchen.

Denn hier dürfen nicht mehr Menschen herein. Es kommt auch niemand in die Arena, der mit böswilligen Absichten die Feier stören möchte. So sind das Menschen mit Waffen oder auch Feuerwerkskörpern. Denn das Fest soll auch als solches gesehen werden. Eine Kontrolle am Einlasspunkt findet statt und darauf müssen sich die Zuschauer auch gefasst machen.

Feierlichkeiten etwas lauter


Natürlich gibt es auch Anwohner in unmittelbarer Nähe zum Areal. Diese sollten nicht durch den Jubel und Lärm belästigt werden. Aus diesem Grund dürfen keine Trommeln oder Blasinstrumente mitgebracht werden.

Spaß auf dem Heiligengeistfeld


Es findet auch Spaß bei der WM Übertragung einen Platz. So kann die Möglichkeit von Human Table Soccer genutzt werden. Auch eine Hüpfburg ist vorhanden und kann genutzt werden. An der Fan Bar sind Cocktails zur Abkühlung bereit gestellt. Sehr begehrenswert ist immer wieder der Beach Club.

Denn hier gibt es Liegestühle für alle Fans. Für Fans, die sich nicht direkt mit den anderen Fans in einer Gruppe aufhalten möchten, findet sich auch eine VIP Tribüne. Hier gibt es frisches vom Grill und Bier aus dem Zapfhahn. Natürlich sind auch Wein und Softgetränke vorhanden.

Auch Menschen mit einem Handicap sind eingeladen, denn es gibt auch eine Rollstuhlplattform.

mehr zu Fan Fest auf dem Heiligengeistfeld

Tierpark Hagenbeck

Geschichte des Tierparks Hagenbeck in Hamburg

Der Tierpark wurde im Jahr 1863 am Spielbudenplatz in Hamburg, als Handels-Menagerie durch Carl Hagenbeck sen gegründet. Carl Hagenbeck jun. verlegte dies im Jahr 1874 zum Neuen Pferdemarkt. Am jetzigen Standort wurde am 07.Mai.1907 der weltweit erste Tierpark ohne Gitter gegründet. Damals noch außerhalb der Stadt Hamburg, gehört er schön seit längerer Zeit zum Bezirk Eimsbüttel .

Status

Der Tierpark Hagenbeck ist der einzige Großzoo Deutschlands, welcher im Privatbesitz ist. Dieser kommt auch ohne staatliche Hilfen aus. Da das Eintrittsgeld lediglich für den laufenden Betrieb reicht, wurde 1998 zur weiteren Unterstützung Hagenbecks der Verein der Freunde des Tierparks Hagenbeck e.V. gegründet. Weiterhin hat sich die Stiftung Tierpark Hagenbeck zur Unterstützung Hagenbecks erklärt. Der Tierpark wird heute von Joachim Weinlig-Hagenbeck und Claus Hagenbeck geführt.

Allgemeine Informationen über den Tierpark Hagenbeck

Der Tierpark Hagenbeck beherbergt 210 verschiedene Tierarten und insgesamt über 1800 Tiere. Die Parkanlage umfasst 25 Hektar und die Wege weisen eine Länge von 7 Kilometer auf.
Es gibt eine Vielzahl von Gehegen, die wichtigsten sind die Elefant Anlage und das Eismeer. Das besondere am Eismeer sind die ganzjährigen Temperaturen von 7°C auf der Gesamten Anlage. Diese Temperatur wird durch eine Vielzahl an Kühlmaschinen gesorgt.

Anreise und Aufenthalt

Die Anfahrt zum Tierpark Hagenbeck ist recht einfach. Entweder mit U-Bahn-Linie U2
Busse 22, 39, 181, 281 jeweils bis Haltestelle "Hagenbecks Tierpark", oder mit dem Auto über BAB 7 (Elbtunnel), Abfahrt Stellingen. Anfahrtsskizze oder Fahrplan sind auf der Seite des Tierparks erhältlich.
Selbstverständlich können sie auch einige Tage Bei Hagenbecks verbringen, dazu lädt das 4 Sterne Hotel, Lindner Park Hotel Hagenbeck ein. Das Hotel wurde im kolonial-exotischen Stil erbaut und verfügt über 150 Zimmer die im afrikanisch asiatischen Stil eingerichtet sind.

Öffnungszeiten des Tierparks

Die Öffnungszeiten sind Jahreszeit abhängig, während im Winter nur bis 16.30 geöffnet ist, wird im Frühjahr schon bis 18 Uhr geöffnet und während der Sommerferienzeit ist sogar bis 19 Uhr geöffnet. Genaue Zeiten erfahren sie auf der Seite des Parks.
Bitte beachten sie das die Kassen eine Stunde vor Ende der Öffnungszeit schließen und der Zugang zum Eismeer 30 Minuten vor Ende geschlossen wird.

Eintrittspreise

Es gibt verschieden Preise für den Tierpark Hagenbeck, die sind gestaffelt nach Alter, Gruppengröße, Familien, Gültigkeitsdauer und für Welchen Bereich.
die genauen Preise entnehmen sie dem Internetauftritt Hagenbecks, dort können sie auch Ihre Karten gleich Online buchen.

Besonderheiten / Sehenswürdigkeiten

Der Tierpark Hagenbeck ist aufgeteilt In den Tierpark und ins Tropen Aquarium.
Im Tierpark gibt es knapp 20 verschieden Gehege, für die unterschiedlichsten Tiere. Darunter sind einige Vogelwiesen und Vogelteiche für die verschiedensten Vogelarten, wie z.B. Störche Kraniche Schneeeulen etc.

Der Rest sind Anlagen für die unterschiedlichsten Tiere angefangen bei Stachelschweinen über einige Affen Arten, Löwen bis hin zu Bären und weiteren Raubtieren.

Von Besondere Bedeutung ist das 8000 m² große Elefantengehege, welches unterteilbar ist. Auf deiesem Steht auch das 1100 m² Elefantenhaus

Das zweite Besondere Gehege Ist die Eismeer Anlage. Sie wurde am 05.Mai.2012 neu eröffnet und kostet über 20 Millionen Euro. die Eismeer Anlage hat genauso wie die Elefanten Anlage über 8000 m² Grundfläche

Davon sind ca 1200 m² reine Wasserfläche. Die Eismeer Anlage ist in Verschieden Gehege für die Verschiedensten Tierarten aufgeteilt. Man findet im Eismeer : Eisbären, Walrösser, Seebären, verschieden Pinguine und arktische Seevögel.

Als dritte Besonderheit gilt das Tropenaquarium, welches erst im Jahr 2007 als eigenständige Attraktion eröffnet wurde. In dem Tropen Aquarium sind über 14000 Tiere und 300 verschiedene Rassen untergebracht und es besteht aus 29 Süß- und Salzwasserbecken.Zum Teil sind die Arten sehr stark gefährdet.

Als weitere Besonderheit ist Hagenbecks Tierpark Der Handlungsort von der NDR-Fernsehserie Leopard, Seebär & Co..

Events

Bei Hagenbecks finden Besucher die ganze Welt - und Hamburgs außergewöhnlichste Event-Locations. Mit Hagenbeck Events können Sie im Tropen-Aquarium, in der Alten Dressurhalle Hagenbecks oder im Tierpark eine Veranstaltung abhalten oder ein Fest feiern

mehr zu Tierpark Hagenbeck

Elbstrand in Hamburg

Schulauer Fährhaus

Täglich begüßt oder verabschiedet Wilkomm Höft Schiffe aus fernen Ländern, dazu werden die Nationalhymne gespielt und Ansprachen in der jeweiligen Landessprache gehalten. Die Texte werden sorgfältig vobereitet und sind das Egebnis einer aufwändigen Arbeit. Seit 2011 erscheint das Haus in einem modernen Look.

Adresse: Wedel, Parnaßstraße 29,

Tel.:0410392000

 

Kajüte S.B.12

Das Cafe liegt direkt auf dem Elbstrand in Blankenese und bietet seinen Gästen einen angenehmen Aufenthalt mit Kaffee und Kuchen, das alles direkt am Strand.

Adresse: Blankenese, Strandweg 79

Tel.: 04086648640

 

Fischclub Op´n Bulln

Wenn Sie auf der Suche nach einem guten Fischrestaurant sind, dann ist Fischclub Op´n Bulln genau das Richtige für Sie. Gutes Essen mit dem maritimen Feelig verbunden, das zeichnet dieses Restaurant aus.

Adresse: Blankenese, Strandweg 30a

Tel.: 040869962

 

Louis C.Jacob

Ein Cafe im Nobel-Hotel Louis C.Jacob. Der Blick von der Lindenterasse ist unvergesslich.

Adresse: Elbchaussee 401-403

Tel.: 040 82255405

 

Cafe Engel

Auf dem Fähranleger Teufelsbrück gelegen bietet dieses Cafe besten Kaffee und Kuchen. Entspannen Sie sich hier auf der Sonnenterasse des Cafes.

Adresse: Anleger Teufelsbrück

Tel.: 040 824187

 

Elv

Elv ist ein historisches Restaurant und Cafe im Elbschloss-Pavillion. Dieser Ort ist ein Beliebtes Ziel für Radler.

Adresse: Elbuferweg 80

Tel.: 040 820042

 

D.E.S Bergedorf

Im Museumshafen Ovelgönne steht die im 1955 gebaute Fähre D.E.S Bergedorf. Auf dieser Fähre befindet sich das gleichnamige Cafe.

Adresse: Ponton Neumühlen

Tel.: 040 397383

 

Cafe Elbterassen

Ein Cafe mit Sonnenliegen und Strandkörben in der Nähe des berühmten Elbstrandes

Adresse: 040 3903443

 

Captains Dinner

Am Anleger zum Musical "König der Löwen" befindet sich das Cafe und Restaurant Captains Dinner, hier bekommt man gutes Essen zu angemessenen Preisen.

Adresse: Landungsbrücke 3

Tel.: 040 312121

 

Kaisers

In dem modernen Stadtteil HafenCity öffnete in 2008 das Cafe Kaisers seine Türen. Von hier aus hat man einen besonderen Blick auf die Marco Polo Terassen.

Adresse: Am Kaiserkai 23

Tel.: 040 36091790

 

mehr zu Elbstrand in Hamburg

Loki-Schmidt-Garten

Dschungel im Miniformat

Der neue botanische Garten  versammelt Pflanzenarten aus der ganzen Welt. Mit seinem Bambuswald, Bäumen, die über 300 Jahre alt sein können oder Pflanzen, die sehr selten auf der Erde vorkommen war dieser Garten einer der schönsten Orte für die Frau des alten Bundeskanzlers.

Hinweis: Unter der Woche kann man die Ruhe dieses Gartens in vollen Zügen genießen

Wegbeschreibung: S1 Klein Flottbek

Genießen Sie die Natur im Loki-Schmidt-Garten. Lassen Sie alleine , als Paar oder mit der ganzen Famileie einfach mal die Seele baumeln in einer wunderschönen Umgebung.

mehr zu Loki-Schmidt-Garten

Theater Kontraste im Winterhuder Fährhaus

Komödie Winterhuder Fährhaus


In heutigen Zeiten gibt es sehr viele Formen der Erholung: Fernseherprogramme, Kinos, Internet ... Es gibt aber ein großes Problem - die Qualität dieser Erholungsformen. In meisten Fällen handelt es sich um sehr niedriges Niveau. Das ist leider die Folge von Massenmedien.
Das bedeutet aber nicht, dass wertvolle Erhaltung nicht mehr möglich ist! Komödie Winterhuder Fährhaus gibt Ihnen die wunderbare Möglichkeit, sich kulturell und sinnvoll zu erholen!

Was bietet Komödie Winterhuder Fährhaus?


Wie der Name sagt, kann man in diesem Theater unterschiedliche Komödiearten ansehen. In dem Programm können Sie bekannte und klassische Komödien finden, aber auch solche, die kaum ein Mensch kennt. Zum Beispiel: "Eine Sommernacht" von David Greig und Gordon McIntyre, "November" von David Mamet oder "Die Firma dankt" von Lutz Hübner, Mitarbeit Sarah Nemitz.

Das Angebot wechselt sich natürlich ständig. Aus diesem Grund sollen Sie die Seite des Theaters regelmäßig besuchen - Sie können echte Wunderstücke finden!
Im Komödie Winterhuder Fährhaus gibt es spezielle Events, zum Beispiel spezieller Auftritt vom Uwe Steimle.

Wichtigste Informationen über Komödie Winterhuder Fährhaus.


Das Theater befindet sich im Hamburg, auf Hudtwalckerstraße 13. Montags bis samstags gibt es Veranstaltungen von 10 bis 19.30 Uhr. Sonntags ist der Spielzeit kürzer: Von 14 bis 18 Uhr.

Die Preise der Tickets sind sehr unterschiedlich - sie sind vom gewählten Platz abhängig. Wenn Sie also vor der Bühne sitzen wollen, müssen Sie für das Ticket mehr bezahlen. Die Preise variieren also von 34,90 bis 13 Euro. Sie sind jedoch ein freitags ein bisschen teurer - 37,50 bis 16,50 Euro. Wenn man eine Premiere wählt, muss man auch deutlich mehr zahlen - diese Preise variieren zwischen 47, 50 bis 18 Euro.

Es gibt jedoch Ermäßigungen - für Studenten, Auszubildenden, Schüler, Behinderten, Erwerblosen und Abonnenten.

Vor allem die letzte Möglichkeit ist für Theaterliebhaber sehe attraktiv. Man kann zwischen mehrere Varianten wählen. Zum Beispiel 6-Sterne Abo für wichtigste Stücke oder ein "Auftakt-Abo" für die, die die Komödiewelt erst entdecken. Auf jedem Fall ermöglicht ein Abonnement große Geldsparung.

mehr zu Theater Kontraste im Winterhuder Fährhaus

Rickmer Rickmers

Mehr über das Rickmer Rickmers


Veranstaltungen auf dem Museumsschiff


Seit das Schiff an den Hamburger Landungsbrücken liegt, ist es nicht nur ein schwimmendes Wahrzeichen, sondern auch ein schwimmendes Museum, auf dem die Besucher immer wieder neue Veranstaltungen und Ausstellungen erwarten. Über die Website der Stiftung Rickmer Rickmers erfahren alle Interessenten mehr über die Veranstaltungen, die 2014 stattfinden werden.

Die Sonderausstellung "225 Jahre Wasserschutzpolizei Hamburg" auf dem Museumsschiff ist so beliebt, dass sie seit 2011 dort gezeigt wird und sowohl in den Jahren 2012 und 2013 und auch wieder im Jahr 2014 verlängert worden ist.


Die Geschichte der Rickmer Rickmers


Dieses Schiff war nicht immer ein Museumsschiff, sondern ein Segelschiff und Schulschiff mit dem Heimathafen Hamburg, das vor langer Zeit, nämlich im Jahr 1896 im August einmal vom Stapel lief. Der Dreimaster hatte viele verschiedene Namen und nannte sich auch Max, Flores, Sagres und Santo André, als er noch auf den Meeren unterwegs war.

Der Dreimaster war in der ganzen Welt unterwegs und transportierte früher viele verschiedene Güter. Das waren zum Beispiel Reis und Bambus, Kohle, Salpeter und auch Kriegsgüter. 1958 gewann der Dreimaster eine Regatta und wurde zuletzt bis 1962 als Segelschulschiff benutzt.


Die Rickmer Rickmers wird zum schwimmenden Museum


Im Jahr 1983 beschloss der Verein "Windjammer für Hamburg", den alten Dreimaster zu restaurieren. Das dauerte mehrere Jahre. Als alles fertig war, kam die Rickmer Rickmers als schwimmendes Restaurant und Museum nach Hamburg an ihren heutigen Platz, nämlich die St. Pauli Landungsbrücken.

Der schöne alte Dreimaster der Stiftung wurde so schnell zum schwimmenden Hamburger Wahrzeichen. Der Hafen von Hamburg wäre ohne dieses Wahrzeichen nur noch halb so schön.


Das Bordrestaurant


Fisch auf einem alten Segelschiff am Hafen von Hamburg genießen, das ist schon etwas Außergewöhnliches. Die Küche in diesem ganz besonderes Restaurant ist einfach exquisit. Es lohnt sich, sie einmal kennenzulernen.

Dieses Restaurant ist auch für ganz besondere Anlässe im Leben hervorragend geeignet. Viele Menschen haben dort schon auf dem Wasser ihre Hochzeit gefeiert und werden deshalb die Rickmer Rickmers und das ganz besondere Ambiente dort ganz sicher immer in Erinnerung behalten. Aber auch für andere schöne Familienfeste eignet sich dieses Bordrestaurant.

Wer einen ganz besonderen Ort für Tagungen und Seminare sucht, macht ganz sicher auch keinen Fehler, dafür das Restaurant dieses schönen alten Dreimasters auszuwählen. Die Teilnehmer so einer Veranstaltung werden ganz sicher sehr zufrieden mit dem Service und diesem außergewöhnlichen Ambiente sein.


Das Segelschiff im Sommer


Bei schönem Sommerwetter erleben die Besucher des alten Seglers den Restaurantbetrieb selbstverständlich draußen, und zwar auf, aber auch vor dem schönen Dreimaster. Nach dem Genuss der exquisiten Speisen kann wer mag, dann noch das Museum besuchen, das täglich geöffnet hat. Dieses schöne alte Museumsschiff sollte jeder, der Hamburg kennenlernt, unbedingt einmal besucht haben.

mehr zu Rickmer Rickmers

Hamburg Dungeon

Was ist das Hamburg Dungeon?

Das Hamburg Dungeon wird durch Schauspieler zum Leben erweckt. Sie schlüpfen in die Rollen, die Hamburgs dunkle Geschichte ausmachen. Machen Sie sich auf die Spuren von Klaus Störtebeker oder der Inquisition, seien Sie beim großen Brand dabei und erleben Sie die schreckliche Pest. 600 Jahre Hamburger Geschichte warten auf Sie und toppen mit Sicherheit jeden Geschichtsunterricht.

Die Attraktion des Hamburg Dungeons

In insgesamt 12 Shows, durch die Sie als Besucher in der Speicherstadt geführt werden, lernen Sie nicht nur etwas über die Hamburger Geschichte, Sie erleben Sie hautnah. Inbegriffen sind zwei Fahrattraktionen sowie moderne Special-Effekts, die Ihnen das Blut in den Adern gefrieren lassen wird. Insgesamt dauert ein Rundgang ca. 90 Minuten, in den Sie aktiv einbezogen werden.

Derzeit erwarten Sie:

  • Fahrstuhl des Grauens
  • Hamburgs alte Bibliothek
  • Folterkammer
  • Hamburg brennt!
  • Die Inquisition
  • Das Labyrinth
  • Das Pestkrankenhaus
  • Klaus Störtebeker
  • Klabautermann
  • Hafen Gangs
  • Zuchthaus
  • Drop Dead

Hören Sie die Geschichte des Seeräubers Klaus Störtebeker, sehen Sie, wie dieser Mann festgenommen wurde und wie seine Hinrichtung am damaligen Grasbrook vonstattengegangen sein soll. Nehmen Sie sich vor Pestbeulen in acht, denn diese werden nicht ausgelassen. Erleben Sie die Legende des Klabautermanns und begreifen Sie, wie die Plünderer beim großen Brand Hamburgs im Jahre 1842 vorgegangen sind. Der Hafen Gang ist eine rasante Bootsfahrt, die Sie durch den Hamburger Hafen führt und alles andere als romantisch ist, denn damals ging es zur Sache.

Wer kann das Dungeon besuchen?

Einlass wird allen Interessierten ab 8 Jahren gewährt. Unter 10 Jahren empfiehlt sich der Besuch allerdings nicht und wird nur dann gewährt, wenn die ausdrückliche, schriftliche Genehmigung der Eltern mitgebracht wird, natürlich müssen diese auch anwesend sein. Ebenso verhält es sich bei Kindern bis einschließlich 14 Jahren. Diese dürfen das Dungeon nur in Begleitung eines volljährigen Erwachsenen besichtigen.

Menschen, die generell schreckhaft sind, sollten sich den Besuch dieser Attraktion überlegen.

Events

Neben speziellen Events, die vom Hamburger Dungeon angeboten werden, können Sie beispielsweise die Geburtstagspakete für Kinder oder Erwachsene buchen oder Ihren Junggesellenabschied feiern. Außerdem kann die Location für Firmen- oder Vereinsfeier, Jubiläen, Meetings, Präsentationen u.v.m. gemietet werden.

Öffnungszeiten

Das Hamburger Dungeon hat, mit Ausnahme des 24. Dezembers, täglich geöffnet. Letzter Einlass ist jeweils eine Stunde vor Schließung.

  • Januar bis Juni: 10 bis 18 Uhr
  • Juli und August: 10 bis 19 Uhr
  • September bis Dezember: 10 bis 18 Uhr

Für den Rundgang sollten 90 Minuten eingeplant werden.

Preise

Zum einen können sie vor Ort gekauft werden. Zum anderen gibt es die Online Buchung, bei der Sie mit Kreditkarte (Visa oder Master), SEPA-Lastschriftverfahren oder PayPal bezahlen können. Unterschieden wird in zwei Kategorien: Kinder von 10 bis 14 Jahren und Erwachsene ab 15 Jahren.
Klassische Tickets

  • Regulärer Preis Kinder:  20,16 Euro / Erwachsene: 24,95 Euro.
  • Online: 14,95 Euro / 15,50 Euro.

Englische Touren (ab 5 Personen, ansonsten Mischgruppe)

  • Regulärer Preis Kinder: 20,16 Euro / Erwachsene: 24,95 Euro
  • Online: 14,95 Euro / 18,95 Euro

Nur Online erhältliche Tickets

  • Flexi Eintritt (keine Festlegung auf Besuchszeit): Kinder: 19,95 Euro / Erwachsene: 23,50 Euro
  • Überholspur-Ticket (kein Schlangestehen): Kinder: 24 Euro / Erwachsene: 28 Euro

Tipps am Rande

Gerade zur Sommerzeit sollten Sie die Augen offen halten: Viele Einzelhändler haben Rabattcoupons an den Kassen ausliegen, mit denen Sie ermäßigte Tickets bekommen. Diese sind oftmals auch auf vielen Süßigkeiten oder Getränken zu finden.

Das Hamburg Dungeon gehört zur Merlin Entertainments Group. Haben Sie vor, andere Attraktionen wir das Madame Tussauds, SEA LIFE, das Heide Park Resort, das LEGOLAND oder LEGOLAND® Discovery Centre zu besuchen, sollten Sie eine Merlin Jahreskarte oder eine Merlin Premium Jahreskarte kaufen. Für 65 beziehungsweise 89 Euro pro Person erhalten Sie Vorteile wie beispielsweise 10% Ermäßigung in Shops und Restaurants, Freies Parken, Geburtstagsspecial, Gratis Express Pässe und vieles mehr.

Adresse und Anfahrt

Dungeon Deutschland GmbH
Hamburg Dungeon
Kehrwieder 2 20457
Hamburg Deutschland
Info-Hotline:
Tel: 040/1806 666 901 40 (0,20 €/Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf)
Tel: +49 (0) 40 36005520
E-Mail: hamburg.dungeons@merlinentertainments.biz

Reisen Sie mit der S-Bahn an, sollten Sie an der Station „Stadthausbrücke“ aussteigen. Kommen Sie mit der U-Bahn, so sollten Sie bis zum „Baumwall“ oder „Überseequartier“  fahren. Alternativ gibt es auch die Buslinie 6 (Ausstieg: „auf dem Sande“) oder 111 (Überseequartier). Von allen Stationen sind es nur wenige Gehminuten bis zum Dungeon.

Mit dem Auto können Sie ebenfalls anreisen, allerdings gibt es nur sehr wenige Parkplätze. Rechnen Sie daher ein wenig mehr Zeit ein, falls Sie keine Abstellmöglichkeit finden sollten.

mehr zu Hamburg Dungeon

Dockville Festival

MS Dockville 2015 in Hamburg: Sommer für Kunst und Musik

Dass sich bildende Kunst und Musik wunderbar verbinden lassen, zeigt das MS Dockville, zudem auch das MS Artville und das Daughterville gehören,  jedes Jahr aufs Neue. Das Festival gibt es seit 2007 und erfreut sich einer immer größeren Besucheranzahl. Waren es zum Start noch 5.000 Menschen, sind es 2014 schon 25.000 Besucher gewesen. Gefeiert wird in Hamburg Wilhemsburg, wobei sich ein großer Teil des eigentlichen Geländes hinter dem Reiherstieg Hauptdeich befindet. Das Besondere an dem MS Dockville ist, dass sowohl große als auch kleine Künstler auftreten und so der eigene Horizont erweitert werden kann.

Programm-Highlights

  • Interpol
  • Boys Noize
  • Prinz Pi
  • Klangtherapeuten
  • Boys Noize
  • Little Dragon

Wenn Sie sich vorab ein Bild über die Musiker machen wollen, können Sie das auf der Seite soundcloud tun. Dort finden Sie eine tolle Best-of-Playlist.

MS Artville

Bei dem MS Artville handelt es sich um eine Art „Kunstkamp" welches auch schon einige Wochen vor dem Start des MS Dockville beginnt, aber auf demselben Gelände zu finden ist. Denken Sie dabei an eine typische Ausstellung, werden Sie überrascht sein, denn viel mehr ist es als eine Open-Air-Galerie zu verstehen, welche in vier Wochen aufgeteilt ist und internationale KünstlerInnen und Kunstkollektive zeigt. Direkt während der ersten vier Tage des Festivals wird an den einzelnen Werken gearbeitet, um sie dann am Wochenende mit den Besuchern zu besprechen. Es entsteht ein Objekt, welches so nie zustande gekommen wäre, denn der Austausch untereinander macht es möglich, etwas vollkommen Neues und Gemeinsames zu schaffen und dabei Spaß zu empfinden, was unter anderen Umständen so nicht möglich gewesen wäre.

Daughterville

Sechs Wochen vor dem MS Dockville findet das Daughterville-Festival auf dem Gelände in Wilhemsburg statt. Schauen Sie sich gerne in der Newcomer-Szene um, wird dieses Event genau das Richtige für Sie sein. Am 4. Juli 2015 erleben Sie eine Mischung aus Elektro und Rap, Pop, Alternative und Indie. Das bunte Programm kostet Sie nicht ganz 11 Euro. Los geht es um 14 Uhr.

Butterland Open Air

Das Butterland Festival öffnet seine Pforten drei Wochen vor dem MS Dockville und wird von vielen als eine Art „Warm up“ angesehen, denn dort können vier Acts kennengelernt werden. Das Festival findet am 2. August 2015 statt und bringt "Monkey Safari" (House/Techno), "Super Flu" (unkonventionelle House Music), DJ Thomas Lizzara (Tech-House/ Deep House/ Techno) und Bebetta ("Mädchentechno") auf die Bühne. Los geht es um 16 Uhr für 8 Euro.

Es gibt noch Tickets fürs Dockville!


Wenngleich die meisten Frühbucherrabatte verfallen sind, so gibt es immer noch die Möglichkeit, etwas günstiger an die Dockville Tickets zu kommen. Aktuell müssen Sie zwischen 104 Euro und 119 Euro eingeplant werden. Hinzu kommen 4 Euro Gebühren und 5 Euro Müllpfand. Optional können Sie auch für 20 Euro das Camping inklusive Shuttle hinzunehmen.

Zudem gibt es Tagestickets, die es dieses Jahr auch schon für den Freitag im Vorverkauf gibt. An diesem Tag tritt Interpol auf, weswegen viele Fans auf Nummer sicher gehen möchten. Die jeweiligen Preise liegen zwischen 49 und 60 Euro. Erhältlich sind sie unter anderem bei Ticketmaster.

Zu guter Letzt können Sie, sofern Sie eine Wihelmsburger oder Veddler Anschrift besitzen, ein personalisiertes Anwohnerticket erwerben. Dieses ist nur beim elbinselguide (Reisebüro smarttravelling, Veringstr. 52) zu haben und kostet am Freitag und Sonntag jeweils 15 Euro. Die Tix für den Samstag sind bereits ausverkauft.

Adresse
Schlengendeich 21
21107 Hamburg-Wilhelmsburg

Anreise zum Dockville Festival

Aufgrund dessen das Festival Gelände sehr weiträumig abgesperrt ist, können Sie mit Ihrem Auto nicht hinauffahren. Parkmöglichkeiten sind ebenfalls nicht vorhanden, sodass eine Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Taxi empfohlen wird. Vom Hauptbahnhof kostet die Fahrt nur 18 Euro und dauert 15 Minuten. Als Fahrgemeinschaft wird es noch günstiger. Dazu müssen Sie dem Taxifahrer nur sagen, dass Sie zum MS Dockville möchten.

Mit der S3 und S31 gelangen Sie genauso bequem zum Festival. An der Haltestelle „Veddel“. Von dort aus fährt ein Bus-Shuttle zum Gelände, welcher 2 Euro pro Tag kostet. Campen Sie auf Dockville, so ist dieser Service für Sie gratis.

Wichtiges zum Festival

Es empfiehlt, die kostenlose Dockville App herunterzuladen. Dort erfahren Sie nicht nur wichtige Neuigkeiten, sondern haben auch den Geländeplan griffbereit. Die App gibt es kostenlos im Google Play Store und Apple Store. Außerdem wird dazu geraten, sowohl mit Sonnenmilch und einem Hut, aber auch Gummistiefeln und einem Regenmantel ausgestattet zu sein, da es sich um ein Open Air handelt. Infos rund um das Festival gibt es auch auf der Hamburger Abendblatt-Seite. Das Themenspecial vom Abendblatt berichtet mit News, Bildern und vielem mehr dazu.

Ton- und Videoaufzeichnungen und Konfetti sind ebenso wie Tiere nicht gestattet. Es wird dazu geraten, Kinder unter 8 Jahren zu Hause zu lassen, weil es mitunter sehr laut sein kann. Unter 16-jährige Festivalbesucher müssen in Begleitung eines Personensorgeberechtigten sein oder mit einer schriftlichen Erlaubnis und einer entsprechenden Begleitung eines Erziehungsbeauftragten sein. Zwischen 16 und 18 Jahren müssen eine schriftliche Erlaubnis ihrer Personensorgeberechtigten im Gepäck haben, um sich noch nach 24 auf dem Gelände aufhalten zu dürfen. Grundsätzlich muss auch eine Kopie des Personalausweises des Personensorgeberechtigten mitgeführt werden, ansonsten wird der Eintritt verwehrt.

Nach homophobem Facebook-Kommentar von der Act-Liste gestrichen wurde der litauische Produzent Ten Walls. Zwar ist dieser Kommentar gelöscht und er hat sich entschuldigt, jedoch auch zwangsweise eine Pause eingelegt, denn auch andere Veranstalter sowie sein Management haben seine Auftritte erst einmal auf Eis gelegt.

mehr zu Dockville Festival

The Sinderellas

Das sind die Sinderellas

Die Gruppe, die aus Sängerinnen und Tänzerinnen besteht, hat sich 2009 gegründet. Ehemals bestand die Gruppe aus den Damen Nathalie Tineo, Lily of the Valley (Hamburg) Belle la Donna und Eden (Berlin). Die vier sind keine Neueinsteigerinnen gewesen, sondern allesamt zuvor schon im Modelbusiness, als Showgirls, Musikerinnen und Tänzerinnen tätig gewesen. Aus ihren Erfahrungen, welche sie auch unter anderem mit der Burlesque-Größe Dita von Teese sammelten, wollten sie etwas Neues machen. So entstand die Idee, eine eigene Burlesque-Show auf die Beine zu stellen, die nicht nur Swing und Rock’n’Roll beinhaltet, sondern auch modernere Musik und entsprechende Mode, die sexy, erotisch und einzigartig ist. Durch ihren Vertrag mit der Plattenfirma Warner Music German entstand das Album „Secrets & Sins“, welches seit Ende Oktober 2012 im Handel erhältlich ist.

Natürlich treten die Sinderellas auch auf. Ihre erste Show fand mit einem atemberaubenden Einzug ins Hamburger Grünspan in der Großen Freiheit statt. Sie ließen sich von gutgebauten Herren quer über den Kiez zu ihrer Show tragen, wo die Band auf die wartete. Der Mix aus dem erotischen Burlesque-Tanz, den Showeinlagen sowie ihren Kostümen und den Songs ihres Albums hatte so großen Erfolg, dass sie in die Verlängerung gingen.

Über Nathalie Tineo

Wenn Sie schon einmal in den Genuss kamen, die Hamburgerin Nathalie Tineo zu hören, werden Sie sich sicher gefragt haben, woher diese tolle Stimme kommt und das sie Ihnen vielleicht sogar irgendwie bekannt vorkommt. 2003 nahm die Sängerin an dem ZDF-Gesangswettbewerb "Die deutsche Stimme 2003" teil. Sie schaffte es, Dieter Bohlen für sich zu gewinnen, welcher mit ihr den Song "Ich liebe dich" produzierte (und welches auch mehrfach gecovert wurde) und sie in die Top 40 brachte. Anschließend folgten Engagements als Background-Sängerin bei DJ Bobo und Gastrollen für Serien wie den Tatort oder das Alphateam, das Album "Licht und Schatten", "ABBA-FEVER - die ultimative Abbashow". Sie selbst gibt auch immer wieder Solo-Konzerte.

The Sinderellas im Delphi Showpalast

Knapp 3 Jahre dauerte es, bis sich die Sindereallas zurückmeldeten. Nach diversen kleineren Auftritten und Interview-Terminen wollte Nathalie Tineo wieder auf die Bühne. Gemeinsam mit Feline, Simona Bacigalupo, Desdemona Sin und Billy Balloon hat sie eine neue Show auf die Bühne gebracht, die noch mehr Sünde ist. Vom Februar bis zum Mai 2015 standen sie im Delphi Showpalast auf der Bühne. Stets war ein Special Guest dabei. So standen unter anderem Roxy Diamond, Wanda De Lullabies, Scarlett Martinie, Albadoro Gala und viele mehr mit ihnen auf der Bühne. Nach der Sommerpause geht es im Herbst weiter.

Adresse:
Delphi Showpalast
Eimsbütteler Chaussee 5
20259 Hamburg
Telefon: 040/4318600

Anreise zum Delphi Showpalast

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie die Show der Sinderellas unter anderem mit der U-Bahn. Mit der Linie U2 fahren Sie bis zur Haltestelle Christuskirche von der es nur ca. 8 Minuten zu Fuß sind. Mit der S-Bahn fahren Sie zur „Sternschanze“ und laufen rund 10 Minuten zur Fuß. Am kürzesten ist es, wenn Sie die Buslinie M15 von der U-Bahn „Schlump“ nehmen und an der Haltestelle „Schulterblatt“ aussteigen. In nur 3 Minuten erreichen Sie dann den Delphi Showpalast in der Schanze.

Tickets für The Sinderellas

Wenn Sie nun neugierig geworden sind und sich die The Sinderellas einmal live ansehen wollen, dann können Sie diese unter anderen auf thesinderellas.info kaufen. Außerdem gibt es sie auch bei den Online-Verkaufsstellen wie Eventim und selbstverständlich an allen Theater- & Konzertkassen in Ihrer Nähe.

mehr zu The Sinderellas