Kalender 2016 zum Hamburger Dom hier erhältlich
hamburg-dom-aktuell.de  ⇒   ⇒   ⇒ Großkaliber selbst schießen

Großkalieber selbst schießen in Hamburg

Großkaliber selbst schießen


Wer hat noch nicht davon geträumt einmal mit einer echten Waffe schießen zu können. Diese Aktivität ist nun möglich in der Schießanlage Hamburg. Denn es ist Zeit zum Großkaliber selbst schießen. Hier ist aber sehr viel Verantwortung gefragt. Denn nicht jeder darf mit einer solchen Waffe schießen. Auch Konzentration ist für den Schießsport vorausgesetzt. Wer sich traut, bekommt eine Waffe mit einem Kaliber von 9mm zur Verfügung gestellt.

Dann heißt es verschiedene Übungen zu schaffen an dem Schchießstand. Zu diesem Übungen gehört das Schießen auf Scheiben. Diese sind für Sportschützen geeignet und werden auch bei Wettbewerben benutzt. Der Sportschütze kann sich nun entscheiden, ob er aus einer Entfernung von 7 Metern auf diese Scheibe schießen möchte. Das ist der Ideale Einstieg für ungeübte Hände. Dann gibt es noch die Entfernung aus 10 Metern.

Diese erfordert schon etwas mehr Konzentration und eine besonders ruhige Hand. Denn es gilt die Mitte der Schiebe zu treffen. Aber auch andere Treffer sollten sitzen. Die Scheibe zu treffen, ist in der Regel keine schwierige Übung. Was bei der ganzen Schießerei aber nicht vergessen werden sollte, ist die Sicherheit. Denn diese ist ebenso wichtig wie die Genauigkeit.

Niemand ist alleine


Für die Hobbyschützen stehen immer erfahrene Menschen im Umgang mit Schusswaffen zur Seite. Diese Schießausbilder geben Tipps für den Umgang mit der Waffe und die Sicherheitseinweisung. Weitere Begleitpersonen sind so genannte Range Officer. Beim Schießen gibt es natürlich auch Höhepunkte.

Wer sich gut verhält und sicher schießt, bekommt die Gelegenheit noch mit einer Pistole die über ein größeres Kaliber verfügt zu schießen. Es stehen 5 Schüsse zur Verfügung aus einer 45 ACP und einer waschechten Magnum 357. Das Großkaliber selber schießen ist sicherlich für jeden etwas, der schon immer einmal wissen wollte, wie hoch die Durchschlagskraft einer echten Pistole ist.

Voraussetzungen für die Teilnahme


Für dieses Erlebnis sollte der Teilnehmer mindestens 18 Jahre alt sein. Die normale psychische und vor allem physische Konstitution spielen für die Teilnahme ebenso eine große Rolle. Wer mit einer Großkaliberwaffe schießen möchte, sollte sich im Klaren darüber sein, dass es verboten ist, Alkohol zu trinken oder Tabletten einzunehmen, die die Aufmerksamkeit beeinträchtigen.

Aber auch sonstige Drogen gehören nicht auf den Schießplatz. Das ganze dauert in etwa 3 Stunden und kann in normaler bequemer Kleidung vollzogen werden. Die Hose sollte über Gürtelschnallen verfügen. Der Teilnehmer bekommt eine Einweisung. Dieser Gutschein wird für eine Person gekauft und bestellt. Aber es ist erlaubt, Zuschauer mit zu bringen. Wer dieses Erlebnis buchen möchte, muss dafür 159 Euro bezahlen. Für dieses Geld wird sehr viel geboten.

Anfahrt

Adresse:
Raboisen 30
20095
Hamburg
Telefon+49 (0)40 28 05 96 94
 
http://www.hanseatic-gun-club.de/index.php/details/schiessen-bei-uns
info@hanseatic-gun-club.de

Entdecken Sie Hamburg

Alsterrundfahrt

Alsterdampfer

Alsterrrundfahrt mit dem Alsterdampfer


Alsterrundfahrt

Markthalle Hamburg

Markthalle Hamburg - Veranstaltungen

Die Markthalle lockt Hamburger und Besucher mit vielen verschiedenen Veranstalltungen...


Markthalle Hamburg

Rickmer Rickmers

Rickmer Rickmers Galiosfigur

Das Museumsschiff Rickmer Rickmers liegt in Hamburg...


Rickmer Rickmers

Wildpark Schwarze Berge

Wildpark in den Harburger Bergen


Wildpark Schwarze Berge