Kalender 2016 zum Hamburger Dom hier erhältlich
hamburg-dom-aktuell.de  ⇒   ⇒   ⇒ Indra

Indra

Indra

Der Musikclub Indra in St.Pauli ist ein Stück Geschichte. Bekannt als der Ort, in der die Beatles ihren ersten Auftritt hatten, ist das Indra noch heute eine feste Größe in der Hamburger Clubszene. Wenn Sie auf der Suche nach einer kultige Location mit gewissen Indie-Flair sind, der knapp unter die berüchtigten Namen von St.Paui fällt, ist das Indra eine interessante Adresse. Es ist Veranstaltungsort für entsprechende Parties, Live-Konzerte und DJ-Events.


Der Musikclub Indra als Location

Das Indra öffnet seine Türen von Mittwoch bis Sonntag ab 21 Uhr und schließt nach Open-End-Mentalität, wenn die letzten Gäste gegangen sind. Der Musikclub liegt am Ende der Großen Freiheit (Große Freiheit 64), direkt neben der Reeperbahn. Die dortige S-Bahn-Haltestelle ist die einfachste Art der Anreise. Da das Indra neben der Reeperbahn gelegen ist, bietet sich die Anreise per Auto, sowie Parkmöglichkeiten weniger an. Die Eintrittspreise des Indra sind davon abhängig, ob am entsprechenden Abend ein Konzert oder eine andere Veranstaltung stattfindet. Außerhalb von diesen besonderen Events ist der Eintritt in den Musikclub kostenlos.

Aufbau und Flair des Indra

Der Aufbau des Clubs ist eher klein und gemütlich gehalten. Das Indra erinnert noch durch und durch daran, dass es kein moderner Partyclub ist, sondern ein kleiner Laden, der schon lange zu Hamburg und der Reeperbahn gehört. Dementsprechend kann die Umgebung gerade an vollen Abenden um die Bar herum etwas überfüllt sein, doch gleichzeitig lebt es von seinem natürlichen Charme. Die gesamte Location ist sehr entspannt und überschaubar. Neben der Bar und den Sitzgelegenheiten gibt es eine Bühne für Konzerte, DJs und Live-Auftritte, sowie einen angrenzenden Biergarten. Gerade im Frühling und Sommer macht die Fläche im Freien das Indra zu einem angenehmen Musikclub, der nicht zu gedrängt daherkommt. In puncto Preisen und Angebot ist das Indra ein für St.Pauli sehr typischer Club ohne großartige Besonderheiten. Die Getränkepreise bewegen sich in einem fairen Rahmen und die Auswahl bedient das übliche Klientel, zeichnet sich allerdings nicht durch nennenswerte Abweichungen vor anderen Kneipen, Clubs und Bar der Gegend aus.


Veranstaltungen und Besonderheiten

Die Atmosphäre der Location unterscheidet sich stark abhängig von den Veranstaltungen. Konzerte, DJ- und Live-Auftritte verändern das Publikum und die Stimmung im Indra, im Vergleich zu einer "normalen" Nacht ohne anstehendes Event. Das Indra bewegt sich musikalisch im Alternative- und Indie-Bereich, mit einer gewissen Neigung zur skandinavischen Szene. Gäste auf der Suche nach musikalischem Mainstream sind in der Location nicht unbedingt ideal aufgehoben. Als fester Teil der Clubszene rund um die Reeperbahn nimmt das Indra an vielen der übergreifenden Festivals und Events des Bezirks Teil. Das bekannteste Beispiel hierfür ist das Reeperbahn-Festival im September. Zusätzlich hegt der Club einen gewissen Kultstatus, den Plattenfirmen und Musikunternehmen gerne für besondere Projekte und geheime Konzerte nutzen.

Bildergalerie

Indra2 Indra1 Indra3 Chaos Airport1 Chaos Airport2

Anfahrt

Adresse:
Große Freiheit 64
20359
Hamburg
Telefon
 
ihttp://www.indramusikclub.com
orhan@indramusikclub.com

Bewertungen und Erfahrungen mit Indra

Deine Bewertung wird als "Gast" gepostet.
facebook login

Entdecken Sie Hamburg

Kunsthalle Hamburg

Galerie der Gegenwart

Zu einer der bekanntesten Kunsthallen Deutschlands gehört die Kunsthalle in Hamburg...


Kunsthalle Hamburg

Rathaus Hamburg

Hamburger Rathaus - Führungen

Eines der schönsten Gebäude in Hamburg


Rathaus Hamburg

The Sinderellas

The Sinderellas

Burlesque in Hamburg: The Sinderellas - Let there be Sin


The Sinderellas

Marco Polo Tower

Hohes Gebäude zwischen den Baumkronen

Der Marco Polo Tower ist ein sehr imposantes Wohngebäude in der neuen Hafencity Hamburgs...


Marco Polo Tower