Kalender 2016 zum Hamburger Dom hier erhältlich
hamburg-dom-aktuell.de  ⇒   ⇒   ⇒ Schlössertour

Schlössertour

Mit dem Fahrrad entlang der schönsten Schlösser Hamburgs


Nur wenige Kilometer hinter der Stadtgrenze von Hamburg erstreckt sich ein landschaftlich wundervolles Bild. Man sollte sich an einem sonnigen Tag ein Fahrrad schnappen und die Landschaft um die verborgenen Schlösser Hamburgs genießen. Die beliebtesten Schlösser auf dieser Tour sind das Wasserschloss in Ahrensburg oder das Herrenhaus in Tremsbüttel. Sollte einem ein Regenschauer überraschen, so kann man statt mit dem Fahrrad, auch weiter mit der Bahn fahren.

In der beliebten Schlossstadt, wie Ahrensburg ehrenwert genannt wird, kann man nicht nur das Wasserschloss besichtigen, sondern auch in der Altstadt umherbummeln und sich in den vielen Geschäften die Zeit vertreiben. Im Wasserschloss kann man während der Öffnungszeiten von 11 bis 17 Uhr das Museum besuchen, in dem eine riesige Ausstellung zu finden ist. Über die antiken Parkettböden wandert man durch riesige Räume, schaut sich die alten Möbel an, wirft einen Blick hinauf zur Stuckdecke und bestaunt die Ausstellung aus Meissener Porzellan. Die Räume lassen sich auch zu Tagungen und Festen mieten.

Die Tour geht weiter entlang der Bundesstraße 75, der man bis nach Bargteheide folgt. Neben der Straße läuft ein idyllischer kleiner Fahrradweg entlang, der an Pferdeweiden, romantischen kleinen Häuschen und Gutshöfen vorbeiführt. Vier Kilometer weiter gibt es im Sommer einen Erdbeerhof, der zu einer kurzen Pause einlädt. Entweder Erdbeeren oder Spargel je nach Saison kann man hier erstehen. Ziel der Tour ist nun das Herrenhaus zu Tremsbüttel, welches auch durch seine kleinen Türme als Märchenschloss bezeichnet wird. Im Schloss kann man eine Führung machen, Highlight ist jedoch der japanische Garten, der mit seinen wundervollen Blumen und dem Amphitheater besonders wirkt. Ostern und Pfingsten wird das Theater für Gottesdienste im Freien benutzt.
Auf der Terrasse des Anwesens, welches zu einem Hotel umgebaut wurde, kann man speisen. Immer wieder werden hier kleinere Veranstaltungen geplant, wie einen Afternoon Tea, im englischen Stil oder eine kleine Messe.

Von hier aus führt der Weg wieder zurück nach Ahrensburg, die Entfernung der beiden Schlösser beträgt ca. 13 Kilometer und ist landschaftlich sehr reizvoll.

Anfahrt

Adresse:
S-Bahnhof Hammerbrook
20097
Hamburg
Telefon
 
Gesamtlänge: 50km

Entdecken Sie Hamburg

Planetarium Hamburg

Planetarium Hamburg3

Das Planetarium in Hamburg - Ganz nach dran an den Sternen


Planetarium Hamburg

Markthalle Hamburg

Markthalle Hamburg - Eingangsschild

Die Markthalle lockt Hamburger und Besucher mit vielen verschiedenen Veranstalltungen...


Markthalle Hamburg

Michel Hamburg

Der Michel in Hamburg

Der Michel ist eines der bekanntesten Gotteshäuser in Hamburg...


Michel Hamburg

Rickmer Rickmers

Rickmer Rickmers Eingang

Das Museumsschiff Rickmer Rickmers liegt in Hamburg...


Rickmer Rickmers