Kalender 2016 zum Hamburger Dom hier erhältlich
hamburg-dom-aktuell.de  ⇒   ⇒   ⇒ AIDAcara

AIDAcara

Kreuzfahrtschiff AIDAcara

Allgemeine Daten


Das Kreuzfahrtschiff AIDAcara wurde am 7. Juni 1996 im Ostseebade Warnemünde getauft, vier Tage später lief sie zu ihrer ersten Fahrt Richtung Palma de Mallorca aus. Im Sommer wurde sie bevorzugt im Mittelmeerraum und im Winter in der Karibik eingesetzt. Die aktuellen Routen werden jährlich neu festgelegt, so ist das Schiff in der Ostsee, im Mittelmeer, den Kanaren und in den nordeuropäischen Gewässern unterwegs.

Auch in den Regionen des Amazonasgebietes wird das Schiff durch seine Vielseitigkeit, diese bereisen zu können, eingesetzt. Außerdem wird sie verwendet für Reisen in die Karibik sowie im südamerikanischen Raum. Im Hamburger Hafen ist sie leider 2014 nicht zu sehen.
Ausstattung. Den Gästen stehen 590 Passagierkabinen zur Verfügung. Diese wurden 2005 teilweise umgebaut, so dass 44 Stück nun über Balkone verfügen.

Geräumige Premium-Suiten sowie Junior-Suiten haben einen Wohnraum wischen 25 und 35 qm. Auch die Belegung bis zu vier Personen ist in manchen Kabinenklassen buchbar. Das vielseitige Angebot erstreckt sich über 11 Decks.

Dort finden sie verschiedene Unterhaltungsprogramme, wie Theater, eine Pooldeck-Bühne, Sportmöglichkeiten, Einkaufsläden und einen großzügigen Wellnessbereich.
Wellness.

Der großzügige Wellness Bereich erstreckt sich über eine Fläche von 1.100 qm. Dort können sie neben Sauna, Whirlpool und Dampfbad verschiedene Verwöhn Programme für Körper, Haare und Seele buchen. Ein abgetrennter FKK Bereich auf dem Sonnendeck steht den Gästen ebenfalls zur Verfügung.

Gaumenfreuden


Genießen sie das Essen wann immer sie Lust darauf haben, es gibt im Buffet-Restaurant keine Tischreservierungen und feste Zeiten. Verschiedene Themenbuffets laden ihren Gaumen vielfältiges schmecken. An See Tagen steht den Gästen außerdem ein Brunch auf dem Pool-Deck zur Verfügung. Das Markt Restaurant, das Calypso Restaurant und fünf verschiedene Bars runden das Angebot an Bord ab.

Besonderheiten


Verschiedene Workshops laden die Gäste zum mitmachen ein. Es stehen zum Beispiel Kochkurse, Fotokurse Sportaktivitäten auf dem Schiff sowie spezielle Sportausflüge auf dem Programm. In den Ferienzeiten gibt es spezielle Sportkurse für Kinder und Teens. Ein Hospital mit fachkundigem Personal, eine Wäscheservice und WLAN Anschluss auf dem Schiff sind ebenfalls vorhanden.

Anfahrt

Adresse:
Großer Grasbrook/Chicagokai
20457
Hamburg
Telefon
 

Entdecken Sie Hamburg

Trabrennbahn Hamburg

Leute, die sich unterhalten

Als eine der traditionsreichsten Veranstaltungsstätten in Hamburg gilt die Trabrennbahn...


Trabrennbahn Hamburg

Maritimes Museum Hamburg

Maritimen Museum HH Ausflugstipp

Schatzkammer in der Geschichte der maritimen Schifffahrt


Maritimes Museum Hamburg

Alster

Dampfschiff auf dem Wasser

Die Hamburger Alster verfügt über üppige Wiesenfläche


Alster

Kunsthalle Hamburg

Kunsthalle Hamburg

Zu einer der bekanntesten Kunsthallen Deutschlands gehört die Kunsthalle in Hamburg...


Kunsthalle Hamburg