Kalender 2016 zum Hamburger Dom hier erhältlich
hamburg-dom-aktuell.de  ⇒   ⇒ Minigolf

Minigolf in Hamburg - Infos und Übersicht

Minigolf in Hamburg

Mehr über Hamburgs Minigolfplätze

 

Wenn es nicht der Minigolfplatz sein soll, ist es sicherlich auch nicht schlecht, sich einfach mal im Volkspark der Stadt umzusehen, oder auch im Stadtpark. Die Hamburger sind freundlich und können jederzeit auch Tipps geben, wo es gerade etwas zum erleben gibt. Minigolf spielen in Hamburg hat allein schon den Reiz, weil der Wind dort etwas zügiger geht und so könnte vielleicht der ein oder andere Ball ein wenig besser rollen.

Im Prinzip sind die Minigolfplätze in Hamburg auch nicht anders, als woanders auch. Viele Hamburger nutzen vor allem auch ihre Freizeit, um es sich im Volkspark gutgehen zu lassen.

 

Minigolfanlagen finden und entdecken

 

Da Hamburg nicht klein ist, gibt es natürlich nicht nur einen Minigolfplatz. Wer sich einfach nicht entscheiden kann, kann im Vorfeld sich auch den ein oder anderen Test ansehen, welcher online zur Verfügung steht. Mit bis zu zehn verschiedenen Minigolfanlagen stehen dem Spieler schließlich genug Möglichkeiten offen, um einen unterhaltsamen Tag am Minigolfplatz verbringen zu können.

Die Hamburger lieben ihre Minigolfplätze und somit sollte auch bedacht werden, dass es hin und wieder dazu führt, dass der Bahnengolf auch mal etwas warten muss, weil einfach zu viele auf einmal Minigolf spielen wollen. Minigolf ist vor allem ein Spiel, welches sich für Verliebte eignet, aber auch für jene, welche noch nie mit Golf zu tun hatten.

Das Bahnengolf sorgt für genug Abwechslung und so gibt es mal schwierige, aber auch leichte Löcher, welche nur darauf warten, von den Gästen, oder Hamburgern bespielt zu werden.

 

Minigolf - ein Sport für Jedermann

 

Jede Minigolfanlage ist daher etwas Besonderes und eine Herausforderung für sich. Wer die Spielregeln vom Minigolf noch nicht kennt, kann bei jeder Minigolfanlage sich von den freundlichen Mitarbeitern beraten lassen.

Hierbei bekommt jeder Spieler einen Schläger und einen Zettel mit Stift und einen Ball, ganz egal, wie viele Spieler es sind, ein Ball reicht aus, da ja schließlich nie mehr als ein Spieler gleichzeitig den Ball spielen kann. Wer sich nicht gerade im Volskpark, oder Stadtpark aufhält, kann sich auch auf dem Minigolfplatz ein wenig stärken. HIerbei gibt es nämlich nicht selten auch die Möglichkeit, sich kulinarisch verwöhnen zu lassen.

Damit schmeckt vielleicht der Sieg noch besser, oder macht Lust, auf ein neues aufregendes Spiel. Beim Bahnengolf sollten allerdings auch die Regeln beachtet werden und so darf beim Bahnengolf niemand auf die Bahn treten, damit der Ball besser gespielt werden kann.

 

Hamburg macht Sport

 

Hamburg ist ohnehin eine sportliche Stadt, wenn nicht nur der Minigolfplatz besucht werden möchte, kann sich der Besucher auch anderen Sportarten zuwenden, wie dem Fußball, Handball, oder Eishockey.

Natürlich braucht es auch für das die passenden Eintrittsgelder, doch diese müssen nicht teuer sein, wenn im Vorfeld dafür gesorgt wurde. Über die Öffnungszeiten vom Minigolfplatz kann sich der Hamburger Besucher, oder der in Hamburg Lebende online jederzeit informieren. Auch können Hotels, oder Reiseveranstalter genug Tipps hierfür geben.

Jede Minigolfanlage oder Minigolfplatz ist einen Besuch wert, natürlich nur bei schönem Wetter, da das ganze Spiel schließlich unter freiem Himmel stattfindet.

Entdecken Sie Hamburg

Markthalle Hamburg

Gebäude der Markthalle Hamburg

Die Markthalle lockt Hamburger und Besucher mit vielen verschiedenen Veranstalltungen...


Markthalle Hamburg

Alsterrundfahrt

Der Jungfernstieg

Alsterrrundfahrt mit dem Alsterdampfer


Alsterrundfahrt

Trabrennbahn Hamburg

Leute, die sich unterhalten

Als eine der traditionsreichsten Veranstaltungsstätten in Hamburg gilt die Trabrennbahn...


Trabrennbahn Hamburg

Chilehaus Hamburg

Das Chilehaus Eingang

Eine Sehenswürdigkeit in Hamburg, Architektur wie ein Schiffsbug


Chilehaus Hamburg