Kalender 2016 zum Hamburger Dom hier erhältlich
hamburg-dom-aktuell.de  ⇒   ⇒   ⇒ Ernst Berlach Haus

Ernst Berlach Haus

Mehr über das Ernst Berlach Haus

Ernst Barlach war ein Zeichner, Schriftsteller und Bildhauer. Seit 1962 befindet sich das Privatmuseum im Jenischpark. Zu sehen sind die kunsthistorischen Highlights seiner Zeit. Zu den expressionistischen Werken zählen unter anderem seine Holzskulpturen. Die Sammlung des Ernst Barlach Haus beinhaltet Zeichnungen, Skulpturen und zahlreiche andere Kunststücke des von 1870-1938 lebenden Künstlers.

Ernst Barlach Haus - Standort und Ausstellungsräume

Ausstellungen im Ernst Barlach Haus werden nicht nur durch die künstlerischen Stücke eines Mannes geprägt. Von Otto Modersohn über Heinrich Kühn bis hin zu Maria Slavona finden sich die verschiedensten Werke. Im Stil eines Wohnhauses wurde bei der Errichtung des Museums im Jahr 1962 viel Wert auf klar gegliederte Ausstellungsräume gelegt. Der traumhafte Standort (Parkgelände am Elbufer) hinterlässt bei Besuchern eine besondere Wirkung.

Klang & FORM - die Aufführung mit Nachwuchskünstlern

Im Ernst Barlach Haus finden in regelmäßigen Abständen Vorführungen, Konzerte, Lesungen oder Vorträge statt. Kostenlose Führungen werden jeden Sonntag um 11 Uhr angeboten. Zu den Höhepunkten zählt die Veranstaltung Klang & FORM. Diese bietet talentierten Nachwuchskünstlern seit 18 Jahren Erfahrungen auf der Bühne zu sammeln. Seit der Einführung hat sich diese Idee etabliert und zahlreiche Talente hervorgebracht. Der Eintrittspreis für diese Aufführung beträgt für Erwachsene 15 Euro. Schüler und Studenten bezahlen 5 Euro. Einlass ist jeden Sonntag um 17.30.


Shop, Kiosk und Sammlungskataloge


Sehr schön zeigt sich die angeschlossene Cafeteria im Ernst Barlach Haus. Der Genuss einer traumhaften Atmosphäre mit Blick auf den Jenischpark bei einem kühlen Getränk. Im Museum befindet sich ein eigener Shop mit Büchern, Postkarten, Kunstdrucken oder Geschenkartikel. Zudem sind Ausstellungs- und Sammlungskataloge wie von Conrad Felixmüller "Zwischen Kunst und Politik", Tony Cragg - Against the grain usw. erhältlich.


Öffnungszeiten und Besucherinformationen


Da Ernst Barlach Haus ist von Dienstag bis Sonntag als auch an Feiertagen von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Am 24 und 31. 12 ist das Museum geschlossen. An Feiertagen auch am Montag geöffnet. Für die Präsenzbibliothek und das Archiv müssen sich Studierende und Wissenschaftler im Vorfeld anmelden. Das Ernst Barlach Haus ist nicht barrierefrei. Personen mit Rollstuhl sollten vor der Besichtigung unter der Rufnummer +49 (0)40-82 60 85 telefonischen Kontakt aufnehmen.

Anfahrt

Adresse:
Baron-Voght-Straße 50a
22609
Hamburg
Telefon040826085
 
http://www.barlach-haus.de
info@barlach-haus.de

Entdecken Sie Hamburg

Kunsthalle Hamburg

Kunsthalle Hamburg von der gegenüberlegenden Straßenseite

Zu einer der bekanntesten Kunsthallen Deutschlands gehört die Kunsthalle in Hamburg...


Kunsthalle Hamburg

Speicherstadt Hamburg

Kanäle durchlaufen die Speicherstadt

Die Speicherstadt Hamburg ist einer der bekanntesten Orte in Hamburg...


Speicherstadt Hamburg

Tierpark Hagenbeck

Hagenbeck Eingang

Der Tierpark Hagenbeck beherbergt 210 verschiedene Tierarten und insgesamt über 1800 Tiere...


Tierpark Hagenbeck

Zoologisches Museum Hamburg

Zoologisches Museeum Hamburg

Eines der bedeutendsten Museen Deutschlands ist das zoologische Museum Hamburg...


Zoologisches Museum Hamburg