Kalender 2016 zum Hamburger Dom hier erhältlich
hamburg-dom-aktuell.de  ⇒   ⇒   ⇒ Hamburg Museum

Hamburg Museum

Mehr über Hamburg Museum

Das von Fritz Schumacher gebaute Hamburg Museum wurde im Jahr 1908 gegründet. Veranstaltungen und Führungen beinhalten die Geschichte sowie zahlreiche Sammlungen, die mit der Hansestadt in Zusammenhang stehen. Neben einer Bibliothek die derzeit über 80.000 Bände beinhaltet finden Besucher eine beeindruckende Einzelblattsammlung, seltene Fotografien vorwiegend von der Hamburger Alt- und Neustadt, Gemälde und Porträts der Stadt sowie diversen Persönlichkeiten, Münzen, Kunsthandwerke, Musikinstrumente und viele andere historische Highlights vor.

Angebot und Öffnungszeiten

Einen Einblick in die Hamburgische Geschichte erhalten Personen in Form von Veranstaltungen, Ausstellungen und Führungen. Das Angebot richtet sich an Einzelpersonen, Familien mit Kindern sowie Schulen. Von Dienstag bis Samstag 10 bis 17 Uhr und Sonntag 10 bis 18 Uhr kann ein Rundgang im Hamburg Museum erfolgen. Einzige Ausnahme stellen die Feiertage am 24. 12, 31.12, 01.01 und 01.05 dar, an denen das Museum geschlossen ist. An allen anderen Feiertagen kann die Ausstellung von 10 bis 18 Uhr besichtigt werden.

Ausstellungen und Sonderausstellungen

Die Ausstellung beinhaltet Themen wie Juden in Hamburg, die Anfänge und Entwicklung Hamburgs vom 9. Jahrhundert bis zum heutigen Zeitpunkt, Wissenswertes über die Trends und Kultur vergangener Zeiten oder die Darstellung der Wohnverhältnisse bzw. Wohnkultur des Hamburger Bürgertums. Zu gewissen Zeitpunkten finden Sonderausstellungen statt. Bis zum 23. Februar 2015 lautet das Thema "100 Jahre Stadtgrün in Hamburg". Das Entstehen einer privaten Anlage als Jagdrevier bis hin zu einem Volkspark, der für Entspannung steht.


Veranstaltungen und Führungen

Eine weitere Möglichkeit mehr über Hamburg zu erfahren bieten Veranstaltungen wie vom 13. Mai bis 18. Mai 2014 das Festival der Handwerkskunst. Monatlich finden sich Veranstaltungen zu den unterschiedlichsten Themen. Spezielle Veranstaltungsreihen erweitern die Vielfalt im Hamburg Museum. Höhepunkt dieser Veranstaltungen ist zum Beispiel ein Blick hinter die Kulissen. Orte die für ihre Unzugänglichkeit bekannt sind. Eltern mit Kindern erfreuen sich an Familienführungen bei denen nicht nur die Geschichte Hamburgs, sondern auch das Basteln, Malen, die Faszination der Tier- und Pflanzenwelt sowie Events wie Kindergeburtstage im Mittelpunkt stehen. Ein museumspädagogisches Programm wird Schulen zur Verfügung gestellt.


Die Eintrittspreise des Hamburg Museum

Der Eintrittspreis für Besucher beträgt 8 Euro. Der historische Hintergrund Hamburgs für Kinder und jugendliche unter 18 Jahren ist kostenlos. Für Gruppen ab 10 Personen betragen die Kosten 5 Euro pro Person. Beim Vorzeigen Hamburg Card nimmt der Besuch des Hamburg Museum 6 Euro in Anspruch. Die Mitnahme von Taschen ist nur bis zu einer DIN A4 Größe erlaubt. Das Fotografieren ohne Blitz wird jedoch zugelassen. Beim Hamburg Museum ist barrierefrei eingerichtet. Haustiere dürfen nicht mitgenommen werden.

Anfahrt

Adresse:
Holstenwall 24
20355
Hamburg
Telefon040428132100
 
http://www.hamburgmuseum.de
info@hamburgmuseum.de

Entdecken Sie Hamburg

Fischauktionshalle

Fischauktionshalle - Die Informationstafel auf der Wand

1895 bis 1896 wurde die Fischauktionshalle an dem Fischereihafen erbaut


Fischauktionshalle

Thalia Theater

Großes Angebot an Vorstellungen

Das Hamburger Thalia Theater ist beliebte Anlaufstelle für Theaterfreunde


Thalia Theater

Thalia Theater

Eines der beliebtesten Theater Hamburgs

Das Hamburger Thalia Theater ist beliebte Anlaufstelle für Theaterfreunde


Thalia Theater

Dockland Hamburg

Der Blick von der Aussichtsplattform

Dank seiner Schiffsform ist das Bürogebäude Dockland ein Hingucker


Dockland Hamburg