Kalender 2016 zum Hamburger Dom hier erhältlich
hamburg-dom-aktuell.de  ⇒   ⇒   ⇒ Nachhaltigkeitspavillon Osaka9

Nachhaltigkeitspavillon Osaka9

Die HafenCity in Hamburg

Die Stadt Hamburg bietet sowohl Einheimischen als auch Touristen ein interessantes Angebot an Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Doch es sind nicht immer nur die typischen Sehenswürdigkeiten wie Museen oder altertümliche Gebäude, die eine Stadt sehenswert machen. Wenn Sie sich für Themen wie Stadtentwicklung und Städtebau interessieren, sollten Sie sich auf jeden Fall mal die HafenCity in Hamburg näher anschauen. Angesprochen sind nicht nur Architekturstudenten und angehende Stadtplaner, sondern auch Menschen, die sich mit dem großen Thema Nachhaltigkeit befassen. Ein Besuch des Nachhaltigkeitspavillons Osaka 9 ist eine hervorragende Möglichkeit, mehr über die Entwicklung der HafenCity in Hamburg zu erfahren.

Das gibt es im Nachhaltigkeitspavillon Osaka 9 zu sehen

Der Ausstellungspavillon wartet mit einer Vielzahl an spannenden Themen rund das Thema ökologisch nachhaltige Stadtentwicklung an. Am Beispiel des ehemaligen Hafengeländes wird aufgezeigt, wie eine Umsetzung aussehen kann. Auf einer Fläche von 120 Quadratmetern wird gezeigt, was eine ressourceneffiziente sowie mischgenutzte Citystruktur alles leisten kann. Dargestellt werden unter anderem die Vorteile in Hinsicht der Zeit- und Energieersparnis. Das Thema Energieversorgung zählt ebenfalls zu den Schwerpunkten der Ausstellung in Hamburg. Die Ausstellung gilt als sehr anschaulich und vor allem innovativ. Der Besuch eignet sich besonders gut , um im Nachhinein noch eine Führung durch die HafenCity zu machen. So ist man bereits mit ausreichend Basiswissen und kann die Entwicklung der versorgt und kann die Entwicklung der HafenCity besser einordnen. Die Ausstellung wird laufend aktualisiert, da mit zahlreichen Partnern aus dem wissenschaftlichen und kulturellen Bereich sowie aus der Wirtschaft kooperiert wird. Der Eintritt für die Ausstellung ist frei.

So finden Sie den Nachhaltigkeitspavillon Osaka 9 in Hamburg

Der Nachhaltigkeitspavillon Osaka 9 liegt an der Uferpromenade im Bereich des Magdeburger Hafens in Hamburg. Die Ausstellung kann bequem mit mehreren öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden. Zu den Verkehrsverbindungen zählen der Metrobus, der Stadtbus sowie die U-Bahn. Mit der U-Bahn kann bis zur Überseealle, mit dem StadtBus bis zur Osakaalle sowie mit dem MetroBus bis zur Haltestelle "Auf dem Sande gefahren" werden.

Wann kann die Ausstellung besucht werden?

Die Ausstellung Osaka 9 kann zwischen Dienstag und Sonntag besucht werden. Am Montag ist der Nachhaltigkeitspavillon Osaka 9 geschlossen. Geöffnet ist immer zwischen 10 und 18 Uhr.

Anfahrt

Adresse:
Osakaallee 9
20457
Hamburg
Telefon04037472660
 
http://www.hafencity.com
osaka9@hafencity.com

Entdecken Sie Hamburg

Maritimes Museum Hamburg

Maritimen Museum Hamburg Speicherstadt

Schatzkammer in der Geschichte der maritimen Schifffahrt


Maritimes Museum Hamburg

U-Boot Museum Hamburg

Uboot Museum Hamburg U 434

Das U-Boot Museum in Hamburg befindet sich am Hafen des Stadtteil Altona...


U-Boot Museum Hamburg

Rickmer Rickmers

Rickmer Rickmers seitliche Ansicht

Das Museumsschiff Rickmer Rickmers liegt in Hamburg...


Rickmer Rickmers

Alsterrundfahrt

Der Alsterdampfer Alstersonne

Alsterrrundfahrt mit dem Alsterdampfer


Alsterrundfahrt