Kalender 2016 zum Hamburger Dom hier erhältlich
hamburg-dom-aktuell.de  ⇒   ⇒   ⇒ Polizeimuseum Hamburg

Polizeimuseum Hamburg

Angebote des Polizeimuseums Hamburg

Auf dem Gelände der Akademie der Polizei Hamburg findet sich das Polizeimuseum, das Besucher über die Geschichte der Hamburger Polizei, besondere Kriminalfälle und die moderne Ermittlungstechnik informiert.
Besucher können sich ein Bild von der Arbeit der Hamburger Polizei ab dem Jahr 1814 machen. Interessante Stationen sind dabei unter anderem die Übergabe der Stadt an die britischen Besatzer und der Einsatz bei der Flutkatastrophe im Jahr 1962. Doch auch besondere Kriminalfälle wie die Fälschung von Hitler-Tagebüchern und diverse Morde werden dargestellt.
Im Bereich der Kriminaltechnik werden moderne Techniken der Ermittlung aufgezeigt, darunter die Spurensicherung, die Fahndungsmethoden und die Erstellung von Phantombildern.


Angebote für Kinder


Auch für Kinder hat das Polizeimuseum Hamburg spezielle Angebote. Hierzu gehört ein Ermittlerspiel, bei dem Kinder ab 12 Jahren eigenständig Kriminalfälle lösen können. Sie nehmen Fingerabdrücke, werten Zeugenaussagen aus und erstellen Phantombilder. Kinder ab 8 Jahren können an einer Rallye teilnehmen, bei der sie mithilfe eines Merkbuchs die Arbeit der Polizisten kennenlernen.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Das Polizeimuseum in Hamburg ist am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Sonntag von 11:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. An den übrigen Wochentagen, an Feiertagen und am 24.12. und 31.12. bleibt das Museum geschlossen.
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren zahlen keinen Eintritt für das Polizeimuseum Hamburg, Erwachsene zahlen 8EUR. Ab einer Gruppenzahl von 15 Personen kann im Voraus eine Führung für einen Aufschlag von 2EUR auf den Eintrittspreis gebucht werden. Da der Eingang des Museums nur über das bewachte Gelände der Polizei erreichbar ist, müssen sich alle Besucher ausweisen können.

Anreise mit dem eigenen PKW und öffentlichen Verkehrsmitteln

Das Polizeimuseum Hamburg befindet sich an der Carl-Cohn-Straße 39. Über die Autobahnen A1, A7 und A24 ist eine Anreise mit dem eigenen PKW möglich. Da auf dem Gelände jedoch keine Parkplätze zur Verfügung stehen, wird die Anreise mit dem öffentlichen Nahverkehr empfohlen.
Zugreisende fahren bis zum Hamburger Hauptbahnhof. Mit dem HVV-Bus der Linie 109 können Besucher bis zur Haltestelle Carl-Cohn-Straße fahren, das Museum wird in fünf Minuten zu Fuß erreicht. Mit der U-Bahn-Linie 1 steigen Besucher an der Station Alsterdorf aus, ein Fußweg von zehn Minuten folgt.

Anfahrt

Adresse:
Carl-Cohn-Straße 39
22297
Hamburg
Telefon
 

Entdecken Sie Hamburg

Planten un Blomen

Eingang

Planten und Blomen ist Hamburgs City Park für jedermann und liegt sehr zentral zwischen...


Planten un Blomen

Miniatur Wunderland Hamburg

Faszinierende Welt in klein- Besuchen Sie die weltgrößte Modelleisenbahn mit bereits über 12 Millionen Besucher.



 


Miniatur Wunderland Hamburg

Wildpark Schwarze Berge

Wildpark Schwarze Berge Wilddamm Fütterung

Wildpark in den Harburger Bergen


Wildpark Schwarze Berge

Miniatur Wunderland Hamburg

Mineatur Wunderland - Öffnungszeiten

Faszinierende Welt in klein- Besuchen Sie die weltgrößte Modelleisenbahn mit bereits über 12 Millionen Besucher.



 


Miniatur Wunderland Hamburg