Kalender 2016 zum Hamburger Dom hier erhältlich
hamburg-dom-aktuell.de  ⇒   ⇒   ⇒ Rieck Haus

Rieck Haus

Das Rieck-Haus ist ein ehemaliger Hof am Curslacker Deich 284 im Hamburger Bezirk Bergedorf, der heute als Freilichtmuseum genutzt wird. Das Riek-Haus gehört zur Bergedorfer Museumslandschaft.

Der Hof und seine Geschichte

Das um 1532 errichtete Haus ist das älteste noch erhaltene Hufnerhaus Norddeutschlands. Als Hufnerhaus bezeichnet man den Hauptteil einer Wohnanlage, dessen Wohnbereich dem Deich zugewendet ist.

Der Hof wurde über die Jahrhunderte erfolgreich bewirtschaftet. Durch Heiraten und Erbschaften wechselten die Bewohner mehrfach. Die Familie Rieck war bis zum zweiten Weltkrieg der letzte den Hof landwirtschaftlich nutzende Zweig und ist die Namensgeberin für den Hof.

Aktionen
Auf dem historischen Gelände werden nicht nur der Hof und sein Inventar gezeigt: Vielfältige Aktionen und Führungen machen Sie als Besucher mit dem Leben der Bewohner aus vergangenen Zeiten vertraut.

Erdbeerfest
Lange Zeit spezialisierte sich der Hof auf den Anbau von Getreide, bis um 1700 erstmalig die Erdbeere angebaut wurde und schnell eine große Bedeutung für den Hof bekam.

Seit 1998 wird jährlich im Juni das Erdbeerfest gefeiert, das Sie nicht versäumen sollten. Das Fest lockt bis zu 25.000 Besucher an den Curslacker Deich. Selbstverständlich darf köstlicher Erdbeerkuchen bei den Feierlichkeiten nicht fehlen.

Für Kinder gibt es während des Erdbeerfestes besondere Veranstaltungen.
Der Landfrauenverband bringt an seinem Stand mit einer besonderen Aktion unter dem Motto "Ertasten, erkennen und erschmecken" Kindern die Naturwelt näher. Außerdem werden lustige Spiele, Malen und Basteln angeboten.


Öffnungszeiten, Eintrittspreise und Anreise

Das Rieck-Haus hat in den Monaten Januar bis März dienstags bis sonntags von 10 - 16 Uhr, in den Monaten April bis Oktober von 10 - 17 Uhr geöffnet. Montags ist das Freilichtmuseum geschlossen. In den Monaten November und Dezember ist kein Besuch möglich.

Der Eintritt kostet 5 EUR für Erwachsene, für Besucher unter 18 Jahre ist der Eintritt kostenlos. Tiere sind auf dem Gelände nicht erlaubt. Es besteht ein absolutes Rauchverbot.

Direkt am Rieck-Haus befinden sich ca. 20 Parkplätze. Mit Bus und Bahn fahren Sie bis zur Haltestelle Bergedorfer Bahnhof und von dort mit der Linie 327 zur Haltestelle Rieck-Museum.

Das Gelände ist nicht barrierefrei. Rollstuhlfahrer informieren sich vor dem Besuch bitte unter der Telefonnummer 040 7231223.

Anfahrt

Adresse:
Curslacker Deich 284
21039
Hamburg
Telefon0407231223
 
http://www.rieckhaus.org
info@rieckhaus.org

Entdecken Sie Hamburg

Planten un Blomen

Planten un Blomen Spielplatz

Planten und Blomen ist Hamburgs City Park für jedermann und liegt sehr zentral zwischen...


Planten un Blomen

Millerntor Stadion

Millerntor Stadion auf St. Pauli

Das Millerntor Stadion auf dem Heiligengeistfeld ist das Zuhause des FC St. Pauli...


Millerntor Stadion

Alter Elbtunnel

Alter Elbtunnel

Der alte Elbtunnel ist ein Stück Hamburger Geschichte


Alter Elbtunnel

Elbphilharmonie

Das neue Wahrzeichen Hamburgs - Die Elbphilarmonie

Die Elbphilharmonie - Das einzigartige Konzerthaus in der Hafencity in Hamburg


Elbphilharmonie