Kalender 2016 zum Hamburger Dom hier erhältlich
hamburg-dom-aktuell.de  ⇒   ⇒   ⇒ Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe

Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe

Elbinsel Kaltehofe

In den Jahren 1875-1879 entstand die Elbinsel Kaltrhofe, durch die Begradigung der Nordelbe und Schaffung der Billwerder Bucht. Eigentümer der Elbinsel sind die Wasserwerke Hamburg. Seit nahezu 20 Jahren ist das Wasserwerk nun nicht mehr in Betrieb und die Insel hat sich renaturiert. Es ist, inmitten Hamburgs, ein schönes, natürliches Naherholungsgebiet entstanden. Stets um Einklang mit der Natur bemüht, ist hier das Industriedenkmal und die Kulturgeschichte erlebbar. Die Elbinsel Kalthofe bietet unter anderem einen ökologischen Naturlehrpfad und ein Wassertretbecken. Aber auch Architekturliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten: Die sanierte alte Villa und die vielen malerischen Schieberhäuschen lassen Ihr Herz, liebe Architektur Begeisterte, höher schlagen. Aber auch modernere Architektur ist auf der Elbinsel zu finden: Ein Neubau, dessen Fassade an fließendes Wasser erinnert, bietet Ihnen ein Cafe, Tagungsräume, den Museumsshop und Ausstellungsflächen.

Das Museum

Die Dauerausstellung über die Geschichte der Wasserkunst befindet sich im Neubau und in der alten Villa. Diese Dauerausstellung besticht durch fundierte Informationen über die Entstehung und Geschichte der Elbinsel Kaltehofe. Meist aus Sicht der Arbeiter und ehemaliger Anwohner wird hier ein Stück Geschichte der Stadt Hamburg wieder zum Leben erweckt. Der zweite Teil dieser Ausstellung entführt Sie, lieber Gast, in die Welt der Wasserspiele und Brunnen Hamburgs. In einer fiktiven Bildhauerwerkstatt wird diese Ausstellung über die Brunnen Hamburgs, ihrer Architekten, Bauherren und Bildhauer präsentiert. An plastischen Modellen, in mühevoller Kleinarbeit hergestellt, wird die Geschichte der wichtigsten Hamburger Brunnen dargestellt. Sehen Sie mit eigenen Augen, wie ein Brunnen arbeitet und erbaut wird.

Öffnungszeiten und Preise
Die Öffnungszeiten des Museums, des Außengeländes, des Shops und des Cafes sind, je nach Jahreszeit, verschieden. In den Monaten März-Oktober ist die Elbinsel, mit genannten Einrichtungen, geöffnet von 10:00- 18:00 Uhr. In den Wintermonaten November-Februar ist die Kalthofe von 10:00-17:00 für Sie geöffnet. Geschlossen ist die Museumsinsel am 1. Weihnachtsfeiertag, dem 24.12., 31.12. und an Neujahr.
Die Eintrittspreise betragen für Erwachsene 5,50 Euro. Behinderte, Studenten und Auszubildende erhalten den Eintritt für 3,80 Euro. Kinder von 6-18 Jahren bezahlen 2,50 Euro, Familien (2 Erwachsene, mindestens 3 Kinder) 12,50 Euro. Gruppen ab 15 Personen bekommen den Eintritt für 4,80 Euro.

Anfahrt

Adresse:
Kaltehofe Hauptdeich 6-7
20539
Hamburg
Telefon040788849990
 
http://www.wasserkunst-kaltehofe.de
info@wasserkunst-kaltehofe.de

Entdecken Sie Hamburg

Chilehaus Hamburg

Das Chilehaus Fassade

Eine Sehenswürdigkeit in Hamburg, Architektur wie ein Schiffsbug


Chilehaus Hamburg

Alter Elbtunnel

Alter Elbtunnel

Der alte Elbtunnel ist ein Stück Hamburger Geschichte


Alter Elbtunnel

Hamburger Hafen

Die Elbe im Hamburger Hafen

Der größte Seehafen Deutschlands beherrscht die Stadt...


Hamburger Hafen

Highflyer Hamburg

Fesselballon Hamburg Highflyer Ansicht von der Straße

Der Highflyer Fesselballon ist einer der modernsten Ballons der Welt


Highflyer Hamburg