Kalender 2016 zum Hamburger Dom hier erhältlich
hamburg-dom-aktuell.de  ⇒   ⇒   ⇒ Linie S1

Linie S1

Linie S1

Dieses tolle neue Musical ist eine Hommage an die Stadt Hamburg und an das Leben selbst und natürlich die Liebe. Verbunden mit tollen Tanz und Gesangseinlagen wird der Zuschauer mitgenommen auf eine rasante Bahnreise durch Hamburg. 11 Schauspieler und 4 Tänzer schlüpfen in 70 unterschiedliche Rollen. Typische Hamburger Originale, Obdachlose, reiche Kaufleute, Fußballfans und Kiezgrößen, aber natürlich auch Touristen sollen einen Querschnitt der Hamburger Gesellschaft wiedergeben. Dabei wird auch der eine oder andere ironisch und kritisch auf die Schippe genommen. Die Musik selbst ist auch eng mit Hamburg verbunden und Generationen übergreifend arrangiert: Alte Hans Albers Schmachtfetzen, Songs von Tocotronic und Udo Lindenberg sowie die Pauli-Hymne You´ll never walk allone aber auch völlig neue Lieder über Hamburg werden neu aufgelegt von einer sechsköpfigen Band dargeboten.

Die Entstehung

Der Geburtshelfer zu diesem Musical war der Wunsch, ein Musical zu schaffen, das mehr beschreibt, als nur das sonst so oft zitierte St Pauli und den Kiez. Dieses Konzept wurde vom St Pauli Theater umgesetzt. Heraus kam eine Liebesgeschichte die sich entlang der S-Bahn Linie S1 entwickelt. Diese Linie verbindet bekannte und weniger bekannte Stadtteile Hamburgs miteinander und so war man in der Lage, Hamburger Wahrzeichen und Konfliktgegenden genauso in die Geschichte einzubauen wie die Menschen selbst. Die Hamburger S-Bahn zeigte sich ob dieser erstklassigen Werbung auch gleich begeistert von dieser Idee und stieg als Partner mit ein. Passend dazu ist die S1 auch genau die S-Bahn Linie, die die Besucher zum St Pauli Theater und wieder fort fährt.

Die Story und die Umsetzung

Miguel, ein echter Jung aus Barmbek mit spanischen Wurzeln trifft am S-Bahnhof Reeperbahn eine junge Frau, die sich Luna nennt und aus einem guten Haus in Blankenese stammt. Miguel vergisst über dieses Aufeinandertreffen und den daraus entstehenden Flirt alles um sich herum und geht nicht zur Arbeit, was ihn selbige kostet. Angekommen in Blankenese entsteigt Luna der Bahn und wird von der Menge verschluckt. Miguel steht da ohne eine Adresse oder Handynummer. Doch sie kommt wieder mit einer Tasche und es stellt sich heraus, daß die Stadt verlassen will, um nach New York zu gehen.
Was folgt, sind einige Irrungen und Wirrungen an verschiedenen Haltestellen der S-Bahn Linie S1 während derer sie sich gänzlich aus den Augen verlieren und jeder für sich in das Hamburger Leben eingebaut wird. Klischees wie das vom einsamen Mann, der aus gebrochenem Herzen beschließt, zur See zu fahren, da auch die Damen auf St. Pauli ihm keinen Trost zu verschaffen in der Lage sind.

Das vom Zuschauer erhoffte HAPPY END ist zugleich das Finale dieser spannenden Fahrt entlang der S1 und findet im Morgenlicht an den Landungsbrücken statt, unweit der Haltestelle der S1. Es kommt zustande, weil beide sich auf die Liebe zueinander, sowie zu auf die Liebe zur Stadt Hamburg besinnen und sich dazu bekennen.

Vorführungen und Tickets

21. September 2014
23. September 2014 bis 28. September 2014
30. September 2014
07. Oktober 2014 bis 12. Oktober 2014
14. Oktober 2014 bis 19. Oktober 2014
21. Oktober 2014 bis 26. Oktober 2014
Beginn: 20 Uhr, sonntags um 19 Uhr
Die Tickets können direkt beim St Pauli Theater bestellt werden, sind aber auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Der Eintritt kostet 19,90 Euro.


Anreise

Das St Pauli Theater befindet sich auf der Spielbudenstrasse 29-30 in 20359 Hamburg
U Bahn: U3 Haltestelle St Pauli
S-Bahn: S1/S3 Haltestelle Reeperbahn
mit dem Bus
Schnellbusse 36/37 Haltestelle Davidstrasse
mit dem PKW
von A1, Abfahrt Hamburg-Horn, Richtung St. Pauli, Reeperbahn
von A24, Abfahrt Hamburg-Horn, Richtung St. Pauli, Reeperbahn
von A7 Elbtunnel, Abfahrt Othmarschen, Richtung St. Pauli, Reeperbahn

Anfahrt

Adresse:
Spielbudenplatz 29
20359
Hamburg
Telefon
 

Entdecken Sie Hamburg

Mönckebergstraße

Mönckebergstrasse

Bei der Mönckebergstraße handelt es sich um eine bekannte Einkaufsstraße in Hamburg...


Mönckebergstraße

Heide Park

Heide Park 1

Einer der schönsten Freizeitparks in Deutschland...


Heide Park

Wildpark Schwarze Berge

Wildpark Schwarze Berge Aussichtsturm

Wildpark in den Harburger Bergen


Wildpark Schwarze Berge

Michel Hamburg

Die Fassade von Michel

Der Michel ist eines der bekanntesten Gotteshäuser in Hamburg...


Michel Hamburg