Kalender 2016 zum Hamburger Dom hier erhältlich
hamburg-dom-aktuell.de  ⇒   ⇒   ⇒ Spamalot

Spamalot

Spamalot

932, irgendwo in England


Im Jahre 1975 erschufen Terry Gilliam und Terry Jones der Gruppe Monty Python einen zeitlosen Klassiker der nicht zuletzt durch seinen eigenwilligen Humor bis heute überzeugen kann. "Die Ritter der Kokosnuss" bietet schwarzen englischen Humor und eine ganze Menge Dinge die zum festen Bestandteil der Kinokultur wurden.

Spamalot, das Musical


Mit "Spamalot" wurde eine Musicalversion des Filmes der Monty Phyton Truppe als 2½ Stunden langes Musical im März 2005 am Broadway in New York präsentiert. Weitere berühmte Spielorte wie das Londoner Palace Theatre, Las Vegas im The Grail Theater, der Musical Dome Köln, das Landestheater Niederbayern,Teatr Muzyczny in Gdynia in Polen so wie das Theater am Hechtplatz in der Schweiz folgten und begeisterten das Publikum international.

Musik und Humor


Mit der Musik von John Du Prez, Eric Idle & Neil Innes ,Mitgliedern von Monty Python, und vielen humorvollen Anekdoten aus Ritter der Kokosnuss so wie unzähligen anderen Monty Phyton Klassikern, wurde die Geschichte neu aufgepeppt und stimmungsvoll inzeniert. Nicht nur das berühmte "Always Look on the Bright SIDE of Life" Lied wird ihnen als Ohrwurm von "Spamalot" im Kopf hängen bleiben. Auch neue amüsante Einlagen wie der Pitsch-Patsch-Song der versehentlich eine Schar Finnländer anstelle von Engländern auf die Bühne lockt oder "Ich bin noch nicht hin" und "Warum hab'ich so wenig Text?" zeigen bereits im Vorfeld auf in welche humorvolle Ecke der Musical-Spaß das Publikum ziehen wird.

Monty Python in Hamburg


Und endlich kommen auch die Hamburger in den Genuss des brillanten Humors der Briten denn Spamalot läuft ab August in der nördlichsten Metropole des Frohsinns in deutscher Sprache. Und welch besseren Ort als das St.Pauli Theater, mitten auf dem Kiez, gäbe es um die Monty Python Show zu feiern? Richtig, keinen. Die deutsche Fassung des Hamburger Spamalot Musicals wurde von Daniel Grosse Boymann aus dem Englischen übersetzt und von Dominik Flaschka inszeniert Die musikalische Leitung übernimmt Hans Ueli Schlaepfer und die Choreografien Jonathan Huor und Daniel Borak. Das Bühnenbild stammt in der deutschen Version von Simon Schmidmeister und steht der amerikanischen Fassung in nichts nach. Genauso wie die tollen Kostüme von Charles Cusick Smith & Phil R. Daniels.

Spielzeiten und Tickets


Am 1. und am 2. August finden Voraufführungen des Musicals statt und laden Sie herzlich ein in das Reich rund um König Artus und den verrückten Rittern der Tafelrunde einzusteigen. Tickets gibt es bereits für 39,90 und 29,90 EUR. Am 03. August findet dann die offizielle Premiere von "Spamalot" im St.Pauli Theater statt und auch hier können Tickets für 39,90 und 29,90 EUR erworben werden. Die weiteren Spielzeiten finden von 05. August bis 10. August,12. August bis 17. August,19. August bis 24. August,26. August bis 31. August, 02. September bis 07. September so wie 09. September bis 14. September statt. Der Beginn der Vorstellungen ist jeweils ab 20.00 Uhr. Tickets können für die einzelnen Tage auch telefonisch direkt unter : 040 / 47 11 06 66 reserviert werden oder überall wo es Vorverkaufsstellen gibt oder direkt im St.Pauli Theater. Das St.Pauli Theater finden sie mitten auf der Reeperbahn auf dem Spielbudenplatz 29 - 30
in 20359 Hamburg.

Anfahrt

Adresse:
Spielbudenplatz 29
20359
Hamburg
Telefon
 

Entdecken Sie Hamburg

Highflyer Hamburg

Fesselballon Hamburg Highflyer Ansicht von der Straße

Der Highflyer Fesselballon ist einer der modernsten Ballons der Welt


Highflyer Hamburg

Kunsthalle Hamburg

Galerie der Gegenwart

Zu einer der bekanntesten Kunsthallen Deutschlands gehört die Kunsthalle in Hamburg...


Kunsthalle Hamburg

Hansa Theater Hamburg

Hansa Theater Variete Eingangsbereich

Informieren Sie sich über das Hansa Theater...


Hansa Theater Hamburg

Maritimes Museum Hamburg

Maritimen Museum

Schatzkammer in der Geschichte der maritimen Schifffahrt


Maritimes Museum Hamburg