Kalender 2016 zum Hamburger Dom hier erhältlich
hamburg-dom-aktuell.de  ⇒   ⇒ Places

Places Hamburg - Die bekanntesten Orte in Hamburg

Kunst, Kultur und Mehr

Besuchen Sie die bekanntesten Orte in der Hansestadt Hamburg

 

Auch die Deichtorhallen bieten eine Vielzahl wechselnder Ausstellungen, sowie einem Museum für Photografie. Die Deichtorhallen liegen etwa 800m vom Hauptbahnhof entfernt und sind bequem zu Fuß zu erreichen.

 

Bekannte Plätze sind u.a.das Rathaus, welches zu den schönsten Gebäuden der Stadt gehört und bietet den Besuchern die Möglichkeit einer Besichtigung mit Führung. Es ist mitten in der Stadt gelegen und im Dezember findet vor den Toren des Rathauses ein verzaubernder Weihnachtsmarkt statt.

Auch die Speicherstadt bietet eine Vielzahl an Ausflugsmöglichkeiten an. Da gibt es zum Einen das Miniatur Wunderland, in dem Sie einmal die ganze Welt in "Klein" bestaunen können. Um lange Wartezeiten an der Kasse zu vermeiden, empfiehlt es sich die Tickets im Voraus zu reservieren.

Natürlich bietet die Speicherstadt nach wie vor die großen Kaffee- und Teespeicher. Wenn Sie durch die Gebäudeschluchten spazieren, dann liegt der Duft von Kaffee und Tee in der Luft. 

Und wenn Sie schon in diesem faszinierenden Stadtteil sind, dann sollten Sie dem Speicherstadtmuseum einen Besuch abstatten. Dort erleben Sie, wie es dort früher pulsierte und wie dort gearbeitet wurde.

Von dort ist es nur ein Katzensprung und sie befinden sich bereits in der Hafencity, deren berühmtes Aushängeschild die Elbphilharmonie ist. Sie befindet sich zwar noch im Bau, dennoch gibt es die Möglichkeit die Baustelle zu besichtigen. In kleinen Gruppen mit Helm ausgestattet, werden dort Führungen angeboten.

Zu den weiteren Attraktionen der Hafencity zählt u.a. das Internationale Maritime Museum, in dem Sie über 40.000 Exponate aus der Schifffahrt besichtigen können.

 

Zur Entspannung bieten sich unzählige Cafes, Bistros und Restaurants an

 

Von dort sind Sie in wenigen Minuten an den Landungsbrücken, die natürlich in Ihrem Urlaub nicht fehlen dürfen. Dort gibt es eine Vielzahl an Places, die Sie besuchen können. 

Sie haben die Möglichkeit im Cityhafen eine Speedboottour zu machen. Natürlich können Sie es auch langsamer angehen lassen und mit einem der vielen Ausflugsboote eine Tour durch den Containerhafen machen.

Auch der Linienverkehr der HVV hat dort seine Anlegestellen. Als Ausflugspunkt liegt dort die Cap San Diego vor Anker und kann besichtigt werden. 

Von den Landungsbrücken geht es weiter zum Fischmarkt. Dort findet jeden Sonntagmorgen in den frühesten Morgenstunden der weltberühmte Fischmarkt mit seinen Marktschreiern statt. Es vermischen sich Frühaufsteher und Nachtschwärmer und bilden ein buntes Treiben.

 

Shopping und Mehr

 

Hamburg bietet natürlich nicht nur Kunst, Kultur und maritime Momente. Es läßt sich auch WunderBar Shoppen. Die City erstreckt sich vom Bahnhof, über die Mönckebergstrasse bis zum Rathaus. Und dazwischen finden Sie viele Möglichkeiten um Souvenirs für zu Hause mitzubringen. Auch die Europapassage setzt ein Highlight in der Hamburger City.

Von dort sind es nur ein paar Schritte bis zum Jungfernstieg, der Ihnen einen herrlichen Blick auf die Alster bietet. Und natürlich schlägt auch dort das Shoppingherz wieder höher. Alle großen Marken sind hier vertreten. Im Alsterhaus haben sie zudem einen großartigen Blick über den Jungfernstieg. Das Niveahaus liegt auch direkt dort und bietet entspannende Massagen nach einer langen Einkaufstour an.

 

Freizeit

 

Wer aktiv seinen Besuch gestalten möchte, der kann auf der Alster sich austoben. Es stehen sowohl Segelboote, als auch Tretboote und Kanus zum Ausleihen zur Verfügung. Gerade im Kanu lassen sich die kleinen, verschachtelten Seitenarme der Binnenalster erkunden. Natürlich ist auch ein Spaziergang ein Highlight, so kann man einen Blick auf die Prachtbauten, die sich am Ufer befinden, werfen.

 

Nightlife

 

Das Abend- und Nachtleben ist vielfältig, bunt und für jeden Geschmack ist es dabei. Neben unzähligen Restaurants bietet sich ein Restaurantbesuch im Portugiesenviertel an. Dort gibt es herrliche Fischgerichte und ein Flair, das man sonst nur in Portugal wiederfindet. Die Portugiesen gehörten zu den ersten Einwanderen Hamburgs.

Auch das Schanzenviertel bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, um den Abend zu gestalten. Das ehemalige Arbeiterviertel wandelte sich in den letzten Jahren zum Hotspot der Kreativen aus Werbung und Medien. Auch eine Vielzahl an Restaurants, Kneipen, Bars haben sich dort angesiedelt und lassen diesen Stadtteil sehr lebendig und kreativ wirken.

Und durch St. Pauli, daß nicht nur Fußballfans ein Begriff ist kommen wir dann zu einer der Attraktionen Hamburgs - der Reeperbahn. Das Rotlichtviertel ist mittlerweile eine der größten Partymeilen Deutschlands. Am Wochenende begegnet man Heerscharen an Junggesellenabschieden.

Natürlich beherrschen die unzähligen Nachtclubs das Bild, was für viele Besucher den Charme der Reeperbahn ausmacht. Auch die Beatles haben den Kaiserkeller geliebt und auch heute werden täglich zahlreiche Fotos von der Großen Freiheit geschossen.

Entdecken Sie Hamburg

Chilehaus Hamburg

Chile Haus

Eine Sehenswürdigkeit in Hamburg, Architektur wie ein Schiffsbug


Chilehaus Hamburg

Fliegende Bauten

Fliegende Bauten - Eingang

Faszinierende Shows in den Fliegenden Bauten erleben

 


Fliegende Bauten

Tierpark Hagenbeck

Tierpark Hagenbeck

Der Tierpark Hagenbeck beherbergt 210 verschiedene Tierarten und insgesamt über 1800 Tiere...


Tierpark Hagenbeck

Alsterrundfahrt

Alsterdampfer Hamburg

Alsterrrundfahrt mit dem Alsterdampfer


Alsterrundfahrt