Kalender 2016 zum Hamburger Dom hier erhältlich
hamburg-dom-aktuell.de  ⇒   ⇒   ⇒ Jungfernstieg

Jungfernstieg

Der Jungfernstieg - heute noch so schön wie damals

Sehen und gesehen werden


Das Hamburger Herz schlägt für viele zwischen Reesendammbrücke und Gänsemarkt. Hier, direkt am Ufer im Süden der Binnenalster, befindet sich der Jungfernstieg. Als angesagte Flaniermeile haben die Hamburger sich hier eine jahrhunderte alte Tradition bewahrt. Wo früher die reichen Töchter wohlhabender Familien den heiratswilligen und zahlkräftigen Junggesellen vorgeführt wurden, liegt heute eine ausgedehnte Promenade.
Schlendern Sie einfach diese Prachtstraße hinab und bestaunen Sie die gut erhaltenen, historischen Gebäude in Abwechslung mit Prunkstücken der modernen Architektur.
Noch bis 2005 wurde der Jungfernstieg an beiden von Bäumen gesäumt. Um den regelmäßig Auf dem Jungfernstieg stattfindenden Veranstaltungen mehr Raum zu bieten, mussten die alten Bäume weichen und die Straße wurde auf beiden Seiten mit einem hell und freundlich wirkenden Pflaster ausgestattet. Die behutsame Restaurierung bewirkte einen neuen Glanz auf dem Jungfernstieg.

Flanieren und shoppen nach Herzenslust


Einen besseren Ausgangspunkt für eine ausgedehnte Shoppingtour werden Sie kaum finden. Von der Uferprommenade aus bummeln Sie entspannt an der Creme de la Creme der angesagtesten Labels und Boutiquen vorüber. Lassen Sie sich von der Exklusivität des Angebotes verzaubern und schnuppern Sie den unverwechselbaren Stil dieser eleganten Flaniermeile.
Der Alsterpavillion hat im Laufe der Jahre nichts von seiner Attraktivität verloren. Durch regelmäßige Sanierungen und Renovierungen, wird das beliebte Kaufhaus stets dem aktuellen Standard angepasst, ohne dabei seine individuelle Exklusivität einzubüßen. Durch die stilvollen großen Einkaufshäuser mit ihren riesigen Glaskuppeln, ist der Jungfernstieg durchaus auch ein ideales Ziel für etwas bedecktere Tage.
Entspannen Sie anschließend bei einem gemütlichen Kaffee und einem kleinen Snack, oder dem exklusiven, luxuriösen Menü mit Blick auf die Promenade.
Versäumen Sie auf keinen Fall eine Fahrt mit den beliebten Alsterdampfern, die vom erst 2006 neu gestalteten Schiffsanleger aus, zu einer gemütlichen Bootstour einladen.

Ganz bequem zum Jungfernstieg


Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist der Jungfernstieg optimal zu erreichen. Sowohl mit der S-Bahn, als auch mit der U-Bahn können Sie direkt bis zur Haltestelle Jungfernstieg fahren.
Wenn Sie mit dem Auto anreisen, so sollten Sie gleich eines der vielen Parkhäuser aufsuchen. Die großen Kaufhäuser bieten jederzeit genügend Parkraum.
Die meisten Geschäfte des Jungfernstiegs sind von Montag bis Freitag von 10 Uhr bis 19 Uhr geöffnet. Samstag öffnen die meisten Häuser zwischen 10 Uhr und 18 Uhr. Cafés und Restaurants haben selbstverständlich längere Öffnungszeiten, sodass Sie auch am Abend durchaus zu einem romantischen Bummel auf dem Jungfernstieg einkehren können.

Anfahrt

Adresse:
Jungfernstieg 1
20095
Hamburg
Telefon
 

Entdecken Sie Hamburg

Maritimes Museum Hamburg

Maritimen Museum Nahaufnahme

Schatzkammer in der Geschichte der maritimen Schifffahrt


Maritimes Museum Hamburg

Rathaus Hamburg

Hamburger Rathaus - Aufnahme von der Alster

Eines der schönsten Gebäude in Hamburg


Rathaus Hamburg

Speicherstadt Hamburg

Kanäle durchlaufen die Speicherstadt

Die Speicherstadt Hamburg ist einer der bekanntesten Orte in Hamburg...


Speicherstadt Hamburg

Fliegende Bauten

Fliegende Bauten - Hamburg

Faszinierende Shows in den Fliegenden Bauten erleben

 


Fliegende Bauten