Kalender 2016 zum Hamburger Dom hier erhältlich
hamburg-dom-aktuell.de  ⇒   ⇒   ⇒ The Sinderellas

The Sinderellas

Burlesque in Hamburg: The Sinderellas - Let there be Sin

“Let there be Sin!“, zu Deutsch: „Es werde Sünde“ ist das Motto von The Sinderellas. Gemeint ist damit eine Gruppe aus fünf Frauen, die Erotik auf die Bühne bringen. Verrucht, aber fernab schmuddelig. Sexy, aber ganz weit weg von Klischees.  
Die Sängerinnen und Tänzerinnen haben eine unglaubliche Show zusammengestellt, welche Swing, Rock'n'Roll und Burlesque vereint. Das Motto „Let there be Sin!“ ist dabei nicht nur daher gesagt, es ist ihre Lebenseinstellung, die sie nicht nur teilen, sondern auch ihre Zuschauer dazu ermutigen wollen, mehr Sünde in den Alltag einfließen zu lassen.

Das sind die Sinderellas

Die Gruppe, die aus Sängerinnen und Tänzerinnen besteht, hat sich 2009 gegründet. Ehemals bestand die Gruppe aus den Damen Nathalie Tineo, Lily of the Valley (Hamburg) Belle la Donna und Eden (Berlin). Die vier sind keine Neueinsteigerinnen gewesen, sondern allesamt zuvor schon im Modelbusiness, als Showgirls, Musikerinnen und Tänzerinnen tätig gewesen. Aus ihren Erfahrungen, welche sie auch unter anderem mit der Burlesque-Größe Dita von Teese sammelten, wollten sie etwas Neues machen. So entstand die Idee, eine eigene Burlesque-Show auf die Beine zu stellen, die nicht nur Swing und Rock’n’Roll beinhaltet, sondern auch modernere Musik und entsprechende Mode, die sexy, erotisch und einzigartig ist. Durch ihren Vertrag mit der Plattenfirma Warner Music German entstand das Album „Secrets & Sins“, welches seit Ende Oktober 2012 im Handel erhältlich ist.

Natürlich treten die Sinderellas auch auf. Ihre erste Show fand mit einem atemberaubenden Einzug ins Hamburger Grünspan in der Großen Freiheit statt. Sie ließen sich von gutgebauten Herren quer über den Kiez zu ihrer Show tragen, wo die Band auf die wartete. Der Mix aus dem erotischen Burlesque-Tanz, den Showeinlagen sowie ihren Kostümen und den Songs ihres Albums hatte so großen Erfolg, dass sie in die Verlängerung gingen.

Über Nathalie Tineo

Wenn Sie schon einmal in den Genuss kamen, die Hamburgerin Nathalie Tineo zu hören, werden Sie sich sicher gefragt haben, woher diese tolle Stimme kommt und das sie Ihnen vielleicht sogar irgendwie bekannt vorkommt. 2003 nahm die Sängerin an dem ZDF-Gesangswettbewerb "Die deutsche Stimme 2003" teil. Sie schaffte es, Dieter Bohlen für sich zu gewinnen, welcher mit ihr den Song "Ich liebe dich" produzierte (und welches auch mehrfach gecovert wurde) und sie in die Top 40 brachte. Anschließend folgten Engagements als Background-Sängerin bei DJ Bobo und Gastrollen für Serien wie den Tatort oder das Alphateam, das Album "Licht und Schatten", "ABBA-FEVER - die ultimative Abbashow". Sie selbst gibt auch immer wieder Solo-Konzerte.

The Sinderellas im Delphi Showpalast

Knapp 3 Jahre dauerte es, bis sich die Sindereallas zurückmeldeten. Nach diversen kleineren Auftritten und Interview-Terminen wollte Nathalie Tineo wieder auf die Bühne. Gemeinsam mit Feline, Simona Bacigalupo, Desdemona Sin und Billy Balloon hat sie eine neue Show auf die Bühne gebracht, die noch mehr Sünde ist. Vom Februar bis zum Mai 2015 standen sie im Delphi Showpalast auf der Bühne. Stets war ein Special Guest dabei. So standen unter anderem Roxy Diamond, Wanda De Lullabies, Scarlett Martinie, Albadoro Gala und viele mehr mit ihnen auf der Bühne. Nach der Sommerpause geht es im Herbst weiter.

Adresse:
Delphi Showpalast
Eimsbütteler Chaussee 5
20259 Hamburg
Telefon: 040/4318600

Anreise zum Delphi Showpalast

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie die Show der Sinderellas unter anderem mit der U-Bahn. Mit der Linie U2 fahren Sie bis zur Haltestelle Christuskirche von der es nur ca. 8 Minuten zu Fuß sind. Mit der S-Bahn fahren Sie zur „Sternschanze“ und laufen rund 10 Minuten zur Fuß. Am kürzesten ist es, wenn Sie die Buslinie M15 von der U-Bahn „Schlump“ nehmen und an der Haltestelle „Schulterblatt“ aussteigen. In nur 3 Minuten erreichen Sie dann den Delphi Showpalast in der Schanze.

Tickets für The Sinderellas

Wenn Sie nun neugierig geworden sind und sich die The Sinderellas einmal live ansehen wollen, dann können Sie diese unter anderen auf thesinderellas.info kaufen. Außerdem gibt es sie auch bei den Online-Verkaufsstellen wie Eventim und selbstverständlich an allen Theater- & Konzertkassen in Ihrer Nähe.

Bildergalerie

The Sinderellas

Anfahrt

Adresse:
Eimsbütteler Chaussee 5

20259
Hamburg
Telefon
 
thesinderellas.info

Entdecken Sie Hamburg

Zoologisches Museum Hamburg

Zoologisches Museeum Hamburg Öffnungszeiten

Eines der bedeutendsten Museen Deutschlands ist das zoologische Museum Hamburg...


Zoologisches Museum Hamburg

Highflyer Hamburg

Fesselballon Hamburg Highflyer

Der Highflyer Fesselballon ist einer der modernsten Ballons der Welt


Highflyer Hamburg

Kunsthalle Hamburg

Kunsthalle Hamburg Hauptgebäude

Zu einer der bekanntesten Kunsthallen Deutschlands gehört die Kunsthalle in Hamburg...


Kunsthalle Hamburg

Gewürzmuseum Hamburg

Spicy`s Gewürzmuseum GmbH

Das Gewürzmuseum Spicys ist ein in der Hansestadt Hamburg gegründetes Museum rund um Gewürze...


Gewürzmuseum Hamburg