Kalender 2016 zum Hamburger Dom hier erhältlich
hamburg-dom-aktuell.de  ⇒   ⇒ 2012

Sommerdom 2012

Videos von Fahrgeschäften auf dem Sommerdom 2012
Super 8

Super 8

Das Super 8 ist eine Kinderachterbahn für etwa ab 3 Jahre.

Allerdings können die Eltern hier definitiv nicht mehr mitfahren.

Es geht auch in das 2. Stockwerk auf ca. 3 Metern Höhe hinauf.

Die Autos vom Silberpfeil bis zur modernen amerikanischen Feuerwehr fahren auf einer interessanten Achter-Schleife einen rasanten Kurs.

Für all die Kleinen, die ganz groß sein wollen:

Die Super 8 ist eine Achterbahn für Kinder ab drei Jahren am Hamburger Dom - ein jährliches Volksfest, dass auf dem Hamburger Heiligengeistfeld stattfindet.

Bei der Kinderachterbahn geht es bei dem Formel 1 Fahrgeschäft hoch hinaus, ins Obergeschoss bis zu drei Metern Höhe.

Neben Trucks und Feuerwehrautos gibt es auch einige andere Fahrzeuge, in denen die Kids ihre Fahrt antreten können.
Zum Fahrgeschäft
Bellis Crepes

Bellis Crepes

Belli’s Crepes ist eine von vielen Buden auf dem Hamburger Dom, die den Besucher mit Kleinigkeiten versorgt. Belli’s Crepes ist eine hübsche kleine 2 Quadratmeter große Küche, in der Crepes frisch zubereitet und für ein par Euros über die Theke gereicht werden.

Erkennbar ist dieser Crepes – Laden schon von Weitem, da eine beleuchtete Eiffelturm – Attrappe sein Dach ziert.

Wie alle Crepes Buden hat auch Belli eine große Auswahl, wie Crepes mit Banane, mit Zucker, mit Puderzucker, mit Eierlikeur, mit Yogurette, Schokocreme usw.

Zum Fahrgeschäft
Hip Hop Jumper

Hip Hop Jumper

Der Hip Hop Jumper löst 2012 den guten alten Schunkler ab.

Ähnlicher Fahrspaß wird garantiert. Man stitzt am Rand einer großen, runden Plattform, die sich während der Fahrt um ihren Mittelpunkt dreht.  Dadurch dass die Platform sich nicht nur drehen, sondern auch seitlich neigen kann, fliegen typischerweise die Füße der Fahrgäßte regelmäßig in die Luft. Man kann die Fliekräfte im Sitzen und im Stehen erspüren. Den Ansagen des Personals ist absolut Folge zu leisten.

Neue Musik, nämlich Rap und Hip Hop werden versprochen.

Zum Fahrgeschäft
Schaugrill

Schaugrill

Im Schaugrill bekommt man ab 3,- Euro (Kleinigkeiten) bis 16,- Euro aufwärts hochwertige Fleischgerichte und Steaks vom Grill. Guten Appetit!

Bei Hamburg-Touristen und Einheimischen hat es sich bereits seit langem herumgesprochen.

Das kulinarische Angebot auf dem Schaugrill auf dem Hamburger DOM ist einzigartig.

Denn wo sonst gibt es auf Hamburgs größtem Volksfest so feine Sachen für den kleinen und großen Hunger?

Ob beim stets freundlichen Team des Schaugrill ein Steak vom Rind oder Schwein bestellt wird, ist ganz egal.

Hier wird das Essen und Trinken zur lustvollen Gestaltung der Freizeit.

Nach dem Besuch der Essbude lässt sich das Publikum aus nah und fern dann gut gestärkt auf weitere Attraktionen auf dem Hamburger DOM ein.

Denn Spiel und Spaß wird hier groß geschrieben.
Zum Fahrgeschäft
Lustiges Pfeilwerfen

Lustiges Pfeilwerfen

Mit Dartpfeilen auf Luftballons schießen.

Wer mehrfach trifft kann etwas gewinnen ! Beim Lustigen Pfeilwerfen zerplatzen bunte Lufballons und es knallt.

Der Hamburger DOM ist eines der bekanntesten Feste in Deutschland.

Es ist sogar eines der größten Volksfeste im Norden und findet dreimal jährlich auf dem Heiligengeistfeld in Hamburg statt. Jährlich werden Millionen von Besuchern gezählt.
Zum Fahrgeschäft
Neues Fahrgeschäft

Lustiges Pfeilwerfen

Lustiges Pfeilwerfen
Mit Dartpfeilen auf Luftballons schießen.

Wer mehrfach trifft kann etwas gewinnen ! Beim Lustigen Pfeilwerfen zerplatzen bunte Lufballons und es knallt.

Der Hamburger DOM ist eines der bekanntesten Feste in Deutschland.

Es ist sogar eines der größten Volksfeste im Norden und findet dreimal jährlich auf dem Heiligengeistfeld in Hamburg statt. Jährlich werden Millionen von Besuchern gezählt.
Zum Fahrgeschäft
Whirl Ballwerfen

Whirl Ballwerfen

” Whirl – Ballwerfen ” steht mit großer Schrift an einer Bude auf dem Hamburger Sommerdom.

Hier kann mann Dosenwerfen. Es geht darum, möglichst viele Dosen mit nur 3 Wurf umzuschmettern.

Es gibt ein simples Punktesystem. Man benötigt wohl mindestens 10 Punkte um beispielweise eines der begehrten Stofftiere zu ergattern.

Mit 3 Wurf à 2 Euro ( am Familientag ) kommt man aber höchstens auf 3 Punkte.

Nun müßte man also 3 x je volle Punktzahl erreichen und zusätzlich noch 1 Punkt um so einen Hauptgewinn zu bekommen. Gar nicht so einfach!

Zum Fahrgeschäft
Schießbude

Schießbude

Es gibt natürlich einige Schießbuden auf dem Hamburger Sommerdom.

Besonders ist eine Schießbude, in der man auf Dinge schießen kann, die den Schützen dann mit einem Wasserspritzer oder einem gruseligen Geräusch belohnen.

Ob es dann noch etwas zu gewinnen gibt, haben wir nicht rausgefunden.

Auf dem Hamburger DOM gibt es zu jeder Jahreszeit Attraktionen, die die Besucherinnen und Besucher in Scharen dazu bewegen, einen Besuch der Hansestadt einzuplanen.

Zum Fahrgeschäft
Frisbee

Frisbee

Das Frisbee ist ein Mix aus Schiffsschaukel und Karussell. 1993 kam Rudolf Robrahn Senior folgende Idee: In Anbetracht seiner ihm gehörenden Schiffsschaukel “Hanseatic” und ihres großen Erfolges dachte er, es wäre spannend, anstelle der Schiffsgondel ein frei drehbares Karussell anzuhängen. Er ließ seine Idee von dem Hersteller Huss realisieren.

1994 hatte das Fahrgeschäft Weltpremiere auf dem Bremer Freimarkt. Seitdem erfreute sich die Fahrattraktion großer Beliebtheit und wurde 1995 von seinem Erfinder Fa. Robrahn sogar ein zweites Mal in Auftrag gegeben.

Heute reist Fa. Robrahn mit dem “Original”-Frisbee durch Deutschland und der Hamburger Sommerdom freut sich auf diese Hauptattraktion. Die Fahrgäste sollten unbedingt einen festen Magen haben, vorher nicht so viel essen und möglichst schwindelfrei sein.

Technische Daten zum Frisbee auf dem Hamburger Dom:

Front:  25,5 Meter
Tiefe: 18,6 m
Höhe (max. Gondelausschwung): 19,0 Meter
Stromanschluß / Kraft: 210 kW
Stromanschluß / Licht: 150 kW

Zum Fahrgeschäft
Apres Ski Party

Apres Ski Party

Die Après Ski Party ist ein Spaß- und Geschicklichkeitspacours für die Jüngeren und die ganze Familie.

Auf dem Heiligengeistfeld in Hamburg findet eines der größten Volksfeste im Norden statt.

Den Auftakt macht der Frühjahrsdom 2014.

Auf dem Hamburger Dom schauen jährlich mehrere Millionen Besucher vorbei.

So haben auch im Jahr 2013 viele Gäste ihre Freizeit für einen Besuch genutzt.

Bei diesem Fest ist für jeden was dabei. Eines der vielen Attraktionen verspricht besonders viel Spaß für groß und klein.
Zum Fahrgeschäft