Kalender 2016 zum Hamburger Dom hier erhältlich
hamburg-dom-aktuell.de  ⇒   ⇒ 2016

Sommerdom 2016

Videos von Fahrgeschäften auf dem Sommerdom 2016
Frisbee

Frisbee

Das Frisbee ist ein Mix aus Schiffsschaukel und Karussell. 1993 kam Rudolf Robrahn Senior folgende Idee: In Anbetracht seiner ihm gehörenden Schiffsschaukel “Hanseatic” und ihres großen Erfolges dachte er, es wäre spannend, anstelle der Schiffsgondel ein frei drehbares Karussell anzuhängen. Er ließ seine Idee von dem Hersteller Huss realisieren.

1994 hatte das Fahrgeschäft Weltpremiere auf dem Bremer Freimarkt. Seitdem erfreute sich die Fahrattraktion großer Beliebtheit und wurde 1995 von seinem Erfinder Fa. Robrahn sogar ein zweites Mal in Auftrag gegeben.

Heute reist Fa. Robrahn mit dem “Original”-Frisbee durch Deutschland und der Hamburger Sommerdom freut sich auf diese Hauptattraktion. Die Fahrgäste sollten unbedingt einen festen Magen haben, vorher nicht so viel essen und möglichst schwindelfrei sein.

Technische Daten zum Frisbee auf dem Hamburger Dom:

Front:  25,5 Meter
Tiefe: 18,6 m
Höhe (max. Gondelausschwung): 19,0 Meter
Stromanschluß / Kraft: 210 kW
Stromanschluß / Licht: 150 kW

Zum Fahrgeschäft
Glückstempel

Glückstempel

Wie auch schon 2013, steht der Glückstempel auch dieses Jahr wieder auf dem Hamburger Dom.

Dieser Stand begeistert immer wieder Jung und Alt und ist damit eine Attraktion für die ganze Familie.

Testen Sie an dieser Bude Ihr Glück und vielleicht gehören Sie zu den glücklichen Gewinnern des nächsten Stofftieres.
Zum Fahrgeschäft
Die Kajuete

Die Kajuete

Eine der beliebten Attraktionen auf dem Hamburger Dom ist in diesem Jahr auch wieder vertreten:

Die Kajüte. Von den Gästen bewertet, zählt es mit zu den besten gastronomischen Buden auf dem Dom im Hamburger Stadtteil St. Pauli.

Dieser gastronomischer Betrieb ist ein beliebter Treffpunkt in Heiligengeistfeld auf dem Weg zum Dom oder zurück nach Hause.

Es ist eine gute Möglichkeit eine Pause zwischen den verschiedenen Fahrgeschäften einzulegen und ein leckeres Getränk zu genießen.
Zum Fahrgeschäft
Geister Schloss

Geister Schloss

Eine klassische Geisterbahn, bei der auch echte Live-Geister zum Einsatz kommen.

Immer wieder ist die Geisterbahn von Rudolf Schütze in Hamburg präsent.

Es handelt sich dabei um eine Grusel und Schauder Bahn für Große und Kleine Gruselfans und ist die größte zweistöckige Geisterbahn in ganz Europa.

Schon 2013 und auch 2014 wird diese Bahn wieder am Heiligengeistfeld am Hamburger Dom Präsent werden und ganz St. Pauli ins Gruseln versetzen.

Die Geisterbahn ist seit 2012 im völlig neuen Gewand von Kirmes zu Kirmes unterwegs um die Menschen in Angst und Schrecken zu versetzen.
Zum Fahrgeschäft
Die Mühle

Die Mühle

Die Mühle ist eine Coctailbar und Bierausschank gleichermaßen. Die Mühle hat bereits eine längere Tradition auf dem Oktoberfest, weshalb hier als “Nationalgetränk”  Erdinger Weißbier zu haben ist. 

Hinter der Bar dreht sich das Mühlenrad und sorgt für eine rustikale Atmosphäre.

Vorsicht! In den Fahrgeschäften gilt Alkoholverbot.

Zum Fahrgeschäft
Neues Fahrgeschäft

Die Mühle

Die Mühle

Die Mühle ist eine Coctailbar und Bierausschank gleichermaßen. Die Mühle hat bereits eine längere Tradition auf dem Oktoberfest, weshalb hier als “Nationalgetränk”  Erdinger Weißbier zu haben ist. 

Hinter der Bar dreht sich das Mühlenrad und sorgt für eine rustikale Atmosphäre.

Vorsicht! In den Fahrgeschäften gilt Alkoholverbot.

Zum Fahrgeschäft
Action

Action

Das Action ist eine Kreisfahrt auf einem relativ geringem Radius. Dadurch wirken enorme Fliehkräfte auf die maximal 40 Besucher. Ein hoher Flirtfactor ist garantiert, weil die Mitfahrenden nach außen gedrückt werden.

Das Action verfügt über 100 Lauflichtprogramme und Discoeffekte mit den neuesten Hits.

Das Fahrgeschäft hat auf Familien eine hohe Anziehungskraft und eine lange Tradition auf dem Hamburger Dom.


Fakten zum Fahrgeschäft Action:

Platzbedarf:   Front: 18,5 Meter
Tiefe:   17 Meter
Anschlusswert:  ca. 60 kW
Schausteller:  Manfred Ohlrogge

Zum Fahrgeschäft
Daemonium

Daemonium

Eine der größten mobilen Geisterbahnen der Welt.

Im inneren begegnet man täuschend echten Figuren und die Fahrt in drehbaren Gondeln wird durch High-Tech Effekte begleitet.

Es gibt 4 Ebenen auf denen die Gondeln fahren.

Der höchste Punkt ist 23 Meter hoch.

Das weltbekannte Fahrgeschäft Daemonium, ansässig in den Jahren 2013 und 2014 hauptsächlich auf dem Hamburger Dom am Heiligengeistfeld, ist eine der größten transportablen Geisterbahnen der Welt.
Zum Fahrgeschäft
Basketball

Basketball

Basketball auf dem Hamburger Sommerdom ist ein beliebtes Jahrmarktspiel. Es winken interessante Preise und die Spielregeln findet man vorort.

Wir verraten, dass es darum geht, einen Basketball innerhalb einer vorgegebenen Zeit, so oft wie möglich in einen Korb zu buchsieren. Der Abstand ist vorgegeben. Der Ball kommt immer wieder zurück.

Je mehr Treffer, desto mehr Punkte erhält man. Die Punkte kann man dann gegen einen Ball, einen Hut oder ein Plüschtier eintauschen.

Zum Fahrgeschäft
Dom Eck

Dom Eck

Wenn Sie das bekannte Volksfest in Hamburg den Hamburger Dom besuchen, können Sie im Dom Eck hervorragende Küche genießen.

Ob 2013 oder 2014 das "Hamburger DOM" Fest ist seit hunderten von Jahren eine Attraktion für Jung und Alt. In Hamburg wird das Fahrgeschäft in vielen Varianten angeboten.

Bei den diversen Attraktionen muss man auch für sein leibliches Wohl sorgen.

Der Imbiss Dom Eck bietet Ihnen Gastronomie wohlschmeckende Schnellgerichte an.

Gebratene Champignons, Currywurst, Schaschlik, Bratwurst, Grill und Steak mit Bier und anderen Getränken mit und ohne Alkohol heben die Stimmung der Gäste.
Zum Fahrgeschäft