Kalender 2016 zum Hamburger Dom hier erhältlich
hamburg-dom-aktuell.de  ⇒   ⇒ 2019

Sommerdom 2019

Videos von Fahrgeschäften auf dem Sommerdom 2019
Ballywood

Ballywood

Ballywood auf dem Hamburger Dom ist kein Indisches Mainstream – Kino, sondern eine Ballwurf Bude. Die Bälle sind nicht aus Holz und die dort arbeitenden Damen sind leider keine hübschen Inderinnen.

Gaudy macht der Versuch mit drei Bällen eine Dosenpyramide umzuhauen trotzdem. ” Wer das schafft, hat freie Auswahl “, heißt es in einer Aufschrift an der Bude.

Zur Auswahl stehen jede Menge kleine und große Plüschtiere.

Zum Fahrgeschäft
Horror Lazarett

Horror Lazarett

Horror Lazarett - Das Gruselgeschäft

In dem Horror Lazarett ist das gruseln ausdrücklich erwünscht. Dieses Geisterhaus stellt einen verlassene Villa bestückt mit originalen Krankenhaus-Utensilien aus den 30er bis 50er Jahren dar. Die Besucher sehen blutige, amputierte und skelettierte Figuren aus der Feder eines professionellen Kulissenbauers sowie umtote Geister und lebendig gewordene Gruselszenarien. Die Besucher werden zu Fuß in kleinen Gruppen auf zwei Ebenen von Raum zu Raum geleitet, ob Leichenkammer oder Operationsraum. In jedem Zimmer erwarten die Besucher ein unvergessliches Gruselerlebnis. Das Fahrgeschäft ist geeignet für Alle Dom Besucher ab 10 Jahren. Diese Geschäft feiert auf dem Hamburger Frühlingsdom 2015 seinen Hamburger Premiere.

Zum Fahrgeschäft
Dock 12

Dock 12

Der Biergarten Dock 12 kommt im Seeräuberlook daher. Wenn das Wetter schön ist, findet man garantiert ein nicht überdachtes Plätzchen in der Sonne.

Wer Schatten sucht, findet einen Tisch unter einem Holzdach.

Ein guter Treffpunkt für einen Kaffee mit Freunden, ein kühles Bier oder einen Snack, wie etwa ein gegrilltes Nackensteck, Bratwurt oder Ofenkartoffel.

Inmitten des Dock 12  findet sich ein kleiner Teich und eine Coctailbar. Daneben gibt es die Tränke und den Grill.

Der Hamburger DOM ist eines der größten Volksfeste im Norden Deutschlands.

Dieses Fest findet dreimal im Jahr statt. Neben vielen verschiedenen Attraktionen und Fahrgeschäften ist der Biergarten Dock 12 besonders sehenswert.

Dock 12 ist im Inneren sowie im Außenbereich im Seeräuberlook eingerichtet.

Hier können Sie sich mit Familie und mit Freunden treffen oder auch alleine entspannen.

Zum Fahrgeschäft
Doppellooping Teststrecke

Doppellooping Teststrecke

Doppellooping Teststrecke

Hier wird jeder zum Testpilot

Mit 80 km/ h geht es auf der 630 Meter langen Actionfahrt durch 45 Grad Gefälle, 65 Grad Querneigungen und zwei Loopings von je 14 Metern Durchmesser. Der Doppellooping TESTSTRECKE feierte 2009 auf dem Hamburger DOM Europapremiere und lädt seine Fahrgäste zu einer rasanten Berg- und Talfahrt ein. Die Hightech- Züge wurden, in Anlehnung an den Namen, im Formel 1 Design extra angefertigt und mit einem innovativen Sitz/ Sicherheitsbügel- System ausgestattet. Die TESTSTRECKE ist weltweit die einzige transportable Loopingbahn, bei der ausschließlich Beckenbügel zum Einsatz kommen, um den PILOTEN ein Gefühl von Bewegungsfreiheit mit einer extra Portion Nervenkitzel zu bieten.









Zum Fahrgeschäft
Wilde Maus XXL

Wilde Maus XXL

Die Wilde Maus XXL ist endlich da ! Die XXL-Weltpremiere erwartet die Kinder und alle Fans auf dem Hamburger Sommerdom.

Die Strecke wurde verlängert. 600 Meter in 160 Sekunden bei 60km/h.

Es gibt jetzt 3 Drops, teilweise aus 27 Metern. Die Achterbahn Wagen erreichen eine neue Geschwindigkeit. Mit 14 neuen Spaß- und Entertainment-Elementen, sowie tollen LED-Beleuchtungseffekten beginnt der Spaß direkt nach dem Kassenhäuschen.

Die Wilde Maus ist ab jetzt eine Event-Achterbahn.

Die Fahrgastgondel wird mittels eines Kettenaufzuges nach oben gezogen.

Vorher waren es 21 Meter nach oben. Jetzt ist es eine neue Höhe von 27 Metern über Hamburg. Auf einem schrägen Hochplateau fahren die Wagen über äußerst harte Serpentinen abwärts.

Der Fahrgast hat häufig bedenken, er fahre über die Schienenführung hinaus. Genau das macht ja den Nervenkitzel aus.

Zum Fahrgeschäft
Neues Fahrgeschäft

Wilde Maus XXL

Wilde Maus XXL

Die Wilde Maus XXL ist endlich da ! Die XXL-Weltpremiere erwartet die Kinder und alle Fans auf dem Hamburger Sommerdom.

Die Strecke wurde verlängert. 600 Meter in 160 Sekunden bei 60km/h.

Es gibt jetzt 3 Drops, teilweise aus 27 Metern. Die Achterbahn Wagen erreichen eine neue Geschwindigkeit. Mit 14 neuen Spaß- und Entertainment-Elementen, sowie tollen LED-Beleuchtungseffekten beginnt der Spaß direkt nach dem Kassenhäuschen.

Die Wilde Maus ist ab jetzt eine Event-Achterbahn.

Die Fahrgastgondel wird mittels eines Kettenaufzuges nach oben gezogen.

Vorher waren es 21 Meter nach oben. Jetzt ist es eine neue Höhe von 27 Metern über Hamburg. Auf einem schrägen Hochplateau fahren die Wagen über äußerst harte Serpentinen abwärts.

Der Fahrgast hat häufig bedenken, er fahre über die Schienenführung hinaus. Genau das macht ja den Nervenkitzel aus.

Zum Fahrgeschäft
Hau drauf

Hau drauf

Das beliebte Spiel 'Hau Drauf' darf natürlich auch auf dem Hamburger Dom 2014 nicht fehlen.

An dieser Bude auf dem Dom im Stadtteil St. Pauli kann das Kräftemessen beginnen.

Viele kennen dieses Spiel auch unter dem Namen 'Hau den Lukas'.

Eine Bude für die ganze Familie, denn hier kann jeder seine Kraft unter Beweis stellen.
Zum Fahrgeschäft
Artistico

Artistico

An einer ca. 40 Meter hohen Schaukel hängt ein sich drehendes Karussell.

Der Frisbee war gestern! Jetzt kommt ein ähnliches Fahrgeschäft, bei dem die Beine frei Baumeln und die Mutigen mit dem Blick nach außen gerichtet durch Sicherheitsbügel in den 20 Sitzen befestigt sind. 

Welche Kräfte da genau im Artistico auf die Gäste wirken hat Galileo / Pro 7 2012 in einer Reportage beschrieben.

"Deutschland deine schnellsten Adrenalinkicks"
Zum Fahrgeschäft
Sky Fall

Sky Fall

Sky Fall

Freier Fall aus rund 80 Metern.


Im Juli 2015 wird/ wurde der Sky Fall als größter reisender Freifallturm der Welt abgelöst, was den Nervenkitzel aber keinesfalls schmälert. Für 24 Personen pro Fahrt heißt es immer noch: Freier Fall aus rund 80 Metern Höhe und eine Beschleunigung mit dem Vierfachen des eigenen Körpergewichtes. Bevor es jedoch so richtig losgeht, lenkt der sensationelle Ausblick über Hamburg von dem eigentlichen Geschehen ab. Denn kaum hat man sich an die Hohe gewöhnt, klinkt sich die Gondel aus und es geht abwärts. der freie Fall in die Tiefe und das Gefühl der Schwerelosigkeit sind ein purer Adrenalin- Kick für alle Fahrgäste. Schließlich fangen berührungslose Magnetbremsen die Gondel sanft wieder auf, bevor sie über hydraulische Endpuffer ganz zum Stehen kommt.









Zum Fahrgeschäft
Stardust Autoscooter

Stardust Autoscooter

Über Auto Scooter muss man nicht viel schreiben: Für Alle, die auf die neueste Musik, spektakuläre LED-Lightshows und Scooter-Fahren stehen ist das jede Saison ein besonderer Kick.

Dieses Jahr machen 3 Auto Scooter Betreiber beim Hamburger Dom mit.

Bei Sturdust Auto Skooter gibt es ein super cooles Team bestehend aus Jojo und George. Die Autos sind gepflegt und machen einen modernen Eindruck. Es gibt sogar Autos für Rollyfahrer, sowie ein ganz neues Auto mit Anschnallgurt, wo die langen Beine des Fahrers links und rechts vorbei am Lenkrad auf eine Ablage gelegt werden können.

Fakten zum Stardust Auto Skooter:

Betreiber: Vespermann + Hartkopf Scooter GmbH + Co KG
Team: Jojo und George
e-mail: post@autoscooter.info
Anzahl der Fahrzeuge: unbekannt
Fahrzeugmodell: Bertazzon Oslo 2008 – LED

Ort: Zwischen Omnibusbahnhof und Frisbee

Zum Fahrgeschäft