Kalender 2016 zum Hamburger Dom hier erhältlich
hamburg-dom-aktuell.de  ⇒   ⇒ 2018

Winterdom 2018

Videos von Fahrgeschäften auf dem Winterdom 2018
Voodoo Jumper

Voodoo Jumper

Beim Voodoo Jumper geht es wie in einem echten Voodoo-Tanz zu. Voller Energie tanzen die, sich um die eigene Achse drehenden und hängenden, Zweiergondeln um ein  Voodoo-Feuer. Durch die schnellen Auf-und Ab-Bewegungen entsteht der Eindruck des Freien Falls und der Voodoo Jumper bietet seinen Besuchern somit einen extra Kick. Durch die tolle Lightshow und die Spezialeffekte ist auch optisch der Voodoo Jumper einen Besuch wert und rundet das Fahrvergnügen ab.

Zum Fahrgeschäft
Schwanensee

Schwanensee

An dieser Bude, Schwanensee, können nicht nur Kinder Plastikenten angeln. Auch mancher Erwachsene holt sich hier einen Gewinn, wenn er genügend Enten fischt.

Damit es nicht langweilig wird, gibt es blaue, rosa, giftgrüne und knallgelbe Entchen. Sie alle bringen unterschiedliche Punktzahlen.

Wie 2013 lohnt auch im Jahr 2014 der Besuch des Hamburger Dom. Eltern sollten mit ihren Kindern unbedingt einmal am Heiligengeistfeld vorbeikommen, denn die zahlreichen Attraktionen sind doch auch für jüngere Gäste sehr interessant.

Eine tolle Option stellt dabei das Geschäft Schwanensee dar, denn die Aussteller geben sich hierbei nun wahrlich sehr viel Mühe.

Zum Fahrgeschäft
Wildwasserbahn

Wildwasserbahn

Die Wildwasserbahn bietet eine 69 Meter lange Doppelschussfahrt aus 21 Metern Höhe. Du erreichst in einem Baumstammboot teilweise 60 km/h und bekommst bestimmt eine spritzige Abkühlung bei hoffentlich Sommertemperaturen.

Fakten zur Wildwasserbahn auf dem Hamburger Dom:

Fahrzeit: 6 Minuten
Streckenlänge: 520 Meter
Anzahl der Boote: 24
Maximale Höhe: 21 Meter
Max. Geschwindigkeit: 60 km/h

Zum Fahrgeschäft
Whirl Ballwerfen

Whirl Ballwerfen

” Whirl – Ballwerfen ” steht mit großer Schrift an einer Bude auf dem Hamburger Sommerdom.

Hier kann mann Dosenwerfen. Es geht darum, möglichst viele Dosen mit nur 3 Wurf umzuschmettern.

Es gibt ein simples Punktesystem. Man benötigt wohl mindestens 10 Punkte um beispielweise eines der begehrten Stofftiere zu ergattern.

Mit 3 Wurf à 2 Euro ( am Familientag ) kommt man aber höchstens auf 3 Punkte.

Nun müßte man also 3 x je volle Punktzahl erreichen und zusätzlich noch 1 Punkt um so einen Hauptgewinn zu bekommen. Gar nicht so einfach!

Zum Fahrgeschäft
Neues Fahrgeschäft

Whirl Ballwerfen

Whirl Ballwerfen

” Whirl – Ballwerfen ” steht mit großer Schrift an einer Bude auf dem Hamburger Sommerdom.

Hier kann mann Dosenwerfen. Es geht darum, möglichst viele Dosen mit nur 3 Wurf umzuschmettern.

Es gibt ein simples Punktesystem. Man benötigt wohl mindestens 10 Punkte um beispielweise eines der begehrten Stofftiere zu ergattern.

Mit 3 Wurf à 2 Euro ( am Familientag ) kommt man aber höchstens auf 3 Punkte.

Nun müßte man also 3 x je volle Punktzahl erreichen und zusätzlich noch 1 Punkt um so einen Hauptgewinn zu bekommen. Gar nicht so einfach!

Zum Fahrgeschäft
Münchner Rutschn

Münchner Rutschn

Aus den Lautsprechern der Münchner Rutsch’n klingt immer wieder: “Wer einmal rutscht, rutscht immer wieder.” Das wellige Sommerdom Rutsch-Vergnügen ist ein Highlight für Groß und Klein.

Die im Bayern-Look gehaltene Riesenrutsche ist längst ein alljährlicher Klassiker auf dem Oktoberfest. Diesen Sommer steht dieses beliebte Fahrgeschäft auf dem Hamburger Dom. Das 23 Meter hohe Gerät lädt zum Wettrutschen ein, da in 9 Bahnen 9 Kinder und Erwachsene nebeneinander rutschen können. Der Schwerste gewinnt meist.

Fakten zur Münchner Rutsch’n:

Breite der Rutsche: 15 Meter
Streckenlänge: 55 Meter
Schausteller: Adolf Stey
Größe: 23 Meter hoch

Zum Fahrgeschäft
Mini Enterprise

Mini Enterprise

Ob fliegender Elefant oder Hubschrauber. Jede Gondel ist mit einem Steuerknüppel ausgestattet und der kleine “Pilot”, der mitfährt, kann selbst über die Flughöhe entscheiden. Das bunte Karussell ist für Kinder sehr attraktiv.

Die Gondeln und die grüne Kugel in der Mitte wirken, als wären sie aus neuem frisch bedrucktem Plastik. Erwachsene können hier nicht mit. Eine Fahrt kostet 2 Euro, und die Kinder sollten mindesten 4 Jahre oder besser 5 Jahre alt sein.
Zum Fahrgeschäft
Backstübchen

Backstübchen

Wer 2013 schon das große Volksfest in Hamburg besucht hat, kommt auch 2014 mit Begeisterung zum Hamburger DOM.

Das Backstübchen bietet seinen Kunden herrliche Kuchen, Brötchen und Brot für eine Stärkung zwischen dem Fahrgeschäft in Hamburg an.

Besuchen Sie die Bäckerei für den leckeren Genuss zwischendurch oder um sich für Zuhause mit Backwaren einzudecken.

Die Preise der Fahrgeschäfte sind am Mittwoch dem Familientag ermäßigt, ein guter Grund das Volksfest im Stadtteil St.Pauli geschlossen zu besuchen.
Zum Fahrgeschäft
Dat Friesenhus

Dat Friesenhus

Immer am Freitag und am Wochende rocken Partybands auf der Bühne des Wirtshauses.

Es gibt zwei Ebenen und für Bier und friesische Köstlichkeiten sorgen die Servicemitarbeiter.

Neben einem Shanty-Chor, der sonntags  zum Schunkeln einlädt, gibt es eine Kinderanimation.

Auf dem Hamburger Dom am Heiligengeistfeld gibt es auch 2014 wieder viel zu erleben.

Nachdem "Dat Frisenhus" schon im Jahre 2013 große Erfolge auf St. Pauli feiern konnte, gibt es auch in diesem Winter wieder ein buntes Showprogramm mit viel Musik, spannenden Darbietungen, einem Kinderprogramm und toller Atmosphäre.
Zum Fahrgeschäft