Kalender 2016 zum Hamburger Dom hier erhältlich
hamburg-dom-aktuell.de  ⇒   ⇒ 2019

Winterdom 2019

Videos von Fahrgeschäften auf dem Winterdom 2019
Spielzeugman

Spielzeugman

Wer 2014 auf dem Hamburger DOM das Fahrgeschäft und weitere Attraktionen besucht, trifft in Hamburg auch den Spielzeugmann.

Der Stand bietet Spielzeug aller Art an. Kinder lieben diese Attraktion auf dem Heiligengeistfeld.

Das Volksfest Dom, das es dreimal im Jahr von Ende März bis Ende April, Ende Juli bis Ende August und von Anfang November bis Anfang Dezember in Hamburg gibt, wird von vielen Menschen aus dem ganzen Land mit Ihren Kindern besucht.
Zum Fahrgeschäft
Dom Dancer

Dom Dancer

Der Dom Dancer ist ein Dom Klassiker und hier geht es richtig rund.

Es handelt sich um ein Rundfahrgeschäft des Typs Break Dance 1 mit 16 Gondeln, die sich auf einer Plattform, um eine weitere Vierer-Verbundachse und dann auch noch jeweils um sich selbst drehen. So entstehen chaotische Fliehkräfte, die sich absolut unberechenbar anfühlen. Die Gondeln sind dazu auch noch schräg montiert.

Auch bei der Gestaltung hat sich der Betreiber viel einfallen lassen: Die aufwendige LED-Licht und Nebel-Show garantiert puren Dreh- und Fahrspaß. Die Gondeln sind farbenfroh lackiert. Es gibt eine St.Pauli-Gondel und eine Gondel für HSV-Fans. Auch Dortmund und Bayern München in Pink, Metallica und andere Marken prangen an den Gondeln.

Für die jugendliche Kirmes-Gemeinde ist der Dom Dancer bombe de luxe. Die Musik ist schrill und laut wie in der Disco und hier tummeln sich die Teeny-Mädchen zumindest am frühen Abend. Deren Eltern sind im Getümmel gut getarnt.

Fakten zum Fahrgeschäft Dom-Dancer auf dem Hamburger Dom:

Name in Hamburg: Dom-Dancer
Name auf allen anderen Plätzen: Dancer
Schausteller: Rüth (Hamburg)
Hersteller: Huss
Typ: Break Dance 1
Baujahr: 1990
Maße : 19,8 x 20 x 13 Meter
Kapazität: 32 Personen in 16 Gondeln

Zum Fahrgeschäft
Sky Dance

Sky Dance

Nur 4 Euro kostet das Ticket für eine einmalige Fahrt im Kettenkarussell in 45 Metern schwindelerregender Flughöhe. Ansonsten ein ganz harmloses Abenteuer, wo Kinder ab 6 Jahren bereits in Begleitung Erwachsener mitfahren dürfen.

Fakten zum Fahrgeschäft Sky Dance auf dem Hamburger Dom:

Name: Sky Dance
Hersteller: Wabucon, Middenmeer (NL)
Typ: Hochkettenflieger, Star Flyer-Variation
Baujahr: 2007
Größe: 20 x 20 x 55 Meter
Flughöhe: 45 Meter
Anschluss: 150 kw
Kapaztität: 24 Personen
Premiere: 07/2007, Den Helder (NL) : unter van der Beek
Premiere: 2008, Assen (NL) : unter Nülken
Besitzer: Peer Nülken, Hamburg : seit 2008

Zum Fahrgeschäft
Schneider Treff Punkt

Schneider Treff Punkt

Für die Verköstigung in den Pausen zwischen den Fahrgeschäften sorgt sehr gerne das Team vom Schneider Treffpunkt.

Hier können Sie von einer heißen Schokolade bis hin zu einem Bier vom Faß und einem Wein genießen.

Dazu werden deutsche Spezialitäten, Pommes Frites und Gyros serviert.

Mit dem reichhaltigen Angebot an Speisen und Getränken ist der Schneider Treffpunkt ideal für einen Besuch mit der ganzen Familie.
Zum Fahrgeschäft
Kinderkarussell

Kinderkarussell

Das kleine Kinderkarussell ungefähr gegenüber des Dom Dancers ist eigentlich ein klassisches Rundfahrkarussell für ganz kleine Kinder.

Es wirkt wie ein Überbleibsel aus den goldenen 70er Jahren. Das Besondere sind unter anderem die Fluggondeln, die aussehen wie chromverzierte Ufos.

Hier steigt man zuerst ebenerdig ein.

Aber wenn es los geht, steigen die Gondeln auf ca. 1,50 bis 1,80 Meter in die Höhe und der Passagier ab 3 / 4 Jahren fliegt galant im Kreis herum. Traumhaft und nostalgisch.

Auf dem Hamburger DOM versammeln sich jedes Jahr immer mehr Menschen, die viel Spaß erleben möchten.

Der Hamburger DOM findet drei Mal im Jahr statt und bietet viel Vergnügen für Kinder, aber auch Erwachsene.

Der DOM bietet ein attraktives Kinderkarussell für Kinder und Erwachsene an, die sehr viel Freude bieten und den Kleinsten ein besonderes Abenteuer sind.
Zum Fahrgeschäft
Neues Fahrgeschäft

Kinderkarussell

Kinderkarussell
Das kleine Kinderkarussell ungefähr gegenüber des Dom Dancers ist eigentlich ein klassisches Rundfahrkarussell für ganz kleine Kinder.

Es wirkt wie ein Überbleibsel aus den goldenen 70er Jahren. Das Besondere sind unter anderem die Fluggondeln, die aussehen wie chromverzierte Ufos.

Hier steigt man zuerst ebenerdig ein.

Aber wenn es los geht, steigen die Gondeln auf ca. 1,50 bis 1,80 Meter in die Höhe und der Passagier ab 3 / 4 Jahren fliegt galant im Kreis herum. Traumhaft und nostalgisch.

Auf dem Hamburger DOM versammeln sich jedes Jahr immer mehr Menschen, die viel Spaß erleben möchten.

Der Hamburger DOM findet drei Mal im Jahr statt und bietet viel Vergnügen für Kinder, aber auch Erwachsene.

Der DOM bietet ein attraktives Kinderkarussell für Kinder und Erwachsene an, die sehr viel Freude bieten und den Kleinsten ein besonderes Abenteuer sind.
Zum Fahrgeschäft
Kaptn Jimmy

Kaptn Jimmy

Die Kinderfahrattrakion Kapt’n Jimmy ist ein typisches Rundfahrgeschäft ab etwa 5 Jahre. Mehrere Boote drehen sich relativ langsam im Kreis. An einem Schalthebel bestimmt der “kleine Steuermann” wie hoch das Boot “fliegen” soll. Die Boote können nämlich bis auf etwa 3 Meter an ihrer Aufhängung nach oben bewegt werden. Dabei fährt das Boot selbstverständlich weiter. Der Betreiber ist Schausteller Ahrend. Eine Fahrt kostet 2 Euro. Mindestens zwei bis drei Kinder können in einem Boot mitsegeln.

Zum Fahrgeschäft
Basketball

Basketball

Basketball auf dem Hamburger Sommerdom ist ein beliebtes Jahrmarktspiel. Es winken interessante Preise und die Spielregeln findet man vorort.

Wir verraten, dass es darum geht, einen Basketball innerhalb einer vorgegebenen Zeit, so oft wie möglich in einen Korb zu buchsieren. Der Abstand ist vorgegeben. Der Ball kommt immer wieder zurück.

Je mehr Treffer, desto mehr Punkte erhält man. Die Punkte kann man dann gegen einen Ball, einen Hut oder ein Plüschtier eintauschen.

Zum Fahrgeschäft
Tropicana

Tropicana

Auf einer ca. 8 bis 10 Meter Ø Kreisbahn drehen die  frei hängenden Gondeln des Tropicana ihre Runden. In den schaukeligen Zweisitzern erleben die Besucher des Tropicana die zunehmende Geschwindigkeit und die Fliehkräfte. Dabei geht es wellenförmig über Berg und Tal und zusätzlich kann das Tropicana seine Schlitten auch rückwärts fahren lassen.

Ein außergewöhnliches Rundfahrgeschäft für die ganze Familie mit Südseeflair.

Fakten zum Tropicana auf dem Hamburger Dom:

Schausteller: Familie Torsten Urbigkeit
Hersteller: Cosmont (I)
Typ: Schlittenfahrt
Baujahr: 1995

Zum Fahrgeschäft
Sky Fall

Sky Fall

Sky Fall

Freier Fall aus rund 80 Metern.


Im Juli 2015 wird/ wurde der Sky Fall als größter reisender Freifallturm der Welt abgelöst, was den Nervenkitzel aber keinesfalls schmälert. Für 24 Personen pro Fahrt heißt es immer noch: Freier Fall aus rund 80 Metern Höhe und eine Beschleunigung mit dem Vierfachen des eigenen Körpergewichtes. Bevor es jedoch so richtig losgeht, lenkt der sensationelle Ausblick über Hamburg von dem eigentlichen Geschehen ab. Denn kaum hat man sich an die Hohe gewöhnt, klinkt sich die Gondel aus und es geht abwärts. der freie Fall in die Tiefe und das Gefühl der Schwerelosigkeit sind ein purer Adrenalin- Kick für alle Fahrgäste. Schließlich fangen berührungslose Magnetbremsen die Gondel sanft wieder auf, bevor sie über hydraulische Endpuffer ganz zum Stehen kommt.









Zum Fahrgeschäft