Kalender 2016 zum Hamburger Dom hier erhältlich
hamburg-dom-aktuell.de  ⇒   ⇒ 2020

Winterdom 2020

Videos von Fahrgeschäften auf dem Winterdom 2020
Glückstempel

Glückstempel

Wie auch schon 2013, steht der Glückstempel auch dieses Jahr wieder auf dem Hamburger Dom.

Dieser Stand begeistert immer wieder Jung und Alt und ist damit eine Attraktion für die ganze Familie.

Testen Sie an dieser Bude Ihr Glück und vielleicht gehören Sie zu den glücklichen Gewinnern des nächsten Stofftieres.
Zum Fahrgeschäft
Encounter

Encounter

Ein Fauchen im Ohr, einen Berührung am Kopf. Encounter lehrt seinen Besuchern das fürchten.  Die Show wird abgerundet durch perfekte Soundeffekte, Musik und Videokompositionen von Christian Wildermuth sowie Spezialeffekte die aus Amerika stammen.

Das Fahrgeschäft Encounter ist auf einer Fläche vojn 500 Quadratmetern aufgebaut. Die Show dauert 6,5 Minuten und kostet 5 Euro pro Person. Schausteller ist der äußerst sympatische Karl Häsler.

Herrn Häsler gehörten bereits viele große Fahrgeschäfte. Die Idee des Encounters stammt aus America.

Zum Fahrgeschäft
Action

Action

Das Action ist eine Kreisfahrt auf einem relativ geringem Radius. Dadurch wirken enorme Fliehkräfte auf die maximal 40 Besucher. Ein hoher Flirtfactor ist garantiert, weil die Mitfahrenden nach außen gedrückt werden.

Das Action verfügt über 100 Lauflichtprogramme und Discoeffekte mit den neuesten Hits.

Das Fahrgeschäft hat auf Familien eine hohe Anziehungskraft und eine lange Tradition auf dem Hamburger Dom.


Fakten zum Fahrgeschäft Action:

Platzbedarf:   Front: 18,5 Meter
Tiefe:   17 Meter
Anschlusswert:  ca. 60 kW
Schausteller:  Manfred Ohlrogge

Zum Fahrgeschäft
Wunschherzen

Wunschherzen

Die Bude Wunschherzen ist speziell: Lebkuchenherzen mit flotten Sprüchen bekommt man an jeder dritten Bude auf dem Hamburger Dom.

Zum Beispiel “Flotte Biene” oder “Süßer Knirps”, “Ich liebe Dich” oder “Hamburger Jung” steht drauf.

Aber bei Hardy kann man sich die Herzen individuell beschriften lassen.

Man schreibt am besten den Spruch auf einen Zettel und reicht ihn über die Theke. Das Ergebnis ist ein Lebkuchenherz mit Zuckerdekoration und Spruch ohne Rechtschreibfehler.

Die Inhaberin, die diese tolle Idee hatte, heißt Petra Clauß.

Ein individuelles Lebkuchenherz kostet zwischen 9,80 und etwa 18,- Euro inklusive 4 Worte. Jedes Extrawort macht 5o Cent extra.

Zum Fahrgeschäft
Dom Dancer

Dom Dancer

Der Dom Dancer ist ein Dom Klassiker und hier geht es richtig rund.

Es handelt sich um ein Rundfahrgeschäft des Typs Break Dance 1 mit 16 Gondeln, die sich auf einer Plattform, um eine weitere Vierer-Verbundachse und dann auch noch jeweils um sich selbst drehen. So entstehen chaotische Fliehkräfte, die sich absolut unberechenbar anfühlen. Die Gondeln sind dazu auch noch schräg montiert.

Auch bei der Gestaltung hat sich der Betreiber viel einfallen lassen: Die aufwendige LED-Licht und Nebel-Show garantiert puren Dreh- und Fahrspaß. Die Gondeln sind farbenfroh lackiert. Es gibt eine St.Pauli-Gondel und eine Gondel für HSV-Fans. Auch Dortmund und Bayern München in Pink, Metallica und andere Marken prangen an den Gondeln.

Für die jugendliche Kirmes-Gemeinde ist der Dom Dancer bombe de luxe. Die Musik ist schrill und laut wie in der Disco und hier tummeln sich die Teeny-Mädchen zumindest am frühen Abend. Deren Eltern sind im Getümmel gut getarnt.

Fakten zum Fahrgeschäft Dom-Dancer auf dem Hamburger Dom:

Name in Hamburg: Dom-Dancer
Name auf allen anderen Plätzen: Dancer
Schausteller: Rüth (Hamburg)
Hersteller: Huss
Typ: Break Dance 1
Baujahr: 1990
Maße : 19,8 x 20 x 13 Meter
Kapazität: 32 Personen in 16 Gondeln

Zum Fahrgeschäft
Neues Fahrgeschäft

Dom Dancer

Dom Dancer

Der Dom Dancer ist ein Dom Klassiker und hier geht es richtig rund.

Es handelt sich um ein Rundfahrgeschäft des Typs Break Dance 1 mit 16 Gondeln, die sich auf einer Plattform, um eine weitere Vierer-Verbundachse und dann auch noch jeweils um sich selbst drehen. So entstehen chaotische Fliehkräfte, die sich absolut unberechenbar anfühlen. Die Gondeln sind dazu auch noch schräg montiert.

Auch bei der Gestaltung hat sich der Betreiber viel einfallen lassen: Die aufwendige LED-Licht und Nebel-Show garantiert puren Dreh- und Fahrspaß. Die Gondeln sind farbenfroh lackiert. Es gibt eine St.Pauli-Gondel und eine Gondel für HSV-Fans. Auch Dortmund und Bayern München in Pink, Metallica und andere Marken prangen an den Gondeln.

Für die jugendliche Kirmes-Gemeinde ist der Dom Dancer bombe de luxe. Die Musik ist schrill und laut wie in der Disco und hier tummeln sich die Teeny-Mädchen zumindest am frühen Abend. Deren Eltern sind im Getümmel gut getarnt.

Fakten zum Fahrgeschäft Dom-Dancer auf dem Hamburger Dom:

Name in Hamburg: Dom-Dancer
Name auf allen anderen Plätzen: Dancer
Schausteller: Rüth (Hamburg)
Hersteller: Huss
Typ: Break Dance 1
Baujahr: 1990
Maße : 19,8 x 20 x 13 Meter
Kapazität: 32 Personen in 16 Gondeln

Zum Fahrgeschäft
Rocket

Rocket

Immer wieder steht der Hamburger Dom für die unzähligen Menschen für eine tolle Ausnahmegelegenheit in Sachen Nervenkitzel zur Verfügung. Ob es nun der Sommerdom ist, oder auch der Winterdom. Hier ist immer sehr viel los und besonderen Anklang finden immer wieder die Fahrgeschäfte. Auch das Fahrgeschäft Rocket soll wieder dazu gehören und die Besucher von Nah und Fern mit einem Nervenkitzel versorgen. Dieser soll bei dem Fahrgeschäft Rocket sogar enorm hoch sein, da kann sich jeder Besucher selbst davon überzeugen. Es heißt, dass hier der Nervenkitzel sogar durch den Eintrittspreis noch geschlagen wird. Also dürfen Sie als Besucher des Rocket sich nicht von den vielen Menschen, die damit fahren möchten, irritieren lassen. Kurze Wartezeiten lassen sich leider nicht vermeiden, aber dennoch lohnt es sich. Nun zu den Fakten über den Rocket, damit Sie wissen, worauf Sie sich einlassen. 
 
Zum Fahrgeschäft
Lustiges Pfeilwerfen

Lustiges Pfeilwerfen

Mit Dartpfeilen auf Luftballons schießen.

Wer mehrfach trifft kann etwas gewinnen ! Beim Lustigen Pfeilwerfen zerplatzen bunte Lufballons und es knallt.

Der Hamburger DOM ist eines der bekanntesten Feste in Deutschland.

Es ist sogar eines der größten Volksfeste im Norden und findet dreimal jährlich auf dem Heiligengeistfeld in Hamburg statt. Jährlich werden Millionen von Besuchern gezählt.
Zum Fahrgeschäft
Fuzzy`s Lachsaloon

Fuzzy`s Lachsaloon

Fuzzy`s Lachsaloon auf dem Hamburger Dom

Die Schaustellerfamilie Rasch bringt zum Frühlingsdom 2015 mit dem Fuzzy`s Lachsaloon, einem Hindernisparcour durch den Wilden Westen, eine Deutschland Premiere auf den Hamburger Dom. Das Funhouse ist das größte transportable Funhouse der Welt und reist direkt aus der Produktionshalle auf den Hamburger Frühlingsdom 2015.  Ca. 2 Jahre dauerte die Planung und Produktion dieses außergewöhnlichen Fahrgeschäfts. Derartigen Belustigungsgeschäfte gibt es in dieser Form in Deutschland noch nicht. Die Familien Rasch erfüllte sich mit dem Bau dieses Geschäfts ein Kindheitstraum.

Zum Fahrgeschäft
The Real Nessy

The Real Nessy

The Real Nessy - Die Schiffsschaukel im XXL Format?

Zum ersten Mal gibt es auf dem Hamburger Dom eine Schiffsschaukel im XXL Format. In dem Fahrgeschäft haben 50 Gäste platz. Mit einem Ausflug von 30 Metern und einer Flughöhe von zehn Metern erleben die Fahrgäste eine schwingendes Flugspektakel durch die Lüfte. Bereits Dom Besucher ab 8 Jahren können dieses Fahrgeschäft getreten und erleben neben dem Flugspektakel auch 20 Meter hohe Wasserspiele.
Zum Fahrgeschäft