Fahrgeschäfte auf dem Winterdom in Hamburg

Über den Winterdom Hamburg

Mehrere Millionen Menschen besuchen jedes Jahr den Winterdom in Hamburg, um sich bei Schmalzkuchen, Bratwurst und Glühwein einerseits in nette Gesellschaft zu begeben und sich andererseits auf die Weihnachtszeit und die Weihnachtsmärkte einzustimmen.Mit drei Böllerschüssen und dem traditionellen Fassanstich im Festzelt eröffnet jährlich der Winterdom und lockt mit zahlreichen Leckerbissen an den Imbissbuden, Attraktionen für Alt und für Jung und mit jeder Menge Fahrgeschäften die Hamburger und Ihre Besucher aus den warmen Wohnzimmern auf das, auf dem Heiligengeistfeld statt findende, größte Volksfest im Norden.

Anders als der Frühlingsdom Hamburg, der im März und April statt findet oder der Sommerdom, der im Juli und August seine Türen öffnet, hat der Winterdom am Ende des Jahres immer „etwas magisches“. Das Jahr neigt sich langsam dem Ende und Weihnachten steht vor der Tür. Der Winterdom bietet die Möglichkeit sich mit seiner Familie oder Freunden auf die anstehenden Weihnachtsmarkt besuche einzustellen und sich ganz langsam in Weihnachtsstimmung zu versetzen.

Für 31 Tage verzaubert Der DOM die Besucher mit seinem unverwechselbaren Charme, dem verführerischen Duft von frisch gebrannten Mandeln und Schmalzkuchen, mit deftigen Spezialitäten und leckerem Glühwein.

Veranstaltungen und Events

Dat Friesenhus mit seinen 900 Sitzplätzen ist eine der beliebtesten Anlaufstellen auf dem DOM im Winter. Bei einem Glühwein können Sie sich hier aufwärmen, bevor Sie die zweite oder dritte Runde auf dem Hamburger DOM drehen.

Ein bunter Mix aus hochmodernem Action-Spaß, Schau- und Belustigungsgeschäften und nostalgischen Karussells macht jeden Besuch auf dem DOM zu einem besonderen Erlebnis für die ganze Familie.

Familientag

Am Mittwoch können Sie auf dem Hamburger DOM kräftig sparen, denn am Mittwoch ist auf dem DOM in Hamburg der Familientag. Jeden Mittwoch warten auf Sie Ermäßigungen bei allen Fahr-, Schau- und Belustigungsgeschäften und natürlich auch bei der Gastronomie.

Feuerwerk

Highlight auf dem Hamburger DOM ist an jedem Freitag ab 22.30 Uhr das traditionelle Feuerwerk. Dann glitzern die bunten Lichter auf dem Heiligengeistfeld mit den schillernden Farben zahlreicher Raketen am Himmel über dem DOM um die Wette.

Termine und Öffnungszeiten

Winterdom Hamburg 2013:
8. November bis 8. Dezember 2013

Winterdom Hamburg 2014:
7. November bis 7. Dezember 2014

Winterdom Hamburg 2015:
6. November bis 6. Dezember 2015

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 15:00 Uhr bis 23:00 Uhr
Freitag und Sonnabend: 15:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Sonntag: 14:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Lage und Anfahrt

Das größte Volksfest in Hamburg findet auf dem Heiligengeistfeld statt (Feldstraße 67, 20357 Hamburg) . Wer mit dem Auto zum Hamburger DOM kommt, sollte wissen: Parkplätze sind begrenzt und kostenpflichtig.

Mit Bus und Bahn
Natürlich haben Sie die Möglichkeit ohne umständliche Parkplatzsuche bequem mit Bus und Bahn zum den Hamburger DOM zu erreichen. Den DOM erreicht man mit folgenden öffentlichen Verkehrsmitteln: Mit den U-Bahnen U2 und U3, mit den S-Bahnen S1 und S3 sowie mit der Buslinie 112, den Schnellbussen 36 und 37 oder dem Metrobus 3.

Kommen Sie nach Hamburg

Der Hamburger DOM ist immer einen Besuch wert ob im März oder April zu Frühlingsdom oder im Juli und August zum Sommerdom. Ganz besonders legen wir Ihnen jedoch den DOM im Winter ans Herz. In der magischen Jahreszeit sollte man sich mit der Familie oder alleine auf dem DOM in Hamburg verzaubern lassen und sich langsam auf die Weihnachtszeit einstimmen.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer ganzen Familie eine schöne Zeit auf dem Winterdom in Hamburg.